4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Veganz Group

DGAP-News: Blue Elephant Energy AG: Blue Elephant Energy schließt die Übernahme von 47 MW PV-Projekten in den Niederlanden von LC Energy ab

27.01.2021, 08:00:12 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Blue Elephant Energy AG / Schlagwort(e): Ankauf/Vertrag
Blue Elephant Energy AG: Blue Elephant Energy schließt die Übernahme von 47 MW PV-Projekten in den Niederlanden von LC Energy ab

27.01.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


27.01.2021

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Blue Elephant Energy AG (BEE) hat die Akquisition von vier baureifen Photovoltaik-Parks in den Niederlanden mit einer Gesamtleistung von 47 MW abgeschlossen.

Das erworbene Portfolio besteht aus vier Photovoltaik-Parks, die sich im Südosten und Osten der Niederlande befinden. Die Bauarbeiten werden in der ersten Hälfte des Jahres 2021 beginnen. Der Netzanschluss und die Aufnahme des kommerziellen Betriebs sind vor Ende 2021 vorgesehen. LC Energy wird BEE während des gesamten Bauprozesses unterstützen und seine Expertise in den Bereichen Netzanschluss, Genehmigungen und Landmanagement nutzen, um den langfristigen Erfolg der Projekte zu unterstützen.

Im Hinblick auf die nationale Stromerzeugung wird das Portfolio dazu beitragen, die CO2-Emissionen in den Niederlanden, um ca. 26.500 Tonnen zu reduzieren und ab seiner Fertigstellung den Strombedarf von 15.000 Haushalten jährlich zu decken.

Mit dem Erwerb des Solarportfolios erweitert BEE sein Portfolio auf 500 MW in den Niederlanden und auf 1.066 MW weltweit.

Tim Kallas, Chief Investment Officer von Blue Elephant, sagte: "Wir sind sehr froh darüber die erste Transaktion mit LC Energy abgeschlossen zu haben und unser schnell wachsendes Solarportfolio in den Niederlanden, um weitere 47 MW zu vergrößern. Das niederländische Portfolio wächst somit auf 500 MW und die Größe des Gesamtportfolios an erneuerbaren Energien steigt auf 1.066 MW an. Wir freuen uns, mit jedem einzelnen erneuerbaren Energieprojekt zu einer nachhaltigeren und saubereren Energieversorgung beizutragen."

Über Blue Elephant Energy AG:
Die Blue Elephant Energy AG erwirbt und betreibt Solarparks und Windparks in acht Ländern mit einem Fokus auf Westeuropa. Gegründet im Jahr 2016 betreibt BEE derzeit ein Erneuerbare-Energien-Portfolio von 1.066 MW, wovon sich ein Teil im Bau befindet und 2021 und 2022 ans Netz gehen wird. BEEs erneuerbare Energieanlagen tragen zu einer nachhaltigen Energieversorgung bei, indem sie jährlich 800.000 Tonnen CO2 einsparen und 335.000 Haushalte mit sauberer Energie versorgen. Als Teil Ihrer ESG-Strategie trägt BEE direkt zu sozialen Projekten auf lokaler Ebene bei, insbesondere in Chile und in der Dominikanischen Republik. BEE hat sich weitere 502 MW Solarparkkapazität im Rahmen von Co-Development Agreements mit einer begrenzten Anzahl von Entwicklern gesichert, basierend auf langjährigen Beziehungen und gegenseitiger Wertschätzung. Mit dem von den BEE-Gesellschaftern bzw. mittelständischen Versicherungsunternehmen zur Verfügung gestellten Eigen- und Genussrechtskapital wurden seit der Gründung weit über EUR 1,1 Mrd. investiert.

Über Low Carbon:
Low Carbon ist ein führendes Investment- und Asset-Management-Unternehmen für erneuerbare Energien, dass sich für die Entwicklung und den Betrieb von erneuerbaren Energien in großem Maßstab einsetzt. Low Carbon investiert sowohl in Entwickler als auch in Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien, einschließlich Photovoltaik, Windkraft, Energiespeicherung, Waste-to-Energy und Energieeffizienz. 

Als zertifizierte ?Benefit Corporation" für soziale und ökologische Leistung hat Low Carbon eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Entwicklung, dem Bau, der Finanzierung und dem Management von Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien und bleibt mit einem engagierten Asset-Management-Team, das Anlagen in der Bilanz und für Dritte verwaltet, langfristig an den Projekten beteiligt. Das Team engagiert sich aktiv auf dem britischen und europäischen Waste-to-Energy-Markt. Mit einer Pipeline von mehr als 4 GW an erneuerbaren Energien ist das Unternehmen gut positioniert, um Chancen zu nutzen, wenn der Bedarf an erneuerbarer Energie und Energiesicherheit steigt.

Über Qing:
Qing ist eines der ?Top-50-Ingenieurbüros" in den Niederlanden. Die Berater, Projektmanager und Ingenieure von Qing liefern innovative und nachhaltige Lösungen auf dem Gebiet der Industrieautomation, des Sondermaschinenbaus und der erneuerbaren Energien. Ihr Entwicklungsteam für erneuerbare Energien ist Spezialist für alle Aspekte des Entwicklungsprozesses, einschließlich Grundstücksvergabe, Projektgenehmigung, technisches Design, Finanz- und Baumanagement. 


Kontakt:
Blue Elephant Energy AG
Karen Westphal
Jungfernstieg 51
20354 Hamburg
Fon: +49 40 320 27 21 0
Fax: +49 40 320 27 21 02
E-Mail: IR@blueelephantenergy.com
 


27.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Blue Elephant Energy AG
Jungfernstieg 51
20354 Hamburg
Deutschland
Internet: www.blueelephantenergy.com
EQS News ID: 1163345

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1163345  27.01.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1163345&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Veganz Group

4investors-News zu Veganz Group