4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA SA: Ordentliche Generalversammlung vom 29. April 2021

08.04.2021, 07:00:16 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

EQS Group-Ad-hoc: AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Generalversammlung
AEVIS VICTORIA SA: Ordentliche Generalversammlung vom 29. April 2021

08.04.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

Freiburg, 8. April 2021

AEVIS VICTORIA SA - Ordentliche Generalversammlung vom 29. April 2021

Die AEVIS VICTORIA SA (AEVIS) wird die ordentliche Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2020 am Donnerstag, 29. April 2021, um 14:30 Uhr, im Bellevue Palace in Bern durchführen. Gemäss Artikel 27 der COVID-19-Verordnung 3 und wie vom Verwaltungsrat von AEVIS beschlossen, können die Aktionäre ihre Stimmrechte ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben lassen. Es wird den Aktionären oder anderen Vertretern nicht möglich sein, physisch an der Generalversammlung teilzunehmen.

Neben den üblichen Traktanden schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung die individuelle Wiederwahl von Christian Wenger (Mitglied und Präsident), Raymond Loretan, Antoine Hubert, Michel Reybier, Anne-Flore Reybier, Antoine Kohler und Dr. Cédric A. George, jeweils für eine Amtszeit von einem Jahr bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung, vor.

Der Verwaltungsrat schlägt zudem die Wiederwahl der Herren Cédric A. George und Antoine Kohler als Mitglieder des Nominierungs- und Vergütungsausschusses sowie von Herrn Jacques-Daniel Noverraz als unabhängigem Stimmrechtsvertreter vor. Ausserdem schlägt der Verwaltungsrat die Wiederwahl von Berney Associés Audit SA als Revisionsstelle für das Geschäftsjahr 2021 vor.

Ferner stimmt die Generalversammlung über die Verlängerung des genehmigten Kapitals ab. Der Verwaltungsrat soll ermächtigt werden, bis zum 28. April 2023 das Aktienkapital nominal um maximal CHF 36'186'521 Millionen erhöhen zu können, um potenzielle Akquisitionen zu finanzieren.

Die vollständige Traktandenliste der Generalversammlung zum Geschäftsjahr 2020 (in Französisch) kann mit dem nachstehenden Link eingesehen werden:
https://www.aevis.com/_media/2021/04/ago_2020.pdf

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA, Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

AEVIS VICTORIA SA - Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network, der einzigen privaten Klinikgruppe der Schweiz mit Präsenz in allen drei Sprachregionen; aus Victoria?Jungfrau AG, einer Hotelkette mit neun Luxushotels in der Schweiz; aus Infracore SA (30%, direkt und indirekt), einem auf Spital? und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, sowie einem Immobiliensegment mit Liegenschaften im Hotelbereich; aus Medgate AG (40%), dem unbestrittenen Marktführer in der Telemedizin in der Schweiz, und aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better?aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert www.aevis.com.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

1181977  08.04.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1181977&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von

4investors-News zu

22.02.2021 - TUI Aktie: Es gibt Lebenszeichen!
21.01.2021 - TUI Aktie im Rallye-Fieber: Risiken ignoriert, 5 Euro im Blick?
10.12.2020 - Abivax treibt potenzielles COVID-19 Medikament ABX464 voran
15.11.2020 - Deutsche Börse: Eigenkapitalforum 2020 vor dem Start
14.10.2020 - Nordex: Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren
08.10.2020 - Am Morgen: BMW, CropEnergies, Tesco und Deutsche Post im Fokus - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - TUI: Weitere Krisen-Gelder vom Staat - Aktie verpasst Kaufsignale
28.09.2020 - Siemens Energy: Schwache Premiere
28.09.2020 - Aumann Aktie: Ist das die Wende?
18.09.2020 - DEMIRE: Neues aus Düsseldorf
22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management