4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Corestate Capital Holding

DGAP-News: Corestate baut unter der etablierten Marke Capera eine neue vollintegrierte Property Management Plattform für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland

23.03.2021, 07:00:07 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Immobilien
Corestate baut unter der etablierten Marke Capera eine neue vollintegrierte Property Management Plattform für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland

23.03.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corestate baut unter der etablierten Marke Capera eine neue vollintegrierte Property Management Plattform für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland

  • Gruppenweites Property Management Know-how gebündelt und Leistungstiefe verbessert
  • Markenuniversum wird wie angekündigt gestrafft
  • Drei tragende Säulen: Wohnen, Gewerbe, Projektmanagement
  • Über 1.200 Objekte, knapp 29.000 Wohnungs- und Geschäftseinheiten, ca. 3,2 Mio. m² Mietfläche, an 14 Standorten aktiv

Frankfurt, 23. März 2021. Der Immobilien-Investmentmanager Corestate bündelt und komplettiert sein Dienstleistungsportfolio im Property Management und schafft unter dem Dach seiner Tochtergesellschaft CAPERA Immobilien Service GmbH (Capera) eine neue vollintegrierte Plattform für aktives Immobilienmanagement. Die Corestate-Tochter ATOS Property Management GmbH (Atos) mit ihrem auf Gewerbeobjekte ausgerichteten Angebot wird vollständig in der Marke Capera aufgehen, deren Schwerpunkt bislang im Bereich Wohnen lag. Technisches Property Management und technisches Asset Management werden künftig im neuen Segment Projektmanagement enger miteinander verzahnt.

Corestate bietet seinen Kunden nun noch bessere und erweiterte Property Management Services. Das optimierte Set-up in diesem Bereich ist ein zentrales Element der neuen Unternehmensstrategie mit dem klaren Fokus auf Investoren und Kunden. Der renommierte Bell-Report hatte in den zurückliegenden Jahren die Marktführerschaft von Capera im Bereich Wohnen wiederholt attestiert. Nun wird das Unternehmen seine Dienstleistungen auf diesem Niveau auf die weiteren Assetklassen ausweiten.

René Parmantier, CEO von Corestate: "Wir vereinen mit der Verschmelzung von Capera und Atos das Beste aus zwei Welten und unterstreichen damit die hohe Bedeutung des Property Managements als ein tragendes Segment unseres ganzheitlichen Produkt- und Dienstleistungsangebots über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie hinweg. Wie angekündigt straffen wir jetzt an der richtigen Stelle unser Markenuniversum und die damit verbundenen internen Strukturen und können dadurch schneller, gezielter und umfassender für unsere Kunden agieren. Eine wichtige Funktion übernimmt hierbei der neue Bereich Projektmanagement."

Corestates neues Dienstleistungsunternehmen ist bundesweit an 14 Standorten vertreten und betreut ein Portfolio von über 1.200 Objekten mit knapp 29.000 Wohnungs- und Geschäftseinheiten sowie insgesamt rund 3,2 Mio. m² verwalteter Mietfläche. Das Angebot von Capera erstreckt sich dabei über alle Assetklassen hinweg und deckt das vollständige Spektrum des aktiven Immobilienmanagements innerhalb Deutschlands ab. Im Zuge der Zusammenlegung der Töchter werden auch positive Effekte aus einem verstärkten Digitalisierungsprozess und der Konzentrierung aller Anwendungen in einer Softwareplattform erzielt. Durch die größere Leistungstiefe und den klar erhöhten Professionalisierungsgrad wird Capera den Markt tiefer durchdringen und soll durch Neugeschäft mit Drittkunden zum Wachstum der Corestate Gruppe betragen.

René Parmantier weiter: "Auf der Geschäftsführungsebene sind wir ausgezeichnet aufgestellt und werden mit einem starken und bewährten Team die Erfolgsgeschichte von Capera kontinuierlich fortsetzen. Die Geschäftsführer Jörg Heberlein und Walter Leitner zeichnen seit der Gründung auf überzeugende Art und Weise für die Entwicklung von Capera verantwortlich. Mit ihnen haben wir zwei erfahrene und auf hohe Servicequalität fokussierte Kollegen am Steuer, die im Team mit Robert Wildegger als Leiter des neuen Bereichs Projektmanagement jetzt in schlankeren und effizienteren Führungsstrukturen eine ganz andere Schlagkraft an den Tag legen werden. Ich freue mich sehr die drei an Bord zu haben."

Jörg Heberlein, Geschäftsführer bei Capera: "Gemeinsam mit meinen Kollegen Walter Leitner und Robert Wildegger bin ich davon überzeugt, dass wir als voll-integrierter Property Manager mit unserem kompletten Serviceumfang unser Selbstverständnis als einer der Marktführer in Deutschland unter Beweis stellen werden. Neben den klassischen Dienstleistungen im Geschäftsfeld Property Management wollen wir auch neue, über das Bestandsgeschäft hinausgehende Ertragsfelder erschließen und natürlich wachsen."

 

Pressekontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.com

Investor Relations Kontakt
Mario Groß
T: +49 69 3535630-106 / M: +49 162 1036025
ir@corestate-capital.com


Über CORESTATE Capital Holding S.A.

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von rund 28 Mrd. Euro. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Paris, Madrid, Zürich und Amsterdam. CORESTATE beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.



23.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Corestate Capital Holding S.A.
4, Rue Jean Monnet
L-2180 Luxemburg
Luxemburg
Telefon: +49 69 3535630-107
Fax: +49 69 3535630-29
E-Mail: IR@corestate-capital.com
Internet: www.corestate-capital.com
ISIN: LU1296758029
WKN: A141J3
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1177399

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1177399  23.03.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1177399&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Corestate Capital Holding

4investors-News zu Corestate Capital Holding

31.05.2021 - Corestate: Finanzvorstand Schnidrig geht
19.05.2021 - Corestate: Erstes Quartal 2021 endet im Verlust
03.03.2021 - Corestate: Positive Überraschungen nicht ausgeschlossen
24.02.2021 - Corestate: Eine Enttäuschung
02.12.2020 - Corestate: Verwirrt, überrascht und viele Fragezeichen
02.12.2020 - Corestate: Stühlerücken im Vorstand nach Vestigo-Einstieg
01.12.2020 - Corestate: Große Skepsis und manche Risiken
01.12.2020 - Corestate Aktie: Deftige Überraschung zum Wochenauftakt - und nun?
30.11.2020 - Corestate: Ein leicht negativer Beigeschmack
30.11.2020 - Corestate Capital Holding: Vestigo wird neuer Ankeraktionär
28.11.2020 - Corestate Capital Holding: Großaktionäre verkaufen
12.11.2020 - Corestate: Eine gewisse Skepsis
11.11.2020 - Corestate: Positiver Verschuldungstrend
06.10.2020 - Corestate Capital Holding baut den Vorstand um
02.10.2020 - Corestate eröffnet Danziger Microliving-Immobilie
23.09.2020 - Corestate: Ein Warnzeichen
15.09.2020 - Corestate: Unterschiedliche Richtungen beim Kursziel der Aktie
14.09.2020 - Corestate: Ein etwas überraschender Schritt
12.09.2020 - Corestate platziert neue Aktien
10.09.2020 - Corestate: Krisenanfälliges Geschäftsmodell