4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | LION E-Mobility AG

DGAP-Adhoc: LION E-Mobility AG: Positiver Ausblick der LION E-Mobility AG für das Geschäftsjahr 2021

20.01.2021, 08:23:35 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Planzahlen/Marktbericht
LION E-Mobility AG: Positiver Ausblick der LION E-Mobility AG für das Geschäftsjahr 2021

20.01.2021 / 08:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Positiver Ausblick der LION E-Mobility AG für das Geschäftsjahr 2021:

- Auftrag des kanadischen Kunden von ca. 26 Mio. Euro

- Umsatzprognose für 2021 damit bei ca. 28 bis 30 Mio. Euro - Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt

- Leicht positives EBIT-Ergebnis auf Ebene der LION E-Mobility AG erwartet

- Entwicklung der Light Battery wird fortgesetzt

- Weitere Entwicklungsaufträge im Industriebereich erwartet
 

Zug, 20. Januar 2021 - Die LION Smart GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der LION E-Mobility AG, Entwickler von elektrischen Energiespeichern und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik aus Garching, hat von ihrem kanadischen Kunden einen Auftrag in einem Gesamtvolumen von 26 Mio. Euro für die Lieferung von Batteriespeichern bekommen. Zusammen mit weiteren zu erwartenden Aufträgen, die noch in Verhandlung sind, geht LION Smart von einem positiven Geschäftsjahr aus. Diese Zahlen werden sich weitgehend in ähnlicher Weise in den relevanten Kennziffern der LION E-Mobility AG wiederfinden.

"Die Umsatzerlöse und das positive EBIT aus diesem Großauftrag werden sich nicht gleichverteilt über die Quartale realisieren", so Thomas Hetmann, CEO von LION Smart. "Während wir im ersten Quartal die niedrigsten Umsätze und ein negatives EBIT bezogen auf das Geschäftsjahr erwarten, werden wir mit fortschreitendem Jahr die Umsätze und auch unser EBIT entsprechend der weiteren Lieferungen an den kanadischen Kunden steigern."

Hetmann weiter: "Insbesondere aufgrund dieses Großauftrags rechnet die LION E-Mobility AG für das Jahr 2021 mit Umsatzerlösen von 28 bis 30 Mio. EUR. Dies bedeutet nahezu eine Verdopplung der Erlöse gegenüber den Umsätzen aus 2020 in Höhe von ca. 17 Mio. EUR. Damit einhergehend erwartet die LION E-Mobility AG ein positives EBIT-Jahresergebnis auf Konzernebene. Die Corona-Einschränkungen stellen jedoch unverändert eine signifikante Unbekannte in unseren Einschätzungen und Planungen dar. Änderungen unserer Prognose im Jahresverlauf sind daher nicht vollends auszuschließen, Aber wir werden im Laufe des Jahres hart daran arbeiten, unseren Auftragsbestand noch weiter zu erhöhen."

Treiber dieser positiven Prognose ist die gestärkte Kundenbasis, vor allem durch Kunden in Nordamerika und Kanada. Auch die bereits bestehenden Entwicklungsaufträge, insbesondere aus der seit 2020 bestehenden Partnerschaft mit einem Tier-1-Automotive-Supplier, werden nach derzeitigem Kenntnisstand weiter ausgebaut. LION Smart ist darüber in positiven Gesprächen mit dem Ziel, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen.
 

Über LION E-Mobility
Die LION E-Mobility AG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik.
Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem Joint Venture mit der TÜV SÜD AG.

Über die LION Smart GmbH
Die LION Smart GmbH ist ein innovativer Entwicklungsdienstleister für Original Equipment Manufacturer (OEM) und Zulieferbetriebe der Automobilindustrie sowie anderer Industriezweige. Das Unternehmen betreibt Prüfstände und Prüflabors für elektrische Speicher zusammen mit der TÜV SÜD AG in Form eines gemeinsamen Unternehmens (TÜV SÜD Battery Testing GmbH). Als qualitativ hochwertiger Ingenieurdienstleister bietet die LION Smart GmbH auch Beratung in der Lithium-Ionen Speichertechnologie an und unterhält ein eigenes Forschungs- und Entwicklungsprogramm in diesem Bereich. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Integration in das jeweilige Fahrzeugkonzept und arbeitet eng mit Forschungseinrichtungen und Universitäten zusammen.
 

Kontakt
Thomas Hetmann
Managing Director | Board Member
 

LION E-Mobility Investor Relations
Sebastian Duering
Phone: +49 221 94991871
Mobile: +49 151 58204309
E-Mail: ir@lionemobility.com
www.lionemobility.com

 


20.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: LION E-Mobility AG
Lindenstraße 16
6340 Baar
Schweiz
Telefon: +41 (0)41 500 54 11
Fax: +41 (0)41 500 54 12
E-Mail: info@lionemobility.de
Internet: www.lionemobility.com
ISIN: CH0132594711, CH0132594711
WKN: A1JG3H , A1JG3H
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Tradegate Exchange
EQS News ID: 1161825

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1161825  20.01.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1161825&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Compleo: Moderate und bescheidene Bewertung gegenüber E-Mobilitäts-Peers

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von LION E-Mobility AG

4investors-News zu LION E-Mobility AG