4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | windeln.de

DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de launcht WeChat Mini-Programm in China

12.02.2021, 11:37:12 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Expansion
windeln.de SE: windeln.de launcht WeChat Mini-Programm in China

12.02.2021 / 11:37
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 12. Februar 2021: windeln.de SE ("windeln.de", "Gruppe" oder "Unternehmen"; ISIN DE000WNDL201 und DE000WNDL128) hat das Angebot für Kunden in China weiter ausgebaut und ein eigenes WeChat Mini-Programm (direkt über WeChat zugänglich) und das entsprechende Partnerprogramm ins Leben gerufen. Das WeChat Mini-Programm ist eine Einkaufsplattform der beliebten Messenger-App WeChat, welche von mehr als 900 Millionen Nutzern in China verwendet wird.

Das WeChat Mini-Programm ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Da die Einkaufsplattform direkt mit der Messenger-App WeChat verknüpft ist (App in App), können Benutzer Produkte, die sie im WeChat-Miniprogramm finden, unkompliziert und schnell mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen. Das WeChat Mini-Programm bietet auch verschiedene attraktive Marketing-Tools wie Live-Chats mit Kunden oder spezielle Aktionsangebote, die mit Freunden geteilt werden können. Dies spart Unternehmen, die ihre Produkte im WeChat Mini-Programm anbieten, hohe Kosten für Kundenakquise und Marketing und spiegelt das Potenzial dieser Vertriebsplattform wider.

Der neue Vertriebskanal wird über das bestehende effiziente Logistiknetzwerk bedient, das windeln.de im Laufe der Jahre aufgebaut hat. Über das WeChat Mini-Programm verkauft windeln.de vor allem hochwertige deutsche Babynahrung, Drogerieartikel und Spielzeug. Seit dem Start im Januar 2021 wurde das Mini-Programm von den Nutzern der windeln.de WeChat-Gruppe gut angenommen und entwickelt sich bislang sehr positiv.

Matthias Peuckert, CEO von windeln.de: "Wir sind stolz darauf, dass sich die harte Arbeit unserer Teams im vergangenen Jahr nun auszahlt. Mit dem Start des WeChat Mini-Programms konnten wir einen weiteren Vertriebskanal in China eröffnen. Dies wird uns helfen, unser Geschäft in China weiter zu diversifizieren, es zu stärken und unseren Erfolg auf mehreren Säulen in diesem sehr attraktiven, aber sich ständig verändernden Markt aufzubauen."




 

Corporate Communications

Judith Buchholz
E-Mail: investor.relations@windeln.de

Über windeln.de

windeln.de ist einer der führenden Onlinehändler für Familienprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde 2010 gegründet und ist seit dem 6. Mai 2015 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corporate.windeln.de,

Unsere Shops: www.windeln.de, www.windeln.ch, www.bebitus.es, www.bebitus.pt, www.bebitus.fr, www.windeln.com.cn, windelnde.tmall.hk, windeln.jd.hk

 



12.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: windeln.de SE
Stefan-George-Ring 23
81929 München
Deutschland
Telefon: 49 89 4161 7152 65
Fax: 089 / 416 17 15-11
E-Mail: investor.relations@windeln.de
Internet: www.windeln.de
ISIN: DE000WNDL201
WKN: WNDL20
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1167959

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1167959  12.02.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1167959&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von windeln.de

4investors-News zu windeln.de

08.07.2021 - windeln.de bleibt auf Teilen der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung sitzen
28.06.2021 - windeln.de: Viele Unbekannte und Risiken bei Aktie und Unternehmen
22.06.2021 - Windeln.de Aktie: Was ist aus dem „Meme”-Hype geworden?
15.06.2021 - windeln.de: Die Katze ist aus dem Sack…
10.06.2021 - „Meme-Aktien” windeln.de, Nanogate & Co.: Die BaFin warnt eindringlich
10.06.2021 - windeln.de Aktie: Warnung an die Zocker, die nächste Kapitalerhöhung kommt
09.06.2021 - windeln.de: Im Rausch der Börse - BÖAG Kolumne
08.06.2021 - windeln.de Aktie: Dubiose Empfehlungen und hohe Risiken - neue „Meme Aktie”?
07.06.2021 - windeln.de: Wilde „to the moon” Zockerei mit der Aktie
31.05.2021 - windeln.de: Etwas angespannte Liquiditätslage
27.05.2021 - windeln.de: Operativer Verlust steigt zum Jahresauftakt 2021
08.04.2021 - windeln.de: Aktionär stockt auf
02.04.2021 - windeln.de: Situation wird schwieriger
26.03.2021 - windeln.de: 2022 sind Gewinne möglich
15.03.2021 - windeln.de: Neuer Termin
12.03.2021 - windeln.de: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
05.03.2021 - windeln.de besorgt sich frisches Geld
01.02.2021 - windeln.de verschiebt Erreichen der Breakeven-Schwelle auf 2022
26.01.2021 - windeln.de: „Umsatz mit chinesischen Kunden weiter steigern”
22.10.2020 - windeln.de: Kapitalerhöhung nur zum Teil platziert