4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | fashionette

DGAP-News: fashionette AG konkretisiert vorläufige Zahlen mit neuen Rekorden bei Umsatz und bereinigtem Ergebnis im Geschäftsjahr 2020 - weiteres Wachstum über Marktdurchschnitt erwartet

14.04.2021, 07:30:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: fashionette AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis
fashionette AG konkretisiert vorläufige Zahlen mit neuen Rekorden bei Umsatz und bereinigtem Ergebnis im Geschäftsjahr 2020 - weiteres Wachstum über Marktdurchschnitt erwartet

14.04.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


fashionette AG konkretisiert vorläufige Zahlen mit neuen Rekorden bei Umsatz und bereinigtem Ergebnis im Geschäftsjahr 2020 - weiteres Wachstum über Marktdurchschnitt erwartet
 

  • Nettoumsatz +30 % auf EUR 94,8 Mio.
  • Bereinigtes EBITDA +25 % auf EUR 8,9 Mio.
  • +63 % Neukund*innen und +50 % aktive Kund*innen

Düsseldorf, 14. April 2021. Die fashionette AG (ISIN DE000A2QEFA1 / WKN A2QEFA), eine führende europäische datengesteuerte Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires mit Fokus auf die Region Deutschland, Österreich und Schweiz, konkretisiert die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020. Mit den vorliegenden Zahlen konnte die fashionette AG ihre Wachstumsziele übertreffen und das abgelaufene Geschäftsjahr mit neuen Rekorden bei Umsatz und bereinigtem Ergebnis abschließen.

Durch Steigerungen in allen Produktkategorien erzielte die fashionette AG 2020 ein Wachstum der Nettoumsatzerlöse (nach Gutschriften für Retouren und Rabatte) von +29,6 % auf EUR 94,8 Mio.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) steigerte die fashionette AG um +24,5 % auf EUR 8,9 Mio. Daraus ergibt sich eine bereinigte EBITDA-Marge von 9,4 %. Die Einmalaufwendungen betreffen dabei im Wesentlichen Kosten für den Börsengang.

Positiv hervorzuheben ist, dass trotz des starken Wachstums der operative Cashflow im Vergleich zum Vorjahr auf EUR 5,2 Mio. nahezu verdreifacht werden konnte. Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten wurden vollständig zurückgeführt. Mit Finanzmitteln von EUR 31,8 Mio. verfügt die fashionette AG über ausreichend Kapital zur Finanzierung der weiteren Wachstumspläne.

Die starke operative Entwicklung im Geschäftsjahr 2020 basiert vor allem auf dem deutlichen Wachstum bei der Kundengewinnung. Mit einer Steigerung um +63,2 % auf 240,1 Tausend Neukund*innen verzeichnete die fashionette AG das beste Jahr der Unternehmensgeschichte. Insgesamt stieg der aktive Kund*innenbestand deutlich um +49,7 % auf 357,1 Tausend.

"Mit dem im Geschäftsjahr 2020 gezeigten Wachstum haben wir unsere ambitionierten Ziele übertroffen. Gerade durch den starken Anstieg bei der Anzahl der Neukund*innen haben wir eine großartige Basis geschaffen, um unser Wachstum in den nächsten Jahren weiter zu beschleunigen. Die Ergebnisse bestätigen unseren Ansatz, mit dem wir über unsere datengesteuerte Online-Plattform den stark wachsenden Markt für Premium- und Luxus-Modeaccessoires mit nachhaltigem Erfolg bearbeiten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auf dieser Basis, gepaart mit weiteren regionalen Expansionen, dem Ausbau des Sortiments sowie selektiven Akquisitionen auch künftig ein Wachstum zeigen können, das über dem des Marktes liegt. Der gute Start in das laufende Geschäftsjahr lässt eine weitere Beschleunigung des Wachstums in Q1 2021 gegenüber dem Gesamtjahr 2020 erwarten", sagt Daniel Raab, CEO von fashionette.

Detaillierte Finanzinformationen

Der Geschäftsbericht 2020 inkl. der Prognose für das laufende Geschäftsjahr wird am 30. April 2021 unter ir.fashionette.com veröffentlicht.

Telefonkonferenz

Am 30. April 2021 um 10:00 Uhr (MESZ) findet für Analysten, institutionelle Investoren und Vertreter der Presse eine Telefonkonferenz in englischer Sprache statt. Eine aktuelle Unternehmenspräsentation zu den Geschäftszahlen 2020 wird ebenfalls unter ir.fashionette.com veröffentlicht.

Anmeldung zur Telefonkonferenz per E-Mail unter: ir@fashionette.com

Über fashionette:

fashionette ist eine führende europäische datengesteuerte Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires wie Handtaschen, Schuhe, Sonnenbrillen, Uhren und Schmuck. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat fashionette eine marktführende Markenbekanntheit für Premium- und Luxushandtaschen in ihrem Kernmarkt Deutschland aufgebaut. Der Schwerpunkt von fashionette liegt darin, den personalisierten Online-Einkauf von Premium- und Luxus-Modeaccessoires für alle Kund*innen in Europa zugänglich zu machen. Weitere Informationen über fashionette finden Sie auf den Webseiten von fashionette unter corporate.fashionette.com (Corporate Website) und www.fashionette.com (Webshop).

fashionette AG

Investor Relations
ir@fashionette.com
Tel.: +49 (0)211 17607828
Lierenfelder Straße 45 | 40231 Düsseldorf | Deutschland
corporate.fashionette.com

fashionette AG Pressekontakt

Susan Hoffmeister
ir@fashionette.com
T: +49 (0)89 125 09 03 30



14.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: fashionette AG
Lierenfelder Straße 45
40231 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail: ir@fashionette.com
Internet: corporate.fashionette.com
ISIN: DE000A2QEFA1
WKN: A2QEFA
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1184343

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1184343  14.04.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1184343&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von fashionette

4investors-News zu fashionette

03.05.2021 - fashionette: Zukauf lässt Gewinnprognose deutlich steigen
30.04.2021 - fashionette übernimmt Brandfield - „große Synergiepotenziale”
15.04.2021 - fashionette übertrifft den Markt
14.04.2021 - fashionette: „Guter Start in das laufende Geschäftsjahr”
26.02.2021 - fashionette: Attraktive Einstiegsmöglichkeit
11.02.2021 - fashionette: 6 Euro Zuschlag beim Kursziel der Aktie
09.02.2021 - fashionette AG: Die „ambitionierten Ziele übertroffen”
18.01.2021 - fashionette: Poshmark und MyTheresa im Blick
11.01.2021 - fashionette: Coverage startet
17.12.2020 - fashionette AG: „Wir wollen schneller als der Markt wachsen“
04.12.2020 - fashionette: Neue Rekorde beim Bestellvolumen
09.11.2020 - fashionette: „Voll auf Kurs”
29.10.2020 - fashionette: Verlust für Erstzeichner
27.10.2020 - fashionette: Börsengang ist überzeichnet
21.10.2020 - fashionette: Interessante IPO-Meldung
20.10.2020 - fashionette: Börsengang im Oktober
12.10.2020 - fashionette: Mit der Handtasche aufs Börsenparkett