4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | publity

DGAP-News: publity AG: publity AG zeichnet weitere Teilschuldverschreibungen von nominal 40,0 Mio. Euro der 7,50 %-Wandelanleihe von PREOS Real Estate AG

09.10.2020, 13:50:32 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: publity AG


/ Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges





publity AG: publity AG zeichnet weitere Teilschuldverschreibungen von nominal 40,0 Mio. Euro der 7,50 %-Wandelanleihe von PREOS Real Estate AG






09.10.2020 / 13:50



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilungpublity AG zeichnet weitere Teilschuldverschreibungen von nominal 40,0 Mio. Euro der 7,50 %-Wandelanleihe von PREOS Real Estate AG Frankfurt am Main, 09.10.2020 - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat weitere Teilschuldverschreibungen der 7,50 %-Wandelanleihe ihrer Tochtergesellschaft PREOS Real Estate AG (künftig: PREOS Global Office Real Estate &Technology AG, "PREOS", ISIN DE000A2LQ850) im Nominalwert von 40,0 Mio. Euro gezeichnet. publity hält damit Teilschuldverschreibungen der PREOS-Wandelanleihe mit einem Nennbetrag von aktuell rd. 142,2 Mio. Euro.

Das ausstehende Volumen der 7,50 %-Wandelschuldverschreibung (ISIN DE000A254NA6) erhöht sich nunmehr auf nominal 179,4 Mio. Euro. Insgesamt hat die PREOS-Wandelanleihe ein Maximalvolumen von bis zu 300 Mio. Euro.

Stephan Kunath, CFO, der publity AG, kommentiert: "Als Mehrheitsaktionärin der PREOS Real Estate AG freuen wir uns, für unsere Tochtergesellschaft weitere Finanzmittel über die Zeichnung der Wandelschuldverschreibung bereitstellen zu können. Damit kann die PREOS ihren dynamischen Wachstumskurs fortsetzen, von dem wir ebenfalls profitieren."

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity
Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.












09.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
publity AG

Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

60306 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
0341 26178710
Fax:
0341 2617832
E-Mail:
info@publity.de
Internet:
www.publity.de
ISIN:
DE0006972508, DE000A169GM5
WKN:
697250, A169GM
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1139980

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1139980  09.10.2020 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

BENO-Chef Florian Renner im Interview mit der 4investors-Redaktion.BENO Holding: „Mit Light Industrial Immobilien lassen sich noch hohe Margen erzielen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von publity

4investors-News zu publity

24.11.2020 - publity: PREOS-Token soll anfänglich 9,25 Euro kosten - Prospekt genehmigt
18.11.2020 - publity: Erfolgreiche Rückzahlung
05.10.2020 - publity: Voll in der Spur
30.09.2020 - publity: Vollplatzierung der Anleihe
24.09.2020 - publity und PREOS Real Estate melden Zahlen: Gewinne gesteigert
08.09.2020 - publity: Kunath übernimmt CFO-Posten
03.09.2020 - publity: Transaktion in Hamburg
28.08.2020 - publity: Anleihe wird aufgestockt
20.08.2020 - publity: 10 Milliarden Euro als Ziel
18.08.2020 - publity legt Tauschgebot für Fonds-Anteile in PREOS-Aktien vor
10.08.2020 - publity: PREOS-Aktienplatzierung über die Blockchain
20.07.2020 - publity: Angebot an Investoren
17.07.2020 - publity-Töchter PREOS und GORE mit Immobilien-Deal
02.07.2020 - publity: News aus dem Asset Management
18.06.2020 - publity: Olek ist sehr zufrieden
15.06.2020 - publity blickt ins Ausland
12.06.2020 - publity: „Beste Immobilien in bester Lage bleiben gefragt“
10.06.2020 - Publity Aktie vor Kaufsignal? CEO Thomas Olek exklusiv bei IR-Call!
02.06.2020 - publity: Zeichnung startet
29.05.2020 - publity: Olek macht Angebot