4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | EQS Group

DGAP-News: EQS Group AG expandiert stark in Europa

03.02.2021, 10:00:07 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Expansion
EQS Group AG expandiert stark in Europa

03.02.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


EQS Group AG expandiert stark in Europa

Neue Standorte in Spanien und Italien stärken Marktposition als Cloud-Anbieter für Hinweisgebersysteme in Europa

  • Neue Standorte in Mailand und Madrid
  • Ausbau der Marktposition vor Einführung der EU-Whistleblower-Richtlinie

München, 3. Februar 2021 - Die EQS Group AG, ein globales RegTech, setzt ihren Expansionskurs im Compliance-Markt mit hohem Tempo fort. Zu Beginn des Jahres expandierte der Cloud-Anbieter mit Hauptsitz in München nach Italien und Spanien mit zukünftigen Büros in Mailand und Madrid. Zudem wurden in den vergangenen Monaten die Vertriebs- und Marketingteams an allen bestehenden Standorten ausgebaut, um der führende Anbieter für digitale Compliance-Lösungen in Europa zu werden.

Mit den neuen Standorten in Südeuropa setzt die EQS Group auf die bewährte Strategie, die neben Deutschland bereits in London, Paris und Zürich erfolgreich ist: "Wir wollen erneut ein deutliches Zeichen setzen und auch in Mailand und Madrid nah an der nationalen Regulierung sein. Wir sind damit der einzige börsennotierte europäische Anbieter, der branchenführende Technologie für digitale Hinweisgebersysteme mit lokalen Teams und Betreuung vor Ort verbindet. So unterstützen wir Mittelständler, Großkonzerne sowie öffentliche Einrichtungen individuell und umfassend bei der Umsetzung der neuen EU-Whistleblower-Richtlinie", erklärt Marcus Sultzer, Mitglied des Vorstands der EQS Group AG.

Mehr Integrität und Transparenz in Europa

Ein Treiber für das Wachstum der EQS Group AG in den nächsten Jahren ist die EU-Whistleblower-Richtlinie (Richtlinie (EU) 2019/1937), die bis 17. Dezember 2021 in nationales Recht umgesetzt werden muss und damit Unternehmen ab 250 Mitarbeitern zur Einführung eines internen Meldekanals verpflichtet. Zehntausende Organisationen in allen EU-Mitgliedsstaaten, darunter auch Städte und Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Vereine, Behörden und Krankenhäuser, sind damit zum Handeln gezwungen, um die Anforderungen der Richtlinie zu erfüllen und ein Hinweisgebersystem für ihre Mitarbeiter bereitzustellen. So soll europaweit die Integrität und Transparenz in der Privatwirtschaft sowie in öffentlichen Einrichtungen gestärkt werden. Die EQS Group hat sich für dieses Marktpotenzial optimal aufgestellt.

Zuvor hatte die EQS Group den dänischen Anbieter für Hinweisgebersysteme Got Ethics A/S übernommen und sich so auch in Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland am Markt für Whistleblowing-Lösungen positioniert. Dazu hat sich die Gruppe mit 23 Prozent an dem Bonner SaaS-Anbieter für Policy Management, C2S2 GmbH, beteiligt.

Auf dem Weg zu Europas führendem Cloud-Anbieter für Hinweisgebersysteme

"Transparenz fördert Vertrauen und dient langfristig dem Unternehmenswachstum. Daran glauben wir und übersetzen diese Überzeugung seit Gründung der EQS Group vor 20 Jahren in cloud-basierte RegTech-Softwareprodukte. Die Vision des Compliance COCKPITs haben wir bereits im Investor-Relations-Bereich erfolgreich umgesetzt und die wichtigsten Workflows in einer einzigen Plattform gebündelt. Die Standort-Erweiterung ist nur ein Schritt von vielen, um unseren expansiven Wachstumskurs konsequent zu verfolgen und bis 2025 der führende europäische Cloud-Anbieter für Corporate Compliance zu sein", sagt Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG.

Kundenstimmen

"Als Compliance-Managerin finde ich es wichtig zu wissen, was in meinem Unternehmen los ist, um daraus zu lernen. Schließlich ist es besser, früh von einem Problem zu erfahren und dann noch Schlimmeres verhindern zu können als zu spät informiert zu werden. Schon während der ersten Monate gingen hilfreiche Meldungen über die "PUMA SpeakUp!-Plattform" ein. Bisher wurden die meisten Hinweise anonym übermittelt. Das finde ich jedoch nicht verwunderlich, denn es gehört Mut dazu, eine Meldung abzugeben." Kristina Schmieg, Senior Manager Compliance bei Puma SE

"Bei Alitalia schätzen wir unsere Mitarbeiter und Stakeholder als wichtige Akteure, um Transparenz und Vertrauen innerhalb unserer Organisation und darüber hinaus zu schaffen. Die EQS Group hat uns nicht nur ein sicheres und maßgeschneidertes Whistleblowing-System zur Verfügung gestellt, sondern auch dafür gesorgt, dass alle Beteiligten informiert und von A bis Z durch den Prozess geführt wurden. Das hat uns wirklich geholfen, diesen sehr wichtigen Teil unserer Unternehmenskultur zu etablieren. Wir möchten ihn nicht mehr missen." Giorgio Casana, Vice President Enterprise Risk Management & Internal Audit bei Alitalia

"Besonders gut gefallen uns die Anonymitäts- und Sicherheitsfunktionen, die Whistleblower definitiv ermutigen, sich an uns zu wenden. Die EQS Group hat uns geholfen, ein System zu etablieren, das das Vertrauen und die Transparenz unter unseren Mitarbeitern fördert. Das Fallmanagement ist intuitiv und effizient, was uns hilft, jeden Hinweis, den wir erhalten, zeitnah zu bearbeiten." Anabel Casahuga, Chief Compliance Officer bei Abertis Infraestructuras, S.A.

Bildmaterial:

fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=ca06c13a0f0f2cef90b1b7def8bddcc7

Achim Weick, CEO und Gründer, EQS Group AG

fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=b856cc1de798bb0974d4a24272a7ff36

Marcus Sultzer, Mitglied des Vorstands, EQS Group AG


Über EQS Group:

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien (RegTech) in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Die Produkte der EQS Group sind in der cloud-basierten Software "EQS COCKPIT" gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Workflows in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Case Management, Richtlinien-Management, Insiderlistenverwaltung und Meldepflichten professionell steuern. Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit über 400 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten. www.eqs.com

Twitter: @EQSGroup

Folgen Sie uns auf LinkedIn


Pressekontakt:
EQS Group AG
Alexandra Krohn
Karlstraße 47
80333 München
p: +49 89 444430-350
e: press@eqs.com



03.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: EQS Group AG
Karlstr. 47
80333 München
Deutschland
Telefon: +49(0)89 210298-0
Fax: +49(0)89 210298-49
E-Mail: info@eqs.com
Internet: www.eqs.com
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1165142

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1165142  03.02.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1165142&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von EQS Group

4investors-News zu EQS Group

21.06.2021 - EQS: 7 Euro Zuschlag nach der Akquisition
18.06.2021 - EQS: Neue Schätzungen nach der Akquisition
16.06.2021 - EQS Group sammelt bei Kapitalerhöhung 22,4 Millionen Euro ein
16.06.2021 - EQS Group: Die nächste Kapitalerhöhung steht an
14.06.2021 - EQS: Eine klare Kursreaktion
12.06.2021 - EQS kauft Berliner Mitbewerber
25.05.2021 - EQS: Zahl der Neukunden steigt weiter an
14.05.2021 - EQS: Schwarze Zahlen ab 2023
14.05.2021 - EQS Group: Wachstums-Investitionen belasten Ergebnis temporär
22.04.2021 - EQS: Wachstum durch Digitalisierung und Regulierung
21.04.2021 - EQS steigert den Marktanteil
20.04.2021 - EQS Group kauft sämtliche Anteile an der C2S2 GmbH
12.04.2021 - EQS: Starke Wachstumsperspektiven
31.03.2021 - EQS Group: Investitionen stehen an - 2020 operativ schwarze Zahlen
17.02.2021 - EQS Group: Kapitalerhöhung platziert
17.02.2021 - EQS Group kündigt Kapitalerhöhung an - kommt eine Akquisition?
16.02.2021 - EQS: Kursziel deutlich überschritten
16.02.2021 - EQS Group: „Sämtliche Jahresziele erreicht”
03.02.2021 - EQS Group baut Europa-Aktivitäten aus
08.01.2021 - EQS: Aktien für Mitarbeiter