4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | PREOS Global Office Real Estate

DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG verschiebt avisierte Emission der Unternehmensanleihe auf zweites Halbjahr 2021

16.11.2020, 10:00:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG / Schlagwort(e): Anleiheemission/Immobilien
PREOS Global Office Real Estate & Technology AG verschiebt avisierte Emission der Unternehmensanleihe auf zweites Halbjahr 2021

16.11.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG verschiebt avisierte Emission der Unternehmensanleihe auf zweites Halbjahr 2021

Leipzig, 16.11.2020 - Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ("PREOS", ISIN DE000A2LQ850) hat die für das vierte Quartal 2020 avisierte Emission einer neuen Unternehmensanleihe (PREOS-Anleihe 2020/2025) auf voraussichtlich das zweiten Halbjahr 2021 verschoben. Angesichts der im Oktober 2020 erfolgreich durchgeführten Aufstockungen der PREOS Wandelanleihe 2019/2024 (ISIN: DE000A254NA6) um insgesamt EUR 110 Mio. und der weiterhin positiven Signale ihrer Finanzierungspartner ist die Emission der Unternehmensanleihe zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht erforderlich, um den geplanten Wachstumskurs der PREOS fortzusetzen. Zudem erwartet der Vorstand aufgrund der von der publity AG unverändert geplanten Emission Blockchain-basierter "PREOS-Token" kurz- bis mittelfristig weitere Finanzierungsbeiträge von der publity AG. Darüber hinaus sorgen die erneut verschärften Maßnahmen der Bundesregierung im Zuge der COVID-19-Pandemie aktuell für ein unsicheres Kapitalmarktumfeld. Der Vorstand der PREOS hat daher entschieden, die Emission der Unternehmensanleihe zu realisieren, sobald sich die allgemeine Marksituation verbessert hat.

Die für 2021 geplante Unternehmensanleihe soll auch weiterhin mit einem Angebot an die Inhaber der PREOS Wandelanleihe 2019/2024 verbunden werden, ihre Wandelteilschuldverschreibungen in Schuldverschreibungen der neuen Unternehmensanleihe umzutauschen. Die PREOS-Muttergesellschaft publity AG, die mittlerweile Wandelteilschuldverschreibungen der Wandelanleihe 2019/2024 im Volumen von rd. EUR 212 Mio. hält, hat ihre Erklärung, mit den von ihr gehaltenen Wandelteilschuldverschreibungen an dem Umtauschangebot teilzunehmen, ausdrücklich aufrechterhalten. Zudem hat die publity AG den Verzicht auf die Ausübung ihres Wandlungsrechts aus den von ihr im Rahmen der Aufstockungen der Wandelanleihe 2019/2024 gezeichneten Wandelteilschuldverschreibungen im Volumen von EUR 110 Mio. erklärt.

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: preos@edicto.de

Über PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ("PREOS") ist ein auf Büroimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor. PREOS agiert dabei als effizient aufgestellte Management-Holding. Im Ankauf liegt der Fokus auf Büroimmobilien mit Entwicklungspotenzialen in deutschen Metropolregionen. Wertschöpfung wird durch gezielte Maßnahmen des Asset Managements generiert. Entwickelte Bestandsimmobilien werden im Falle adäquater Verkaufsopportunitäten veräußert. Die Unternehmensstrategie sieht vor, das Immobilienportfolio durch Zukäufe in den kommenden Jahren deutlich zu vergrößern. Die PREOS-Aktie (ISIN DE000A2LQ850) notiert im Freiverkehrssegment m:access der Börse München (PAG.MU) sowie auf Xetra (PAG.DE). Der Firmensitz von PREOS befindet sich in Leipzig.



16.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG
Reichsstraße 2
04109 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341 261787790
E-Mail: info@preos.de
Internet: www.preos.de
ISIN: DE000A2LQ850
WKN: A2LQ85
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München
EQS News ID: 1148312

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1148312  16.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1148312&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von PREOS Global Office Real Estate

18.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG erhält WiredScore Gold-Zertifizierung für Schlüsselimmobilie und Silber-Zertifizierung für weitere Schlüsselimmobilie
16.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG forciert Wachstum mit 36,5% Gewinn beim Verkauf einer 25.808 m² großen Multi-Tenant-Gewerbeimmobilie in Waltrop mit Nettomietfläche von ca. 6.150 m²
11.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG unterzeichnet eine 5-jährige Mietvertragsverlängerung mit dem Max-Planck-Institut für das 'Westend Carree' in Frankfurt
09.02.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: Verkauf der Norman-Foster-Immobilie in Duisburg
28.01.2021 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG begrüßt geplante Mehrheitsbeteiligung eines strategischen Investors / Bedeutende Impulse für weiteres Wachstum erwartet

4investors-News zu PREOS Global Office Real Estate

28.01.2021 - PREOS: publity-Tochter hofft auf neuen Großaktionär
13.01.2021 - publity und Konzern-Tochter PREOS mit Meldungen zu Immobilien
28.12.2020 - Preos: Neuer Vorstand – aber nicht Olek
16.12.2020 - PREOS: Mieter im Frankfurter Centurion Tower verlängert
16.11.2020 - Preos: Pläne werden verschoben
28.10.2020 - PREOS Real Estate: Neuer Mieter für das Westend Carree
22.10.2020 - PREOS: publity zeichnet erneut Wandelanleihen
16.10.2020 - Preos Real Estate: Wandelanleihe wird aufgestockt
09.10.2020 - PREOS Real Estate erhöht Anleihe-Volumen - publity zeichnet
29.09.2020 - Preos: Höheres Kursziel nach den Zahlen
25.09.2020 - PREOS Real Estate: publity-Tochter verkauft Essener Karstadt-Zentrale
22.09.2020 - publity-Chef Olek vor Wechsel zur Tochtergesellschaft PREOS
10.09.2020 - PREOS Real Estate: publity-Tochter will international Immobilien kaufen
24.08.2020 - Preos Real Estate: Außerordentliche Hauptversammlung
07.08.2020 - PREOS Real Estate kündigt Dividendenzahlungen an - publity will Anteil mittelfristig reduzieren
28.07.2020 - PREOS Real Estate kündigt 400 Millionen Euro schwere Anleihe an
09.07.2020 - PREOS Real Estate: Investors kauft Aktienpaket von publity
06.06.2020 - PREOS: publity-Tochter soll sich auf Premium-Büroimmobilien fokussieren - Deal mit GORE German Office
13.05.2020 - Preos Real Estate: „Marktsegment überdurchschnittlich stabil”
07.05.2020 - PREOS Real Estate: Karstadt raus, Uniklinik rein