4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Veganz Group

DGAP-News: financial.de: Gibt es noch attraktive Wasserstoff-Investments? - Das smarte Solar-Wasserstoffkraft picea von HPS rettet die Sonne in den Winter

29.10.2020, 13:00:05 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: financial.de


/ Schlagwort(e): Sonstiges





financial.de: Gibt es noch attraktive Wasserstoff-Investments? - Das smarte Solar-Wasserstoffkraft picea von HPS rettet die Sonne in den Winter






29.10.2020 / 13:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Gibt es noch attraktive Wasserstoff-Investments? - Das smarte Solar-Wasserstoffkraft picea von HPS rettet die Sonne in den Winter

Die meisten Menschen denken bei der Wasserstofftechnologie sicherlich zuerst an eine alternative Antriebsmöglichkeit zum Verbrennungsmotor. Wasserstoff kann direkt verbrannt oder über eine Methanolsynthese verflüssigt werden, womit er der Handhabung von konventionellen Treibstoffen am meisten ähnelt. Wasserstoff kann aber auch in kontrollierter Reaktion mit dem Sauerstoff aus der Luft in einer Brennstoffzelle Strom erzeugen und somit indirekt einen Elektromotor antreiben. Hierauf haben sich einige Zulieferunternehmen für die Automobilindustrie spezialisiert. Manche von ihnen sind an der Börse gelistet und die Aktienkurse sind im Zusammenhang mit der Wasserstoffstrategie der Bundesregierung und der damit verbundenen medialen Aufmerksamkeit stark angestiegen.

Neben der Mobilität ist der private Haushalt einer der größten Sektoren für die potenzielle Anwendung von Wasserstoff anstelle konventioneller Energieträger

Dabei ist der Mobilitätsbereich nicht der einzige Sektor, in dem Wasserstoff als regeneratives Speichermedium hervorragend eingesetzt werden kann. In ihrer aktuellen Hydrogen Roadmap misst die Europäische Kommission der Energieversorgung von Gebäuden in etwa den gleichen großen Stellenwert für den Einsatz von Wasserstoff ein wie dem Transportsektor, mit einem weitaus größeren Potenzial als der Industrie oder der Stromerzeugung.

Das in Berlin ansässige Unternehmen HPS Home Power Solution hat mit picea ein integriertes Energieversorgungssystem für Ein- und Zweifamilienhäuser entwickelt, in dem Wasserstoff die saisonale Speicherung von Sonnenenergie erlaubt. Das ermöglicht eine vom Netz unabhängige und vollständige CO2-freie Stromversorgung über das gesamte Jahr, wobei die entstehende Prozesswärme sogar noch einen Teil des Heizbedarfs decken kann. picea-Anlagen sind bundesweit im Betrieb. Die Kapazitäten für die Massenproduktion werden gerade hochgefahren.

Unterstützung der Energiewende durch renditestarke Investition in einen attraktiven Wachstumsmarkt
Dafür begibt das Unternehmen ein Nachrangdarlehen zur Wachstumsfinanzierung über das Crowdfunding-Portal GLS Crowd. Hier haben Privatanleger bereits mit Beträgen ab 250 ? die Möglichkeit, einen Pionier auf dem Markt autarker, Wasserstoff-basierter Stromversorgungssysteme für Privathaushalte durch ihre Einlage zu unterstützen und dafür eine lukrative Verzinsung von 7% auf das zur Verfügung gestellte Kapital zu erhalten. Informieren Sie sich hier.

Dazu Zeyad Abul-Ella, Geschäftsführer von HPS: "Den Markteintritt haben wir erfolgreich gemeistert. Jetzt gilt es, die geplanten Wachstumsziele konsequent weiterzuverfolgen. Denn je mehr Menschen wir mit picea erreichen, desto größer ist der positive Effekt für die Umwelt. Die Energiewende ist eine enorme Herausforderung. Mit picea können wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Mit dem Crowdfunding wird es externen Privatinvestoren, Partnern und Kunden ermöglicht, HPS auf seinem weiteren Weg zu begleiten und an einer spannenden Wachstumsstory aus dem Wasserstoffmarkt teilzuhaben."

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Kontakt:
financial.de
Karlstraße 47
80333 München
Telefon: 089 / 210298 - 0
Telefax: 089 / 210298 - 49
E-Mail: info@financial.de











29.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



1144011  29.10.2020 



(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Veganz Group

4investors-News zu Veganz Group