4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Evotec

DGAP-News: Virtuelle Hauptversammlung 2021 der Evotec SE stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

15.06.2021, 17:20:24 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Virtuelle Hauptversammlung 2021 der Evotec SE stimmt allen Beschlussvorschlägen zu

15.06.2021 / 17:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • ALLE TAGESORDNUNGSPUNKTE MIT ERFORDERLICHER MEHRHEIT BESCHLOSSEN
  • DR. CONSTANZE ULMER-EILFORT ALS NEUES AUFSICHTSRATSMITGLIED GEWÄHLT
  • PROF. DR. WOLFGANG PLISCHKE SCHEIDET AUS SEINEM AMT ALS AUFSICHTSRATSVORSITZENDER AUS


Hamburg, 15. Juni 2021:
Die Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass die Aktionäre des Unternehmens auf der ordentlichen virtuellen Hauptversammlung 2021 allen zur Abstimmung gestellten Tagesordnungspunkten mit der erforderlichen Mehrheit zugestimmt haben. Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie fand die Hauptversammlung wie schon im Vorjahr als rein virtuelle Veranstaltung statt.

Zunächst präsentierten CEO Dr. Werner Lanthaler und CFO Enno Spillner die neue strategische Ausrichtung der Evotec SE - den "Aktionsplan 2025" - sowie die Geschäftsentwicklung und Höhepunkte des Geschäftsjahres 2020.

Die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats wurden von der Hauptversammlung 2021 für das Geschäftsjahr 2020 entlastet. Ebenso haben die Aktionäre der Bestellung der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg, als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2021 zugestimmt.

Die Hauptversammlung beschloss darüber hinaus die Nachwahl eines neuen Aufsichtsratsmitglieds: Frau Dr. Constanze Ulmer-Eilfort wird mit sofortiger Wirkung neue Aufsichtsrätin der Evotec SE. Dr. Constanze Ulmer-Eilfort ist seit über 20 Jahren Partnerin im Münchner Büro der Anwaltssozietät Baker McKenzie und seit einigen Jahren Mitglied des Global Executive Committee. Sie verfügt über eine langjährige und umfassende Erfahrung in der Beratung von Hochtechnologie-, Pharma- und Medienunternehmen beim Schutz und der Vermarktung von Rechten des geistigen Eigentums und berät bei Vereinbarungen wie Kooperations- und Lizenzvereinbarungen, F&E-Vereinbarungen und Vereinbarungen mit akademischen Einrichtungen.

Der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Wolfgang Plischke hatte sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Neue Aufsichtsratsvorsitzende wird zunächst, wie vom Aufsichtsrat heute im Anschluss an die Hauptversammlung bestätigt, die bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Frau Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich.

"Ich möchte mich, auch im Namen meiner Vorstandskollegen von Evotec, sehr herzlich bei unserem langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Plischke für die großartige Zusammenarbeit in den letzten sieben Jahren bedanken. Wir wussten seine sehr qualifizierte Beratung und sein konstruktives Feedback immer sehr zu schätzen. Zugleich begrüße ich ganz herzlich Frau Dr. Ulmer-Eilfort im Aufsichtsrat der Evotec SE. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit", sagte Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec.

Prof. Dr. Wolfgang Plischke, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der Evotec SE, sagte: "Ich habe mich aus privaten Gründen dazu entschieden, mein Mandat im Aufsichtsrat der Evotec SE zum Ende der ordentlichen Hauptversammlung 2021 niederzulegen. Die gemeinsame Arbeit mit meinen Aufsichtsrats-Kolleginnen und -Kollegen sowie die enge und ohne Ausnahme konstruktive Zusammenarbeit mit dem gesamten Evotec-Vorstand haben mir in den vergangenen sieben Jahren viel Spaß gemacht. Besonders freut es mich, dass mit Frau Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich eine Aufsichtsratskollegin den Vorsitz dieses Gremiums zunächst übernimmt, die das Unternehmen schon genauso lange und ebenso gut kennt wie ich. Mit Frau Dr. Constanze Ulmer-Eilfort gewinnt der Evotec-Aufsichtsrat zudem eine ausgewiesene Expertin für den Schutz geistigen Eigentums - ein für das Unternehmen elementarer Bereich. Ich freue mich darauf, die weitere erfolgreiche Entwicklung von Evotec auch in Zukunft mit großem Interesse zu verfolgen."

Ebenfalls stimmten die Aktionäre mit der erforderlichen Mehrheit der Aufhebung des Genehmigten Kapitals 2017 sowie der Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals (Genehmigtes Kapital 2021) in Höhe von 20 % des Grundkapitals der Gesellschaft (aufgrund der rechtlich verbindlichen freiwilligen Selbstbeschränkung nun 10 %) mit der Möglichkeit zum Bezugsrechtsausschluss der Aktionäre zu.

Auch die neuen Vergütungssysteme von Vorstand und Aufsichtsrat wurden genehmigt.

Insgesamt waren bei der virtuellen ordentlichen Hauptversammlung 2021 65,17 % des eingetragenen Grundkapitals vertreten.

Weiterführende Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung einschließlich der Abstimmungsergebnisse aller Tagesordnungspunkte finden Sie auf der Unternehmenswebsite unter https://www.evotec.com/de/invest/hauptversammlung.


ÜBER EVOTEC SE
Evotec ist ein Wissenschaftskonzern mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, um hochwirksame Medikamente zu erforschen, zu entwickeln und für Patienten verfügbar zu machen. Die multimodale Plattform des Unternehmens umfasst eine einzigartige Kombination innovativer Technologien, Daten und wissenschaftlicher Ansätze für die Erforschung, Entwicklung und Produktion von first-in-class und best-in-class pharmazeutischen Produkten. Evotec setzt diese "Data-driven R&D Autobahn to Cures" sowohl für proprietäre Projekte als auch in einem Netzwerk von Partnern ein, das alle Top-20 Pharma- und mehr als 800 Biotechnologieunternehmen, akademische Institutionen und andere Akteure des Gesundheitswesens umfasst. Evotec ist strategisch in einem breiten Spektrum aktuell unterversorgter medizinischer Indikationen aktiv, darunter z. B. Neurologie, Onkologie sowie Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten. Evotecs Ziel ist es, in diesen Bereichen die weltweit führende "co-owned Pipeline" innovativer Therapieansätze aufzubauen und verfügt bereits jetzt über ein Portfolio von mehr als 200 proprietären und co-owned F+E-Projekten von der frühen Forschung bis in die klinische Entwicklung. Weltweit arbeiten mehr als 3.700 hochqualifizierte Menschen für Evotec. Die 14 Standorte des Unternehmens bieten hochsynergistische Technologien und Dienstleistungen und agieren als komplementäre Exzellenzcluster. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage
www.evotec.com und folgen Sie uns auf Twitter @Evotec und LinkedIn.

ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von denen sich viele der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

IR-Kontakt Evotec SE:
Volker Braun, SVP Head of Global Investor Relations & ESG, Tel.: +49.(0)40.56081-775, volker.braun@evotec.com



15.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Evotec SE
Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7
22419 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 560 81-0
Fax: +49 (0)40 560 81-222
E-Mail: info@evotec.com
Internet: www.evotec.com
ISIN: DE0005664809
WKN: 566480
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1208331

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1208331  15.06.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1208331&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Evotec

4investors-News zu Evotec

30.07.2021 - Evotec: Starke Unterstützung hält - charttechnische Chancen für die Aktie?
29.07.2021 - Evotec investiert weitere Gelder in Spinoff Topas Therapeutics
24.07.2021 - Aktien: BioNTech, CureVac, Deutsche Telekom, Evotec, Mutares und EZB - die 4investors Top-News
23.07.2021 - Evotec Aktie: Das sieht gut aus, aber…
01.07.2021 - Evotec übernimmt Standort in Italien von CureVac-Partner GlaxoSmithKline
17.06.2021 - Evotec Aktie: Harte Nüsse sind zu knacken
15.06.2021 - Evotec: Nach der Pandemie ist vor der Pandemie
26.05.2021 - Aktien - Evotec, LPKF Laser, Mynaric, S&T, Uniper & Co.: Neues von den Shortsellern
13.05.2021 - Aktien: BioNTech, Evotec, Lufthansa, Paion, Varta und US-Inflationsrate - die 4investors Top-News
12.05.2021 - Evotec: Markt ist enttäuscht
11.05.2021 - Evotec meldet wenig überraschende Quartalszahlen - Aktie notiert stabil
06.05.2021 - Evotec und Bristol-Myers Squibb finanzieren weitere „BRIDGE”
04.05.2021 - Evotec und Uniklinik Erlangen arbeiten bei Erforschung von Nierenerkrankungen zusammen
26.04.2021 - Evotec und Bristol Myers Squibb forschen weiter an Proteomik-Projekten
23.04.2021 - Evotec: Plischke will AR-Vorsitz niederlegen - Aktie bestätigt Ausbruch
22.04.2021 - Evotec: Feedback nach dem Kapitalmarkttag
20.04.2021 - Evotec expandiert: Dreistelliger Millionenbetrag für Biologika-Produktion - auch wegen COVID-19!
19.04.2021 - Evotec und Kazia Therapeutics schließen Lizenzvertrag für Krebsmedikamenten-Kandidaten
16.04.2021 - Evotec Aktie: Klein, aber wichtig!
14.04.2021 - Aktien: BYD, Dermapharm, Evotec, JinkoSolar und Nel ASA - die 4investors Top-News