4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Delivery Hero

DGAP-News: Delivery Hero erwirbt InstaShop - eine führende Online-Lebensmittelplattform in MENA - und veröffentlicht den Halbjahresbericht 2020

27.08.2020, 07:30:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Delivery Hero SE


/ Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Ankauf





Delivery Hero erwirbt InstaShop - eine führende Online-Lebensmittelplattform in MENA - und veröffentlicht den Halbjahresbericht 2020






27.08.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Delivery Hero erwirbt 100% an InstaShop, einer der größten Online-Lebensmittelplattformen im Nahen Osten und Nordafrika
Mit diesem wichtigen Akteur aus dem Lebensmittelsegment stärkt Delivery Hero seine Aufstellung im Quick Commerce (Q-Commerce)
InstaShop ist ein profitables Unternehmen, gegründet von Ioanna Angelidaki und John Tsioris, die Delivery Heros Familie von Unternehmern und Marken mit bedeutenden Branchenkenntnissen sowie einem starken lokalen Team bereichern werden
Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse des 2. Quartals 2020 am 28. Juli liegt nun der Halbjahresbericht 2020 von Delivery Hero vor und bestätigt die zuvor kommunizierten Zahlen
Berlin, 27. August 2020 - Delivery Hero SE ("Delivery Hero") hat heute den Halbjahresbericht für 2020 veröffentlicht und die Übernahme von InstaShop, einer führenden Online-Lebensmittelplattform im Nahen Osten und Nordafrika, bekannt gegeben. Mit der Übernahme verstärkt Delivery Hero seine Position im Bereich der Lebensmittellieferung und unterstreicht die Bedeutung des Q-Commerce.

InstaShop - einer der führenden Online-Lebensmittelmarktplätze in MENA
Delivery Hero hat alle ausstehenden Aktien von InstaShop erworben, basierend auf einer Bewertung von 360 Millionen USD. Der anfängliche Kaufpreis beläuft sich auf ca. 270 Millionen USD und die Höhe der aufgeschobenen Komponente für das Gründerteam hängt vom Wachstum und der Rentabilität des Unternehmens in den kommenden Jahren ab. Die Übernahme von InstaShop ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Stärkung von Delivery Heros Vorreiterrolle in der Kategorie Q-Commerce - der nächsten Entwicklungsstufe des E-Commerce.

Niklas Östberg, CEO und Mitbegründer von Delivery Hero, sagte: "Ich freue mich, InstaShop in der Delivery Hero-Familie zu begrüßen. Das InstaShop-Team verkörpert unsere Unternehmenswerte und bringt eine starke Vision und umfassende Fähigkeiten mit. Als führendes Unternehmen im Lebensmittelsegment hat InstaShop einen Service aufgebaut, den die Kunden lieben, und diese Expertise ist eine große Bereicherung für unsere Q-Commerce-Expansion. Gemeinsam werden wir weiter in die Zukunft der Lieferindustrie investieren, indem wir die Standards für Schnelligkeit und Bequemlichkeit vorantreiben."

InstaShop ist im Juni 2015 gestartet und hat seinen Sitz in Dubai. Im 2. Quartal 2020 hat das Unternehmen ca. 300 Millionen USD GMV auf Jahresbasis erwirtschaftet, das entspricht einer Steigerung von ca. 330% im Vergleich zum Vorjahr, und weist eine positive EBITDA-Marge vor. Mit der Unterstützung von Delivery Hero sollen neue Märkte erschlossen und in weiteres Wachstum investiert werden.

Das Geschäftsmodell von InstaShop ist Marktplatz-basiert: Es bringt Kunden mit Verkäufern zusammen und erleichtert den Kauf, während sich die Geschäfte um die Logistik kümmern. Als eine führende Plattform für die Lieferung von Lebensmitteln im Nahen Osten und Nordafrika bietet InstaShop sowohl vorausgeplante als auch Sofort-Lieferungen in durchschnittlich 45 Minuten an. Das Unternehmen arbeitet mit rund 1.500 Anbietern zusammen und ist in fünf Ländern tätig: in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar, Bahrain, Ägypten und im Libanon.

John Tsioris, CEO und Mitbegründer von InstaShop, sagte: "Die Partnerschaft mit Delivery Hero ist eine großartige Gelegenheit für uns, unser Geschäft weiter auszubauen und das Know-how der Gruppe zu nutzen. Die Zusammenarbeit mit Delivery Hero im Rahmen dieser Transaktion war hervorragend und ich freue mich darauf, die Reichweite und Qualität unseres Service bei InstaShop weiter ausbauen zu können. Delivery Hero ist ein Netzwerk, das von ehrgeizigen Gründern und Unternehmern angetrieben wird, und wir sind stolz darauf, Teil dieser Familie zu werden."

InstaShop wird als unabhängige Marke unter der derzeitigen Leitung weitergeführt und stellt eine passende Ergänzung zur Quick Commerce-Strategie von Delivery Hero in der Region dar. Das Geschäftsmodell von InstaShop hat sich als schnell skalierbar und wirtschaftlich erfolgreich erwiesen. Während der unmittelbare Fokus von InstaShop darauf liegt, das Wachstum innerhalb der Länder voranzutreiben, in denen das Unternehmen bereits aktiv ist, eröffnen sich als Teil von Delivery Hero auch zusätzliche Möglichkeiten, die Präsenz zukünftig weltweit zu erweitern.

H1-Bericht - Einnahmen um 93,7% deutlich gestiegen
Der vollständige Halbjahresfinanzbericht 2020 von Delivery Hero ist jetzt hier verfügbar. Wie bereits im Q2 2020 Trading Update vom 28. Juli erwähnt, stiegen die Segmentumsätze trotz eines anfänglichen negativen Einflusses von COVID-19 im ersten Halbjahr 2020 um 93,7% deutlich auf 1.126,8 Millionen EUR gegenüber dem Vorjahr.

Nach der Lockerung von Beschränkungen und Ausgangssperren in vielen Ländern im zweiten Quartal nahmen die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens ihren Wachstumskurs wieder auf. In Bezug auf die Profitabilität war der Bruttogewinn im Jahresvergleich weitestgehend stabil (167,2 Millionen EUR im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zu 168,3 Millionen EUR), trotz der entgangenen Einnahmen und deren entsprechenden Gewinnbeitrag aus dem MENA-Segment aufgrund von Beschränkungen durch COVID-19. Hierbei spielten auch eine weitere Erhöhung von Delivery Heros Lieferaktivitäten in Asien sowie verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung von Restaurants während der Pandemie (z. B. Verzicht auf Onboarding-Gebühren und kostenlose Lieferung) eine Rolle. Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich im ersten Halbjahr 2020 in jedem Segment im Vergleich zum Vorjahr.

Aufgrund der starken operativen Leistung in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres erwartet Delivery Hero auch in der zweiten Hälfte 2020 kontinuierliches Wachstum. Zusammen mit der Veröffentlichung des Trading Updates im Juli wurde die Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2020 von 2,4 bis 2,6 Milliarden EUR auf 2,6 bis 2,8 Milliarden EUR angehoben. Die bereinigte EBITDA-Konzernmarge für das Gesamtjahr 2020 wird weiterhin zwischen -14% und -18% erwartet, während die Spanne für zusätzliche Investitionen auf bis zu 150 Millionen EUR reduziert wurde, nachdem sie zuvor bei bis zu 200 Millionen EUR gelegen hatte.
 

ÜBER DELIVERY HERO

Delivery Hero ist in 39 der 44 Länder in Europa, Lateinamerika, Asien, dem Nahen Osten und Nordafrika stark präsent, in denen es tätig ist. Delivery Hero betreibt zudem in über 600 Städten weltweit primär seinen eigenen Lieferservice. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt weltweit über 27.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.deliveryhero.com

ÜBER INSTASHOP

InstaShop, ein Marktplatz für On-Demand Lieferung, wurde 2015 in Dubai als Applikation für die Lieferung von Lebensmitteln eingeführt; heute zählt InstaShop verschiedene lokale Einzelhändler wie Apotheken, Metzgereien und Tierhandlungen als Kunden und hat sich zu einer One-Stop-Shop-Lösung entwickelt. Die Schnelligkeit und Bequemlichkeit des Service hat InstaShop zu einem führenden Unternehmen auf dem Markt der On-Demand Lebensmittellieferung in der MENA-Region gemacht. InstaShop hat im ersten Halbjahr 2020 mehr als 500.000 aktive Nutzer und ist derzeit in fünf Ländern vertreten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://instashop.com/

PRESSEKONTAKT
Sigrid Dalberg-Krajewski
Director, Global Corporate Communications
sigrid.dalberg-krajewski@deliveryhero.com
 

INVESTOR RELATIONS-KONTAKT
Daniel Fard-Yazdani
VP, Head of Investor Relations Relations
daniel.fard-yazdani@deliveryhero.com
 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Diese Mitteilung enthält auch zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, auf Erwartungen und Annahmen des Managements der Delivery Hero SE ("Delivery Hero"). Solche Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb der Möglichkeiten von Delivery Hero bezüglich einer Kontrolle oder präzisen Einschätzung liegen, wie beispielsweise dem zukünftigen Marktumfeld und den wirtschaftlichen, gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen, dem Verhalten der übrigen Marktteilnehmer, der erfolgreichen Integration von neu erworbenen Unternehmen und der Realisierung von erwarteten Synergieeffekten sowie von Maßnahmen staatlicher Stellen. Sollten einer dieser oder andere Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen explizit genannten oder implizit enthaltenen Ergebnissen abweichen. Delivery Hero übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in diesem Bericht geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden. Es ist von Delivery Hero weder beabsichtigt, noch übernimmt Delivery Hero eine gesonderte Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Entwicklungen nach dem Datum dieses Berichts anzupassen, soweit keine gesetzliche Veröffentlichungspflicht dazu besteht. Dieses Dokument veröffentlichen wir auch auf Englisch. Bei Abweichungen geht die deutsche Fassung des Berichts der englischen Übersetzung vor.












27.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Delivery Hero SE

Oranienburger Straße 70

10117 Berlin


Deutschland
Fax:
+49 (0)30 5444 59 024
E-Mail:
info@deliveryhero.com
Internet:
www.deliveryhero.com
ISIN:
DE000A2E4K43
WKN:
A2E4K4
Indizes:
DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, OTC QB, OTC QX, SIX, Wiener Börse
EQS News ID:
1123825

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1123825  27.08.2020 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

BENO-Chef Florian Renner im Interview mit der 4investors-Redaktion.BENO Holding: „Mit Light Industrial Immobilien lassen sich noch hohe Margen erzielen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Delivery Hero

4investors-News zu Delivery Hero

19.11.2020 - Delivery Hero: Coverage wird aufgenommen
17.11.2020 - Delivery Hero: Kartellamt sorgt für Verzögerungen
16.11.2020 - Am Morgen: Delivery Hero, Deutsche Wohnen, Salzgitter und COVID-19 im Fokus - Nord LB Kolumne
13.11.2020 - Delivery Hero: Kartellbehörde bringt Aktie unter Druck
28.10.2020 - Delivery Hero: Umsatzprognose erhöht, Wachstumskurs soll beibehalten werden
16.10.2020 - Delivery Hero Aktie: Jetzt wird es gefährlich!
08.10.2020 - Delivery Hero: Analysten gefällt die Strategie
17.09.2020 - Delivery Hero: Impulse in Südamerika
16.09.2020 - Delivery Hero stärkt Position in Lateinamerika
07.09.2020 - Delivery Hero: Klares Kaufvotum für die Aktie
31.08.2020 - Delivery Hero: Breakeven nicht in Sicht
31.08.2020 - Optimismus für die deutschen Aktienbörsen - Börse München Kolumne
27.08.2020 - Delivery Hero: Viele Kaufempfehlungen für die Aktie
27.08.2020 - Delivery Hero: Zukauf in Dubai
24.08.2020 - Delivery Hero Aktie: Doppeltop zur DAX-Aufnahme? Die Lunte brennt…
28.07.2020 - Delivery Hero: Rekordzahlen im Juni
08.07.2020 - Delivery Hero: Wandelanleihen platziert - Aktien auch
07.07.2020 - Delivery Hero besorgt sich frisches Geld
03.07.2020 - Delivery Hero: Neue Prognose nicht ausgeschlossen
16.06.2020 - Delivery Hero erhöht Anteil