4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | EQS Group

Hinweisgeberschutzgesetz: Experten-Kommentar der EQS Group

17.12.2020, 14:10:20 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Media / 17.12.2020 / 14:10

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute in genau einem Jahr, am 17. Dezember 2021, muss die EU-Whistleblowing-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt werden.

Die deutsche Justiz hat nun einen Entwurf zum Hinweisgeberschutzgesetz vorgelegt. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Was das für Unternehmen und Hinweisgeber konkret bedeutet, lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

Lesen Sie außerdem hierzu einen Kommentar von Achim Weick, Gründer und Chief Executive Officer der EQS Group AG. Diesen überlassen wir Ihnen gerne zu Ihrer freien redaktionellen Verfügung.

Sie möchten gerne mit einem Experten zu Compliance-Themen oder der neuen EU-Hinweisgeberrichtlinie sprechen? Eine E-Mail an press@eqs.com oder ein Anruf unter 089 210298-350 genügen.

Mit besten Grüßen

Alexandra Krohn

###

"Wir begrüßen die Initiative des Bundes, Whistleblower auch auf Basis des nationalen Gesetzes zu schützen. Was unserer Meinung nach fehlt, ist die Verpflichtung, einen anonymen Meldekanal zur Verfügung zu stellen. Untersuchungen zeigen, dass sich viele Hinweisgeber für eine anonyme Meldung entscheiden, weil sie eine hohe Unsicherheit über den Prozess und seine Konsequenzen haben. Der Whistleblowing-Report 2019 hat gezeigt, dass 58 Prozent der Hinweisgeber sich dafür entscheiden, anonym zu bleiben, wenn diese Option verfügbar ist. Viele Organisationen haben die Vorteile anonymer Meldewege längst erkannt und nutzen diese, um die Zahl der wertvollen Meldungen zu erhöhen. Denn nur wer wertvolle Hinweise erhält, kann als Unternehmen proaktiv und frühzeitig gegen Missstände vorgehen, Risiken minimieren und so den langfristigen Erfolg sowie die Reputation des Unternehmens sichern. Es ist schade, dass die deutsche Gesetzgebung diese Best Practice nicht unterstützt." Achim Weick, Gründer und Chief Executive Officer der EQS Group AG

fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=b17ecd19475da149db6d41f0bf40cf81

Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG

Bio: Weick ist der Gründer und Chief Executive Officer der EQS Group AG. Mit Leidenschaft und einer klaren Vision hat er EQS Group zu einem der Top-Anbieter von digitalen Lösungen in den Bereich Investor Relations, Communications und Compliance entwickelt und ist gleichzeitig größter Aktionär der EQS Group AG. Er Achim Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg studiert und ist ein zertifizierter europäischer Finanzanalyst.

 

Über EQS Group:

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien (RegTech) in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Die Produkte der EQS Group sind in der cloud-basierten Software "EQS COCKPIT" gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Workflows in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Case Management, Richtlinien-Management, Insiderlistenverwaltung und Meldepflichten professionell steuern. Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit über 400 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten. www.eqs.com

Twitter: @EQSGroup

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Pressekontakt:
Alexandra Krohn
Karlstraße 47
80333 München
p: +49 89 210298-350
e: alexandra.krohn@eqs.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: EQS Group AG
Schlagwort(e): Recht

17.12.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: EQS Group AG
Karlstr. 47
80333 München
Deutschland
Telefon: +49(0)89 210298-0
Fax: +49(0)89 210298-49
E-Mail: info@eqs.com
Internet: www.eqs.com
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1155753

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1155753  17.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1155753&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von EQS Group

4investors-News zu EQS Group

21.06.2021 - EQS: 7 Euro Zuschlag nach der Akquisition
18.06.2021 - EQS: Neue Schätzungen nach der Akquisition
16.06.2021 - EQS Group sammelt bei Kapitalerhöhung 22,4 Millionen Euro ein
16.06.2021 - EQS Group: Die nächste Kapitalerhöhung steht an
14.06.2021 - EQS: Eine klare Kursreaktion
12.06.2021 - EQS kauft Berliner Mitbewerber
25.05.2021 - EQS: Zahl der Neukunden steigt weiter an
14.05.2021 - EQS: Schwarze Zahlen ab 2023
14.05.2021 - EQS Group: Wachstums-Investitionen belasten Ergebnis temporär
22.04.2021 - EQS: Wachstum durch Digitalisierung und Regulierung
21.04.2021 - EQS steigert den Marktanteil
20.04.2021 - EQS Group kauft sämtliche Anteile an der C2S2 GmbH
12.04.2021 - EQS: Starke Wachstumsperspektiven
31.03.2021 - EQS Group: Investitionen stehen an - 2020 operativ schwarze Zahlen
17.02.2021 - EQS Group: Kapitalerhöhung platziert
17.02.2021 - EQS Group kündigt Kapitalerhöhung an - kommt eine Akquisition?
16.02.2021 - EQS: Kursziel deutlich überschritten
16.02.2021 - EQS Group: „Sämtliche Jahresziele erreicht”
03.02.2021 - EQS Group baut Europa-Aktivitäten aus
08.01.2021 - EQS: Aktien für Mitarbeiter