4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Ludwig Beck ST

DGAP-Adhoc: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG nimmt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

04.11.2020, 13:10:53 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG / Schlagwort(e): Prognose

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG nimmt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück
04.11.2020 / 13:10 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AD-HOC MELDUNG gemäß Art. 17 MAR

LUDWIG BECK am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG
- Wertpapier-Kenn-Nr. 519 990 -

Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG nimmt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

München, 04. November 2020 - Vor dem Hintergrund der Auswirkungen der COVID 19-Pandemie hat der Vorstand heute beschlossen, die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 zurückzunehmen. Die zuletzt abgegebene Prognose wurde im Rahmen einer Ad Hoc-Mitteilung am 15. Juni 2020 veröffentlicht und basierte auf der Annahme, dass es zu keinen weiteren Verschärfungen der behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit dem "Corona-Virus" kommt.

Wegen der in den letzten Wochen wieder stark zunehmenden Dynamik der COVID 19-Pandemie, der von Bund und Ländern kürzlich beschlossenen zusätzlichen Maßnahmen und der daraus resultierenden erheblichen wirtschaftlichen Einschränkungen und Unsicherheit ist es nicht mehr möglich, die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufrechtzuerhalten. Besonders negativ für die Innenstadt und den Einzelhandel wird sich auch die Absage der diesjährigen Weihnachtsmärkte auswirken.

Aufgrund der Ungewissheit über die weitere Entwicklung ist im Moment auch nicht zu erkennen, wann eine neue Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 möglich sein wird.
 

Kontakt Investor Relations:
LUDWIG BECK AG
Andre Deubel
t: +49 89 23691-745
f: +49 89 23691-600
andre.deubel@ludwigbeck.de








04.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Marienplatz 11

80331 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 2 36 91-0
Fax:
+49 (0)89 2 36 91-600
E-Mail:
info@ludwigbeck.de
Internet:
www.ludwigbeck.de
ISIN:
DE0005199905
WKN:
519990
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1145441

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1145441  04.11.2020 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Ludwig Beck ST

16.08.2021 - DGAP-Adhoc: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: Veränderung der Aktionärsstruktur
22.07.2021 - DGAP-News: LUDWIG BECK musste im 1. Halbjahr 2021 durch die COVID-19-Pandemie und behördlich angeordnete Beschränkungen erneut deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen
17.05.2021 - DGAP-News: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: Mitteilung zur ordentlichen Hauptversammlung 2021
22.04.2021 - DGAP-News: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: LUDWIG BECK - erstes Quartal 2021 wegen 'COVID-19-Lockdown' weiterhin mit signifikantem Umsatz- und Ergebnisverlust
24.03.2021 - DGAP-News: Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG: LUDWIG BECK schließt das Geschäftsjahr 2020 mit deutlichen Umsatzverlusten aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie

4investors-News zu Ludwig Beck ST

22.07.2021 - Ludwig Beck: Operativer Verlust dank Hilfszahlungen verringert
22.10.2020 - Ludwig Beck: Corona-Krise sorgt für Verluste
15.06.2020 - Ludwig Beck publiziert Prognose für 2020
23.04.2020 - Ludwig Beck: Shutdown mit Folgen
16.04.2020 - Ludwig Beck verschiebt die Hauptversammlung
15.04.2019 - Ludwig Beck trennt sich von Wormland
10.04.2019 - Ludwig Beck: Hoffen auf besseres Wetter
31.01.2019 - Ludwig Beck will sich von Wormland trennen - Dividende fällt aus
08.01.2018 - Ludwig Beck leidet unter dem Marktumfeld
24.10.2017 - Ludwig Beck legt Quartalszahlen vor
25.07.2017 - Ludwig Beck: „Große Herausforderungen”
25.04.2017 - Ludwig Beck bestätigt Planungen - Umfeld schwierig
28.03.2017 - Ludwig Beck: Gewinn bricht ein
09.01.2017 - Ludwig Beck: Umsatz über den Erwartungen
25.10.2016 - Ludwig Beck: Schlechtes Wetter verdirbt das Geschäft
02.10.2016 - Ludwig Beck: Ziele nicht erreichbar
26.07.2016 - Ludwig Beck: Wormland soll wieder ertragsstärker werden
21.07.2015 - Ludwig Beck: Wormland-Kauf hinterlässt Spuren
08.01.2015 - Ludwig Beck: Erste Eckzahlen für 2014
23.04.2014 - Ludwig Beck: Umsatz steigt, Quartalsgewinn fällt