4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

EQS-Adhoc: Schindler mit Grossauftrag für Ägyptens neue Hauptstadt

18.05.2021, 07:25:32 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

EQS Group-Ad-hoc: Schindler Holding AG / Schlagwort(e): Vertrag
Schindler mit Grossauftrag für Ägyptens neue Hauptstadt

18.05.2021 / 07:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Schindler hat den Zuschlag erhalten, insgesamt 129 Aufzüge für sechs Bürotürme zu liefern und zu installieren, die derzeit in der neuen ägyptischen Verwaltungshauptstadt gebaut werden - dem Hightech-Modell für Ägyptens Zukunft.

Die Gebäude werden ausserdem mit der Schindler PORT-Technologie ausgerüstet, die Besucher und Büroangestellte schnell und sicher zu den einzelnen Etagen bringt und gleichzeitig den Verkehrsfluss in den Gebäuden optimiert.

"Die richtungsweisende neue Hauptstadt Ägyptens wird dank modernster Technologie zu einem der wichtigsten nachhaltigen und intelligenten Stadtprojekte im Nahen Osten", sagte Chang Weicai, General Manager of China State Construction Engineering Corporate Egypt (CSCEC Egypt), der Generalunternehmer für dieses Projekt. "Schindler-Produkte einschliesslich der Schindler PORT-Technologie werden für intelligente und menschenzentrierte urbane Mobilität in der neuen Hauptstadt sorgen."

Die Stadt, die bislang nur Neue Verwaltungshauptstadt genannt wird, ist Ägyptens erste Smart City. Sie erstreckt sich über 700 Quadratkilometer in der Wüste östlich von Kairo und ist damit so gross wie Singapur. Konzipiert als das neue Verwaltungszentrum des Landes, soll sie 6,5 Millionen Menschen beherbergen. Die offizielle Eröffnung ist für Ende 2021 geplant.

"Schindler ist seit fast 150 Jahren ein Pionier der Aufzugsindustrie und wir setzen alles daran, branchenführend zu bleiben", sagte Thomas Oetterli, CEO von Schindler. "Ich bin stolz darauf, dass durch unsere hochmoderne Technologie die Menschen in Ägyptens neuer Hauptstadt nachhaltig, sicher und effizient befördert werden können.'

 

Über Schindler: 
Der 1874 gegründete Schindler-Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen über 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen mehr als 65 000 Mitarbeitende in über 100 Ländern.

Mehr Informationen: 
Carolyn Pike, Head of Media Relations 
Tel. +41 41 445 32 98
carolyn.pike@schindler.com 

Schindler Management AG
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon
Schweiz 

Tel. +41 41 445 32 32
Fax +41 41 444 40 40
corporate.communications@schindler.com
www.schindler.com



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Schindler Holding AG
Zugerstrasse 13
6060 Ebikon
Schweiz
Telefon: +41414453060
E-Mail: corporate.communications@schindler.com
Internet: www.schindler.com
ISIN: CH0024638212, CH0024638196
Valorennummer: 002463821
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1197538

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1197538  18.05.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1197538&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von

4investors-News zu

05.05.2021 - Suse: Börsenpremiere am 19. Mai
22.02.2021 - TUI Aktie: Es gibt Lebenszeichen!
21.01.2021 - TUI Aktie im Rallye-Fieber: Risiken ignoriert, 5 Euro im Blick?
10.12.2020 - Abivax treibt potenzielles COVID-19 Medikament ABX464 voran
15.11.2020 - Deutsche Börse: Eigenkapitalforum 2020 vor dem Start
14.10.2020 - Nordex: Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren
08.10.2020 - Am Morgen: BMW, CropEnergies, Tesco und Deutsche Post im Fokus - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - TUI: Weitere Krisen-Gelder vom Staat - Aktie verpasst Kaufsignale
28.09.2020 - Siemens Energy: Schwache Premiere
28.09.2020 - Aumann Aktie: Ist das die Wende?
18.09.2020 - DEMIRE: Neues aus Düsseldorf
22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne