4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | ProSiebenSat.1

DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Group übertrifft Umsatz- und Ergebniserwartung im Gesamtjahr 2020 deutlich

21.01.2021, 20:57:57 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: ProSiebenSat.1 Media SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis
ProSiebenSat.1 Group übertrifft Umsatz- und Ergebniserwartung im Gesamtjahr 2020 deutlich

21.01.2021 / 20:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Unterföhring, 21. Januar 2021. Die ProSiebenSat.1 Group hat im Gesamtjahr 2020 auf Basis von vorläufigen und noch nicht geprüften Zahlen einen Umsatz von rund 4,040 Mrd Euro und ein adjusted EBITDA von rund 700 Mio Euro erzielt. Damit hat der Konzern seinen zuletzt im Rahmen der Berichterstattung zum dritten Quartal 2020 veröffentlichten Jahresausblick sowie die Markterwartungen deutlich übertroffen. ProSiebenSat.1 hatte im Gesamtjahr 2020 einen Konzernumsatz zwischen 3,85 Mrd Euro und 3,95 Mrd Euro sowie ein adjusted EBITDA zwischen 600 Mio Euro und 650 Mio Euro angestrebt, nachdem das Geschäft der Gruppe insbesondere im zweiten Quartal stark von den COVID-19-bedingten Einschränkungen geprägt war.


Kontakt:
Stefanie Rupp-Menedetter
Head of Group Communications & Events

ProSiebenSat.1 Media SE
Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring
Tel. +49 89 950 725 98
Mobil +49 17 283 527 03

Stefanie.Rupp@prosiebensat1.com

21.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ProSiebenSat.1 Media SE
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 9507-1463
Fax: +49 (0)89 9507-91463
E-Mail: Dirk.Voigtlaender@ProSiebenSat1.com
Internet: www.prosiebensat1.com
ISIN: DE000PSM7770
WKN: 777117
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1162443

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1162443  21.01.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1162443&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Mutares: „Wir werden weitere Rekorde sehen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von ProSiebenSat.1

4investors-News zu ProSiebenSat.1

10.03.2021 - ProSiebenSat.1: Enttäuschender Ausblick – Neue Schätzungen
09.03.2021 - ProSiebenSat.1: Starke Entwicklung beim Kursziel – Weiteres Wachstum
05.03.2021 - ProSiebenSat.1: Eine zu vorsichtige Prognose
03.03.2021 - ProSiebenSat.1: Aktie erscheint deutlich unterbewertet
01.03.2021 - ProSiebenSat.1: Neues vom Kursziel der Aktie
01.02.2021 - ProSiebenSat.1: Übernahme und IPO als Impulsgeber
25.01.2021 - ProSiebenSat.1: Über dem Kursziel
22.01.2021 - ProSiebenSat.1: Werbegeschäft überrascht
22.01.2021 - ProSiebenSat.1: Nicht so schlecht wie befürchtet
09.11.2020 - ProSiebenSat.1: BioNTech sogrt für starke Kursentwicklung – Hochstufung der Aktie
05.11.2020 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend gestoppt
05.11.2020 - ProSiebenSat.1: Deutliche Kursreaktion auf die Zahlen
14.09.2020 - ProSiebenSat.1: Steigende Erwartungen an 2020
09.09.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Eine hoch interessante Entwicklung
08.09.2020 - ProSiebenSat.1: Börsengang rückt näher
28.08.2020 - ProsiebenSat.1: Weiter ohne Ausblick
03.08.2020 - ProSiebenSat.1: Neues Kursziel für die Aktie
02.08.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Reaktionen auf den Schock
31.07.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Heftiges Verkaufssignal nach Quartalszahlen
29.07.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Es fehlt der große Durchbruch