4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Salzgitter

DGAP-News: Salzgitter Aktiengesellschaft: Salzgitter AG erweitert ihr Produktspektrum um grünen Flachstahl

18.08.2020, 10:01:34 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Salzgitter Aktiengesellschaft


/ Schlagwort(e): Produkteinführung





Salzgitter Aktiengesellschaft: Salzgitter AG erweitert ihr Produktspektrum um grünen Flachstahl






18.08.2020 / 10:01



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Salzgitter AG wird ihren Kunden noch vor Ende 2020 grünen Flachstahl in einem differenzierten Abmessungs- und Gütenspektrum anbieten können. Damit trägt das Unternehmen dem lebhaften Interesse an solchen Werkstoffen zeitnah Rechnung. Der CO2-Fußabdruck dieser Produkte wird weniger als ein Viertel des Bisherigen betragen. Um dies zu ermöglichen, wird eine der beiden Stranggießanlagen des Stahlwerks Peine für den Abguss von Brammen ausgerüstet.

Hierzu der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann: "Aus nachvollziehbaren technologischen Gründen sind hochwertige Flachstahlprodukte eine Domäne integrierter Hüttenwerke. Auf deren schrittweise Umstellung in Richtung CO2-armer, wasserstoffbasierter Metallurgie zielt unser Vorreiterprojekt SALCOS ab. Einen weiteren Meilenstein auf diesem Wege werden wir in wenigen Monaten mit dem ersten grünen Flachstahl markieren. Für eine Vielzahl unserer Kunden ist es wichtig, ein physisch-real und nicht lediglich über mehr oder weniger theoretische Bilanzbetrachtungen CO2-reduziertes Erzeugnis zu erhalten. Wir freuen uns, diesem Bedürfnis in Kürze entsprechen zu können."

 
Kontakt:
Markus Heidler
Leiter Investor Relations
Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter
Telefon +49 5341 21-6105
Telefax +49 5341 21-2570
EMail: ir@salzgitter-ag.de











18.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Salzgitter Aktiengesellschaft

Eisenhüttenstraße 99

38239 Salzgitter


Deutschland
Telefon:
+49 5341 21-01
Fax:
+49 5341 21-2727
E-Mail:
info@salzgitter-ag.de
Internet:
www.salzgitter-ag.de
ISIN:
DE0006202005
WKN:
620200
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1119775

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1119775  18.08.2020 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Salzgitter

4investors-News zu Salzgitter

17.03.2021 - Salzgitter: Plus 10 Prozent
16.03.2021 - Salzgitter: Über der Unternehmensprognose
16.03.2021 - Salzgitter: Kursziel legt nach der Prognose zu
15.03.2021 - Salzgitter: Die Dividende fällt aus
25.01.2021 - Salzgitter: Kleine Überraschung
22.01.2021 - Salzgitter: Vielfältige Stimmen
18.01.2021 - Salzgitter: Plus 7 Euro
10.12.2020 - Salzgitter profitiert von Aurubis
19.11.2020 - Salzgitter erreicht 2021 die Gewinnzone
13.11.2020 - Salzgitter: Talsohle ist durchschritten
03.11.2020 - Salzgitter: „Talsohle im zweiten und dritten Quartal durchschritten”
20.10.2020 - Salzgitter: Schätzung wird reduziert
17.10.2020 - Salzgitter-Chef Fuhrmann vor dem Abschied
17.08.2020 - Salzgitter: Rückkehr in die Gewinnzone naht
12.08.2020 - Salzgitter: 2021 wieder schwarze Zahlen
23.07.2020 - Salzgitter: An der Seitenlinie
23.07.2020 - Salzgitter: Prognose wird konkreter
15.07.2020 - Salzgitter: Abschlag wird deutlich verringert
22.05.2020 - Salzgitter: Gedanken zur Deutsche Stahl AG
20.05.2020 - Salzgitter setzt mit der Dividende aus