4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Solutiance AG

DGAP-News: Solutiance AG trotzt Corona - Q1: Umsatz + 27%, Gesamtleistung + 73%, EBITDA + 37% - Auftragseingang auf Niveau Q4 2020

26.04.2021, 08:00:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Solutiance AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung
Solutiance AG trotzt Corona - Q1: Umsatz + 27%, Gesamtleistung + 73%, EBITDA + 37% - Auftragseingang auf Niveau Q4 2020

26.04.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Potsdam, 26. April 2020

Dank eines hohen Anteils an wiederkehrenden Leistungen konnte die Solutiance ihr Wachstum bei Umsatz und Gesamtleistung trotz Corona fortsetzen. Die in 2020 umgesetzten Kostensenkungsmaßnahmen führten zudem zu einer deutlichen Verbesserung beim Ergebnis.

Der Konzernumsatz konnte im ersten Quartal um 27% auf 443TEuro (Vorjahr 348TEuro) gesteigert werden. Die Gesamtleistung (Umsatz +/- Veränderung der angefangenen Arbeiten) erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresquartal um 73% auf 443TEuro (Vorjahr 255TEuro). Damit liegt das Unternehmen leicht über den eigenen Planungen, in die die für das erste Quartal noch Auswirkungen aus der Coronakrise eingegangen sind.

Vom Umsatz entfielen 352 TEuro auf das Produkt "Dachmanagement" (Vorjahr 345 TEuro) und 91 TEuro auf das Produkt "Betreiberpflichten Controlling" (Vorjahr 2 TEuro). Auf wiederkehrende Umsätze entfielen 359 TEuro (Vorjahr 319 TEuro), auf Einmalumsätze aus der digitalen Aufbereitung von Gebäuden 84 TEuro (Vorjahr 29 TEuro).

Das EBITDA lag in Q1 2021 bei - 512 TEuro, eine Verbesserung um 37% im Vergleich zum Vorjahr (- 812 TEuro). Darin spiegelt sich neben der Steigerung im Umsatz vor allem die Senkung der Kosten wider, die im Laufe des letzten Jahres begonnen wurde und weiterhin fortgesetzt wird.

Beim Auftragseingang kam es mit 510 TEuro im Vergleich zum Vorjahr (624 TEuro), zu einem Rückgang von 18%. Davon entfielen auf das Produkt "Dachmanagement" 393TEuro (- 19% zu Vorjahr 485TEuro) und auf das Produkt "Betreiberpflichten Controlling" 117TEuro (-16% zu Vorjahr 139TEuro). Der Auftragseingang spiegelt die nach wie vor vorhandenen Unsicherheiten der Corona Lage wider, hat sich im Vergleich zum Q4 2020 (542 TEuro) aber annähernd stabilisiert.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Corona Lage weiterentwickelt. Der stetige Fluss neuer Kunden und die Bereitschaft bestehender Kunden zu Folgeaufträgen zeigen jedoch, dass das Geschäftsmodell intakt ist und bei einer Belebung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auch der Auftragseingang wieder so dynamisch wachsen sollte, wie vor Corona Zeiten. Der Vorstand hält daher unverändert an seiner Umsatz- und Ergebnisplanung in Höhe von 3.950TEuro Umsatz und -1.600TEuro EBITDA fest.

Mit der im März umgesetzten Kapitalerhöhung in Höhe von 1.443 TEuro und der noch ausstehenden Tranche eines von der Investitionsbank des Landes Brandenburg zugesagten Förderdarlehens in Höhe von bis zu 808 TEuro ist die Liquidität des Unternehmens aber nachhaltig gesichert. Damit ist das Unternehmen in der Lage, auch eine bedingt durch Corona andauernde Phase mit gedämpften Wachstumsraten zu meistern.

Verfolgen Sie die Entwicklung der Solutiance AG auch auf LinkedIn, Xing, Twitter und Facebook.



26.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Solutiance AG
Wetzlarer Str. 50
14482 Potsdam
Deutschland
Telefon: +49 - 331 867193 - 00
Fax: +49 - 331 867193 - 99
E-Mail: investor-relations@solutiance.com
Internet: www.solutiance.com
ISIN: DE0006926504
WKN: 692650
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1188119

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1188119  26.04.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1188119&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Solutiance AG

4investors-News zu Solutiance AG

24.09.2021 - Solutiance: CEO und Investoren kaufen Aktien
26.04.2021 - Solutiance verringert operativen Verlust
15.03.2021 - Solutiance: Wenig Interesse an der Kapitalerhöhung
15.02.2021 - Solutiance will Umsatz 2021 verdoppeln
08.02.2021 - Solutiance will mehr als 1,6 Millionen neue Aktien ausgeben
02.02.2021 - Solutiance kündigt Kapitalerhöhung an
06.01.2021 - Solutiance: Umsatz soll dynamisch steigen
07.12.2020 - Solutiance: Erwartungen werden deutlich angepasst
27.11.2020 - Solutiance meldet einen Teilerfolg
25.11.2020 - Solutiance: Neue Projekte
23.11.2020 - Solutiance erhöht Kapital - kein Bezugsrecht für Aktionäre
16.11.2020 - Solutiance: Umsatz verdoppelt
12.11.2020 - Solutiance: Starke Wachstumsperspektiven
11.08.2020 - Solutiance: Kapitalerhöhung platziert
07.08.2020 - Solutiance platziert neue Aktien - Kapitalerhöhung
05.08.2020 - Solutiance: Verlust vergrößert
16.04.2020 - Solutiance: März-Zahlen leiden unter der Corona-Krise
26.02.2020 - Solutiance legt Zahlen für 2019 und Prognose vor
22.10.2019 - Solutiance: Neuaufträge und Umsatz deutlich gestiegen
23.07.2019 - Solutiance meldet Halbjahreszahlen