4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Shop Apotheke Europe

DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE BETEILIGT SICH AN DER KLIMA-KAMPAGNE TIME FOR CLIMATE ACTION IM RAHMEN DES EARTH DAY 2021.

19.04.2021, 09:26:44 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges
SHOP APOTHEKE EUROPE BETEILIGT SICH AN DER KLIMA-KAMPAGNE TIME FOR CLIMATE ACTION IM RAHMEN DES EARTH DAY 2021.

19.04.2021 / 09:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SHOP APOTHEKE EUROPE BETEILIGT SICH AN DER KLIMA-KAMPAGNE "TIME FOR CLIMATE ACTION" IM RAHMEN DES EARTH DAY 2021.

  • Einsatz für den Klimaschutz gemeinsam mit führenden Digitalunternehmen.
  • Aufmerksamkeitsstarke Kundenaktionen vom 22. bis 25. April 2021, die zum Mitmachen anregen.
  • SHOP APOTHEKE EUROPE seit Herbst 2020 klimaneutral.

Sevenum, Niederlande, 19. April 2021. Mit zahlreichen Aktionen sensibilisiert SHOP APOTHEKE EUROPE KundInnen und MitarbeiterInnen im Rahmen des diesjährigen Earth Day vom 22. bis 25. April 2021 für den Klimaschutz. Als Mitglied der Organisation Leaders for Climate Action (LFCA), einem Zusammenschluss von mehr als 300 führenden Digitalunternehmen, nimmt SHOP APOTHEKE EUROPE an der Kampagne "Time for Climate Action" teil. Das gemeinsame Ziel: Alle Akteure der Kampagne wollen mehr als 50 Millionen Menschen erreichen und so über eine Million konkrete Klimaschutzmaßnahmen umsetzen.

In dieser Woche kümmert sich SHOP APOTHEKE EUROPE nicht nur um die Gesundheit ihrer KundInnen, sondern nutzt ihre Bekanntheit und Reichweite dazu, um auf einen anderen Patienten aufmerksam zu machen: unsere Erde.
So gibt es beim Einkauf nachhaltiger Produkte attraktive Rabatte sowie zusätzliche Punkte aus dem RedPoints-Vorteilsprogramm. Des Weiteren nutzt die Online-Apotheke ihren Webshop, Social-Media-Auftritte und andere Kanäle, um auf die Kampagne hinzuweisen und so KundInnen, MitarbeiterInnen und Geschäftspartner zu eigenem Handeln zu bewegen. Übrigens: Auf der Kampagnen-Website www.tfca.earth/shop-apotheke, kann jeder Interessierte in wenigen Minuten herausfinden, was er mit einfachen Mitteln selbst tun kann, um seinen CO2-Fußabdruck zu verringern.

"Wir beschäftigen uns strukturiert mit unserem Beitrag zum Klimaschutz. Er ist eine Maßgröße an dem wir unser unternehmerisches Handeln ausrichten", berichtet Stefan Feltens, CEO von SHOP APOTHEKE EUROPE. "Dafür haben wir zunächst die Emissionen analysiert, die wir als Unternehmen insgesamt verursachen und diese im vergangenen Jahr erstmals vollständig kompensiert. Außerdem haben wir mit der Einführung einer Art "internen CO2-Steuer" in allen Abteilungen Anreize geschaffen, Emissionen einzusparen."

Mit ihren Maßnahmen zum Klimaschutz möchte SHOP APOTHEKE EUROPE aktiv dazu beitragen, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu beschränken. Denn dieses Ziel, das 2015 in der Abschlusserklärung des Pariser Klimagipfels formuliert wurde, ist nur mit Hilfe von Unternehmen möglich. Mit den Mitgliedern von Leaders for Climate Action hat sie für diesen Plan viele starke Mitstreiter aus Deutschland und Europa gefunden.

So gehören beispielsweise auch Digitalunternehmen wie Spotify, Ecosia, Home24, ebay Kleinanzeigen, Delivery Hero oder Doctolib zur Organisation. Alle Unterstützer der Initiative haben sich dem "Green Pledge" - dem grünen Versprechen des Zusammenschlusses -verpflichtet. Damit versichern sie, sich unternehmerisch und persönlich aktiv für den Klimaschutz zu engagieren.

Mit der Kampagne "Time for Climate Action" sollen nun im April viele weitere Klimaschützer hinzukommen. Hochgerechnet erreichen die Unternehmen durch ihre Reichweite zusammen mehr als 50 Millionen Menschen und motivieren so zu eigenem Engagement, wie beispielsweise wie dem Wechsel zu Ökostrom, oder zu einer nachhaltigen Suchmaschine. Außerdem ermöglicht die Kampagnen-Website die Berechnung des persönlichen CO2-Fußabdrucks, um dadurch Wege für CO2-Einsparungen zu finden.

 

ÜBER SHOP APOTHEKE EUROPE.

SHOP APOTHEKE EUROPE ist eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa und derzeit in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Ihren Hauptsitz hat SHOP APOTHEKE EUROPE im niederländischen Logistik-Zentrum Sevenum bei Venlo mit Standorten in Köln, Berlin, München, Warschau, Mailand, Paris und Tongeren. Von hier aus bietet SHOP APOTHEKE EUROPE KundInnen ein breites Sortiment von mehr als 100.000 Originalprodukten zu attraktiven Preisen: OTC-, Beauty- und Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente, hochwertige Naturkost- und Gesundheitsprodukte, Low-Carb-Produkte und Sporternährung. Derzeit vertrauen mehr als 6,8 Millionen aktive KundInnen SHOP APOTHEKE EUROPE.

Da pharmazeutische Sicherheit bei SHOP APOTHEKE EUROPE an erster Stelle steht, bietet die Online-Apotheke einen umfassenden pharmazeutischen Beratungsservice.

Im Hinblick auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland im Sommer 2021 expandiert das Unternehmen aktuell im Bereich der digitalen Gesundheitsdienstleistungen. So wurde im Januar 2021 als Teil der Strategie von SHOP APOTHEKE EUROPE, sich von einem reinen Online-Händler zu einer kundenzentrierten Online-Apotheken-Plattform zu entwickeln, der führende Anbieter im Bereich des Medikationsmanagements SMARTPATIENT akquiriert.

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. ist seit 2016 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und seit September 2020 im MDAX gelistet.

 

PRESSEKONTAKTE.

Publikums- und Fachmedien:
Sven Schirmer
Tel: +49 221 99 53 44 31
E-Mail: presse@shop-apotheke.com

Finanz- und Wirtschaftsmedien:
Bettina Fries
Tel: +49 211 75 80 779
E-Mail: presse@shop-apotheke.com

Investor Relations:
Carmen Herkenrath
Tel: +31 77 850 6109
E-Mail: carmen.herkenrath@shop-apotheke.com

Thomas Schnorrenberg
Tel: +49 151 46531317
E-Mail: presse@shop-apotheke.com



19.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
Dirk Hartogweg 14
5928 LV Venlo
Niederlande
Telefon: 0800 - 200 800 300
Fax: 0800 - 90 70 90 20
E-Mail: carmen.herkenrath@shop-apotheke.com
Internet: www.shop-apotheke-europe.com
ISIN: NL0012044747, DE000A19Y072
WKN: A2AR94, A19Y07
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1185979

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1185979  19.04.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1185979&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - DFV: „Wir werden alle kommunizierten Ziele erreichen“
Stefan Knoll, CEO der DFV Deutsche Familienversicherung, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Shop Apotheke Europe

4investors-News zu Shop Apotheke Europe

23.07.2021 - Shop Apotheke: Kurserholung nach der Warnung
23.07.2021 - Shop Apotheke Europe: Der nächste Schock
14.07.2021 - Shop Apotheke Europe: Zwei neue Analystenstimmen
07.07.2021 - Shop Apotheke: Kursziel der Aktie unter Druck
06.07.2021 - Shop Apotheke Europe: Enttäuschendes zweites Quartal
06.05.2021 - Shop Apotheke: Marge verunsichert den Markt
06.05.2021 - Shop Apotheke Europe: „Wachstum, ohne dabei unser Ergebnis aus den Augen zu verlieren”
14.04.2021 - Shop Apotheke: Ab 2022 in den schwarzen Zahlen
08.04.2021 - Am Morgen: Beiersdorf, Shop Apotheke, Samsung und Konjunkturdaten im Fokus - Nord LB Kolumne
07.04.2021 - Shop Apotheke: Plus beim Umsatz
10.03.2021 - Shop Apotheke: Plus 30 Prozent
04.03.2021 - Am Morgen: Shop-Apotheke, Stellantis sowie Kühne+Nagel im Fokus - Nord LB Kolumne
03.03.2021 - Shop Apotheke Europe: Marge soll 2021 weiter steigen
19.02.2021 - Aktien: Allgeier, Delivery Hero, K+S, Shop Apotheke, Wacker Chemie & Co.: News zu Shortseller-Positionen
28.01.2021 - Shop Apotheke Europe: Aktionäre um Michael Köhler poolen Anteile
21.01.2021 - Morphosys, Shop Apotheke Europe, Varta, Gerresheimer & Co.: Aktuelle Positionen der Shortseller
14.01.2021 - Shop Apotheke: Erfolgreiche Emission
14.01.2021 - Shop Apotheke: Großes Interesse an der Wandelschuldverschreibung
14.01.2021 - Shop Apotheke: Wandelschuldverschreibung in den Startlöchern
11.01.2021 - Shop Apotheke Europe: „2020 war ein herausforderndes, aber auch ein herausragendes Jahr”