4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | hGears

hGears AG mit erfolgreichem Börsendebüt

21.05.2021, 10:22:01 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: hGears AG / Schlagwort(e): Börsengang
hGears AG mit erfolgreichem Börsendebüt

21.05.2021 / 10:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


WEDER ZUR DIREKTEN NOCH INDIREKTEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN, SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.
 

hGears AG mit erfolgreichem Börsendebüt
  • Starkes Börsendebüt mit einem ersten Handelspreis von 27,50 EUR
  • hGears erzielt Bruttoemissionserlös von 62 Mio. EUR
  • Der Erlös wird für weiteres organisches Wachstum im Bereich E-Mobilität, für die Erhöhung der Produktionskapazitäten für E-Bike- und EHV-Komponenten sowie für den Ausbau der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und die teilweise Rückführung von Darlehen verwendet

 

Schramberg, 21. Mai 2021. Die hGears AG, ein globaler Hersteller von Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten mit Schwerpunkt auf Produkten für E-Mobilität, ist heute erfolgreich an der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet. Im Laufe des heutigen Vormittags stieg der Aktienkurs auf mehr als 27,50 EUR, gegenüber einem Ausgabepreis von 26,00 EUR.

Pierluca Sartorello, CEO von hGears: "Die Notierungsaufnahme an der Frankfurter Wertpapierbörse ist ein einzigartiger Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens, die vor über 60 Jahren begann. Seitdem haben wir einen langen Weg zurückgelegt. Das Unternehmen hat sich in dieser Zeit stark verändert und sich zu dem führenden Anbieter von Hochpräzisionsteilen und -komponenten für E-Bikes sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickelt, der wir heute sind. Der Börsengang schafft perfekte Bedingungen für uns, um unsere Wachstumsstrategie weiter umzusetzen."

Daniel Basok, CFO von hGears, ergänzt: "Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Handelsstart und die positive Resonanz auf unseren Börsengang. Wir haben den Moment des Listings genossen und sind dankbar für das Vertrauen, das uns die Investoren heute entgegengebracht haben. Wir ruhen uns sicher nicht auf unseren Lorbeeren aus und freuen uns schon darauf, dieses neue Wachstumskapitel unseres Unternehmens zu beginnen. Als nächsten Schritt werden wir den Investoren bereits am 26. Mai die Ergebnisse des ersten Quartals präsentieren."

Das Platzierungsvolumen einschließlich der Aufstockungs- und der Mehrzuteilungsoption beträgt insgesamt 173 Mio. EUR. Die Aktien der hGears AG tragen die internationale Wertpapierkennnummer (ISIN) DE000A3CMGN3 und die deutsche Wertpapierkennnummer (WKN) A3CMGN.

Hauck & Aufhäuser fungiert als Sole Global Coordinator und zusammen mit ABN AMRO (in Kooperation mit ODDO BHF SCA) als Joint Bookrunner für den Börsengang.
 

Kontakt

cometis AG
Dr. Daniela Diedrich
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

T: +49 611 205855 - 22
E: diedrich@cometis.de
 

Über hGears

hGears ist ein globaler Hersteller von funktionskritischen Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten mit Schwerpunkt auf Produkten für E-Mobilität. Der strategische Fokus des Unternehmens liegt auf dem Geschäftsbereich E-Mobility. Die Produkte umfassen Zahnräder, Wellen und andere funktionskritische Komponenten, die in verbrennungsfreien elektrischen Antriebssystemen für E-Bikes sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge (EHV) eingesetzt werden. Im Bereich E-Bikes ist die hGears AG europäischer Marktführer bei der Lieferung von Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten und ihre Teile sind in etwa zwei Millionen der insgesamt 4,6 Millionen in Europa verkauften E-Bikes im Jahr 2020 enthalten. Damit ist die Gesellschaft in einer guten Position, um von den dynamisch wachsenden Endmärkten für E-Bikes und EHV zu profitieren. hGears hat drei verschiedene Geschäftsbereiche, für die es Hochpräzisionskomponenten entwickelt und fertigt: E-Mobility, E-Tools und Conventional (d.h. Premium- und Luxusautos, Motorräder und industrielle Anwendungen).

hGears vereint über 60 Jahre Erfahrung in der hochentwickelten zerspanenden Stahlverarbeitung und modernster Sintermetallproduktion. Damit ist es eine der wenigen Unternehmen weltweit, das seinen Kunden beide Verfahren anbieten kann. hGears arbeitet mit ihren Kunden in einer "Co-Entwicklungs"-Rolle zusammen, um Komponenten zu entwickeln und technologisch optimale Lösungen zu finden, die den Spezifikationen des Kunden entsprechen. hGears' Blue-Chip-Kundenstamm umfasst eine Reihe von großen Zulieferern sowie Erstausrüster. Die Gesellschaft profitiert von langen, stabilen und nachhaltigen Beziehungen zu seinen Kunden, wobei hGears viele Schlüsselkunden bereits seit über 15 Jahren beliefert.

hGears hat seinen Hauptsitz in Schramberg, Deutschland, und agiert weltweit mit Produktionsstätten in Schramberg, Deutschland, Padua, Italien und Suzhou, China. Im Internet unter: www.hgears.com

Der Konzernumsatz im Jahr 2020 betrug 126,3 Mio. EUR, wobei der Umsatz im Geschäftsbereich E-Mobility im Vergleich zu 2019 um 59% gestiegen ist.
 

Disclaimer

" Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika bestimmt. Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar, noch ist sie Teil einer solchen Angebots bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot von Aktien vollständig oder teilweise in den Vereinigten Staaten von Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen.

Zu den Wertpapieren, auf die sich diese Veröffentlichung bezieht, wurde und wird im Vereinigten Königreich kein Prospekt veröffentlicht. Infolgedessen richtet sich diese Veröffentlichung nur an qualifizierte Anleger und darf nur an qualifizierte Anleger verteilt werden. Qualifizierte Anleger sind solche, (i) die über berufliche Erfahrungen in Anlagegeschäften i.S.v. Artikel 19 (Abs. 5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005, (die "Verordnung") verfügen, (ii) die vermögenden Gesellschaften i.S.v. Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung sind, oder (iii) die anderen Personen entsprechen, an die das Dokument rechtmäßig übermittelt werden darf (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet). Weiterhin richtet sich diese Veröffentlichung nur an diejenigen Personen in anderen Mitgliedsländern des EWR als Deutschland, die "qualifizierte Anleger" im Sinne des Artikels 2(e) der Prospektverordnung ("qualifizierte Anleger") sind. Jede Anlage oder Anlageaktivität im Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung ist nur zugänglich für und wird nur getätigt mit (i) Relevanten Personen im Vereinigten Königreich, und (ii) qualifizierten Anlegern in anderen EWR-Mitgliedsländern als Deutschland. Alle anderen Personen, die diese Veröffentlichung innerhalb eines anderen Mitgliedslandes des EWR als Deutschland erhalten, sollten sich nicht auf diese Veröffentlichung beziehen oder auf dessen Grundlage handeln.

Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in Kanada, Japan, Australien oder Südafrika."

 



21.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: hGears AG
Brambach 38
78713 Schramberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)7422 566 771
E-Mail: daniel.basok@hgears.com
ISIN: DE000A3CMGN3
WKN: A3CMGN
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1199367

Börsennotierung vorgesehen / Intended to be listed;
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1199367  21.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1199367&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von hGears

4investors-News zu hGears