4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Sixt St.

DGAP-News: SIXT erweitert Vorstand um das neue Ressort Van & Truck und beschleunigt damit seine internationale Wachstumsstrategie

12.01.2021, 18:30:47 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Sixt SE / Schlagwort(e): Sonstiges
SIXT erweitert Vorstand um das neue Ressort Van & Truck und beschleunigt damit seine internationale Wachstumsstrategie

12.01.2021 / 18:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

SIXT erweitert Vorstand um das neue Ressort Van & Truck und beschleunigt damit seine internationale Wachstumsstrategie

  • SIXT geht erneut in die Wachstumsoffensive und adressiert signifikantes Marktpotenzial im Vermietungsgeschäft von Nutzfahrzeugen und LKW
  • Daniel Marasch wird Vorstand für Van & Truck und bringt als ehemaliger Vorstand International bei dem Handelsunternehmen Lidl umfangreiche Expertise in der internationalen Expansion mit
  • Erich Sixt: "Mit dem künftig eigenständigen Vorstandsressort Van & Truck verschafft sich SIXT den nötigen unternehmerischen Freiraum, um das Thema mit hohem Fokus global zu skalieren - auf Augenhöhe mit der erfolgreichen PKW-Mobility-Sparte."


Pullach, 12. Januar 2021 - Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 wird der Vorstand der Sixt SE um das neue Ressort Van & Truck erweitert und der Internationalisierungsexperte Daniel Marasch in den Vorstand berufen. SIXT reagiert damit auf die steigende Bedeutung des Produktbereichs Van & Truck und erschließt neue Potenziale im Rahmen seiner internationalen Wachstumsstrategie. Allein für die USA und Europa schätzt der globale Mobilitätsanbieter die Marktgröße im Vermietungsgeschäft von Nutzfahrzeugen und LKW auf über zehn Milliarden US-Dollar. Mit der Schaffung eines eigenen Vorstandsressorts geht SIXT erneut in die Offensive. Unter Nutzung der Synergien mit dem Autovermietungsgeschäft ebnet das Unternehmen den Weg für substanzielles und profitables Wachstum in dem neuen Vorstandsbereich.

Mit dem 43-jährigen Daniel Marasch wird ein erfahrener und umsetzungsstarker Experte in den Vorstand berufen. Als ehemaliger Vorstand bei dem Handelsunternehmen Lidl bringt Daniel Marasch umfangreiche Expertise in der internationalen Expansion sowie im Aufsetzen zukunftsfähiger Logistik- und Lieferketten mit. Bereits im Alter von 25 Jahren war Marasch Vertriebsgeschäftsführer Lidl Irland, stieg von dort zum CEO Lidl Italien und CEO Lidl Deutschland auf und war später unter anderem als Vorstand International maßgeblich für den Aufbau strategisch wichtiger ausländischer Märkte zuständig.

Erich Sixt, Vorstandsvorsitzender der Sixt SE: "Als einer der international erfolgreichsten Mobilitätsanbieter haben wir uns das Ziel gesetzt, auch im Van & Truck-Vermietungsgeschäft langfristig eine marktführende Stellung in Europa zu erreichen und zugleich mittelfristig relevante Marktanteile in den USA zu erobern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Daniel Marasch und werden dieses Ziel gemeinsam mit aller Kraft verfolgen. Mit dem künftig eigenständigen Vorstandsressort Van & Truck verschafft sich SIXT den nötigen unternehmerischen Freiraum, um das Thema mit hohem Fokus global zu skalieren - auf Augenhöhe mit der erfolgreichen PKW-Mobility-Sparte. SIXT reagiert damit auch auf die steigende Bedeutung des Produktbereichs Van & Truck, der sich insbesondere während der Corona-Krise als umsatzstarke und stabile Konstante in unserem Mobilitätsportfolio bewährt hat."

Van & Truck-Vermietungsmarkt bietet hohes Wachstumspotenzial
SIXT ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich und profitabel mit der Van & Truck-Sparte gewachsen und hat sich im deutschsprachigen Raum als einer der führenden Anbieter bei Mieten von Vans und LKWs unter 7,5 Tonnen etabliert. Auch in den nächsten Jahren sieht SIXT großes Potenzial in dem Produktbereich: Beispielswiese erwartet der Mobilitätsanbieter aufgrund des boomenden Onlinehandels eine weiterhin steigende Nachfrage nach Nutzfahrzeug-Anmietungen zur Paketauslieferung. SIXT stellt seinen Logistikkunden hierfür die Fahrzeuge mit einem hohen Grad an Flexibilität zur Verfügung: Diese können nach Bedarf kurzfristig, markenunabhängig und flexibel je nach Nutzungsdauer bereits heute an über 800 Van & Truck-Stationen weltweit angemietet werden.

Zudem strebt SIXT eine deutliche Verbesserung des Kundenerlebnisses durch die konsequente Digitalisierung des Van & Truck-Vermietungsgeschäft an. Mit der Mobilitätsplattform ONE sowie der intelligenten Vernetzung der Fahrzeuge über die eigens entwickelte Telematik ist SIXT dem Wettbewerb einen Schritt voraus und bietet die ideale Infrastruktur, um seinen Kunden zukünftig eine komplett digitalisierte und damit maximal flexible Anmietung und Nutzung von Vans und LKWs zu ermöglichen.

Konstantin Sixt, Vertriebsvorstand der Sixt SE: "Der Produktbereich Van & Truck hat sich in den letzten Jahren zum Hidden Champion in unserem Produktportfolio entwickelt. Für die Zukunft sehen wir hier großes Umsatzpotenzial - und zwar nicht nur in Deutschland, sondern vor allem auch in unseren internationalen Märkten. Unseren Kunden wollen wir durch die Digitalisierung der Anmietung eine deutlich verbesserte Nutzung bieten. Unsere Mobilitätsplattform ONE, die hochgradig digitalisierten Prozesse und unser Wachstumswille sind aus unserer Sicht die ideale Voraussetzung, um relevante Marktanteile zu erobern."

Daniel Marasch, neuer Vorstand Van & Truck der Sixt SE, sagt: "SIXT hat die Vision und die Durchsetzungskraft, um sich im bisher stark fragmentierten Van & Truck-Vermietungsmarkt zu einem zentralen, internationalen Player zu entwickeln. Dafür werde ich all meine Erfahrung mit internationalen Logistikketten, umfassenden Auslandsexpansionen und erfolgsorientierter Teamführung einbringen. Die unternehmerische Dynamik von SIXT sowie der gelebte Wachstumswille spornen mich dazu an. Van & Truck soll ein nachhaltiger Wachstumstreiber für unser Unternehmen werden."


Über SIXT:
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in rund 110 Ländern weltweit präsent. Kennzeichen des Unternehmens ist die konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, der hohe Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der SIXT-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 3,31 Mrd. Euro (2019) und zählt zu den profitabelsten Mobilitätsunternehmen weltweit. Die SIXT SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de


Pressekontakt:
Sixt SE
Kathrin Greven / Stefanie Seidlitz
Sixt Central Press Office
Tel.: +49 - (0)89 - 74444 6700
Mail: pressrelations@sixt.com



12.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Sixt SE
Zugspitzstraße 1
82049 Pullach
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 74444-5104
Fax: +49 (0)89 74444-85104
E-Mail: investorrelations@sixt.com
Internet: http://ir.sixt.eu
ISIN: DE0007231326, DE0007231334 Sixt Vorzüge, DE000A1K0656 Sixt Namensaktien, DE000A2BPDU2 Sixt-Anleihe 2016/2022, DE000A2G9HU0 Sixt-Anleihe 2018/2024
WKN: 723132
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1160206

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1160206  12.01.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1160206&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Sixt St.

09.12.2020 - DGAP-News: Sixt SE: Sixt SE platziert erfolgreich Anleihe im Volumen von 300 Mio. Euro zu sehr attraktiven Konditionen am Kapitalmarkt und stärkt damit Basis für zukünftiges Wachstum
23.11.2020 - DGAP-Adhoc: Sixt SE: Sixt SE gibt neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 bekannt
12.11.2020 - DGAP-News: Sixt SE: Sixt SE kehrt im dritten Quartal 2020 dank konsequentem Kostenmanagement in Gewinnzone zurück - Unsicherheit für weiteren Geschäftsverlauf durch erneute Corona-bedingte Einschränkungen
21.10.2020 - DGAP-Adhoc: Sixt erwirtschaftet im dritten Quartal ein positives Ergebnis; angesichts der sich aktuell drastisch verschärfenden Auswirkungen der COVID-19 Pandemie kann für das Geschäftsjahr 2020 weiterhin keine Prognose abgegeben werden.
13.08.2020 - DGAP-News: Sixt SE: SIXT stellt wichtige strategische Weichen für zukünftiges Wachstum - Ergebnis im ersten Halbjahr jedoch stark von Corona beeinflusst

4investors-News zu Sixt St.

23.11.2020 - Sixt: Neue Prognose beim Autovermieter
22.10.2020 - Sixt: Weiter ohne Prognose für 2020
22.05.2020 - Sixt: Höheres Kursziel für die Aktie
25.04.2020 - Sixt: Erst in der zweiten Jahreshälfte soll sich das Geschäft normalisieren
27.03.2020 - Sixt: Maßnahmen werden wirken
17.03.2020 - Sixt: Ernste Situation
16.03.2020 - Sixt setzt die Dividende aus
22.02.2020 - Sixt verkauft Beteiligung an Sixt Leasing SE
13.08.2019 - Sixt bestätigt Ausblick auf 2019 - Halbjahreszahlen
03.04.2019 - Sixt begibt Schuldscheindarlehen
29.11.2018 - Sixt kommentiert Übernahmegerüchte
18.10.2018 - Sixt: Umsatz und Gewinn steigen
15.10.2018 - Sixt: Neuer Finanzvorstand kommt
22.08.2018 - Sixt holt sich 200 Millionen Euro
16.08.2018 - Sixt: Gewinnsprung nach BMW-Deal
24.07.2018 - Sixt bestätigt Planungen - Quartalszahlen
29.05.2018 - Sixt: BMW-Deal lässt Quartalsgewinn explodieren
25.04.2018 - Sixt hebt Gewinnprognose an
15.03.2018 - Sixt: US-Markt bringt Wachstumsoptionen
12.03.2018 - Sixt kündigt nach BMW-Deal Sonderdividende an