4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Accentro Real Estate AG

DGAP-News: Accentro Real Estate AG: ACCENTRO stellt Weichen für erfolgreiches Geschäftsjahr 2020

29.05.2020, 07:59:55 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Accentro Real Estate AG


/ Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Immobilien





Accentro Real Estate AG: ACCENTRO stellt Weichen für erfolgreiches Geschäftsjahr 2020






29.05.2020 / 07:59



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berlin, 29. Mai 2020 - Die ACCENTRO Real Estate AG, (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3), hat im ersten Quartal 2020 die Weichen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 gestellt. So konnten sehr gute An- und Abverkaufszahlen erzielt werden. Insgesamt wurden Wohnungen für 26,6 Millionen Euro verkauft, davon fast 19 Millionen aus dem eigenen Bestand und 7,6 Millionen als Dienstleister. Hinzukommen aktuell weitere 106 bereits verkaufte und beurkundete Wohnungen mit einem Umsatz von zusätzlichen rund 31 Millionen Euro. Hier konnten die Nutzen-Lasten-Übergänge noch nicht vollzogen werden, da Grundbuchämter wegen Covid-19 nur eingeschränkt handlungsfähig sind.Deutlicher Ausbau des Wohnungsankaufs
Neben den sehr guten Abverkaufszahlen konnte ACCENTRO auch verstärkt zukaufen. In den ersten drei Monaten 2020 wurden in Berlin, Potsdam sowie im Leipziger Umfeld 403 Wohn- und Geschäftseinheiten mit 24.000 Quadratmetern Nutzfläche erworben. Damit hat die ACCENTRO Real Estate AG im ersten Quartal 2020 beinahe doppelt so viele Wohneinheiten erworben wie im Vorjahreszeitraum (210 Einheiten).

250 Mio. Euro-Anleihe bietet strategische Handlungsfreiheit
ACCENTRO Real Estate AG hat mit einer unbesicherten Anleihe in Höhe von 250 Millionen Euro einen neuen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte erreicht. "Die Anleihe bietet uns die Möglichkeit gerade in diesen unsicheren Zeiten überdurchschnittlich aktiv am Wohnungsmarkt zu bleiben. Nur wenige Unternehmen können über eine solch eine strategische Handlungsfreiheit verfügen", sagt Lars Schriewer, Vorstandsvorsitzender ACCENTRO Real Estate AG.

Festhalten an Prognose für Gesamtjahr
Für die Anleiheemission und dem Zinsaufwand aus der vorfristigen Ablösung der Anleihe 2018/2021 fielen Einmalkosten in Höhe von rund 4 Millionen Euro an, die das Ergebnis des ersten Quartals belasten. Das Konzernergebnis lag im ersten Quartal bei -7,9 Mio. Euro (2019: 0,2 Mio. Euro). Zu diesem Ergebnis haben auch einmalige Kosten beim Personal beigetragen. "Die Kosten sind kalkulierte Sondereffekte", sagt Schriewer. Der Umsatz blieb mit 14,9 Mio. Euro nahezu gleich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (14,8 Mio. Euro.). Unter der Voraussetzung einer weiteren Lockerung der derzeitigen Beschränkungen wegen Covid-19 hält die ACCENTRO AG derzeit an ihrer EBIT-Prognose fest.

Über die ACCENTRO Real Estate AG
Die ACCENTRO Real Estate AG ist marktführend in der Wohnungsprivatisierung in Deutschland. Neben dem Heimatmarkt Berlin konzentriert sich das Unternehmen auf aussichtsreiche Metropolregionen wie Hamburg, Rhein-Ruhr und Leipzig. Im Geschäftsbereich Privatisierung verkauft ACCENTRO Wohnungen aus dem eigenen Bestand an Eigennutzer und Kapitalanleger oder - zusammengefasst als Portfolios - an institutionelle Investoren. Im Geschäftsbereich Services & Ventures vermarktet ACCENTRO Wohnungen für Investoren und Projektentwickler - auch im Rahmen von Beteiligungen an Joint Ventures. Die ACCENTRO Real Estate AG ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert
(WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3).www.accentro.agAnsprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Karl Jann
PB3C GmbH
Rankestraße 17
10789 Berlin
E-Mail: jann@pb3c.com
Tel. 030 - 72 62 76 157












29.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Accentro Real Estate AG

Kantstr. 44/45

10625 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 - 887 181 - 0
Fax:
+49 (0)30 - 887 181 - 11
E-Mail:
info@accentro.ag
Internet:
www.accentro.ag
ISIN:
DE000A0KFKB3
WKN:
A0KFKB
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1058517

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1058517  29.05.2020 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Accentro Real Estate AG

4investors-News zu Accentro Real Estate AG

08.06.2020 - Accentro Real Estate: Kursentwicklung sorgt für neues Rating
04.06.2020 - Accentro Real Estate: Kaufempfehlung entfällt nach Rallye
18.05.2020 - Accentro Real Estate: Wachstum statt Dividende
17.04.2020 - Accentro Real Estate verschiebt Hauptversammlung
18.03.2020 - Accentro Real Estate: Alleinvorstand geht
25.02.2020 - Accentro Real Estate: Zukäufe in Berlin
20.01.2020 - Accentro Real Estate: Frisches Geld
18.12.2019 - Accentro Real Estate: Kaufen nach der neuen Prognose
18.12.2019 - Accentro Real Estate übertrifft Gewinnziel
23.09.2019 - Accentro Real Estate: Zukauf in Oberbayern
09.08.2019 - Accentro Real Estate: Starkes Halbjahr steht an
03.05.2019 - Accentro Real Estate will im zweiten Halbjahr Schwung aufnehmen
07.02.2019 - Accentro Real Estate: Zahlen bringen Kurs unter Druck
06.11.2018 - Accentro Real Estate sieht sich im Rahmen der Planungen
16.10.2018 - Accentro Real Estate nimmt 20 Millionen Euro ein
16.10.2018 - Accentro Real Estate: Kapitalerhöhung für Zukäufe
13.08.2018 - Accentro Real Estate: Wachstum setzt sich fort
09.08.2018 - Accentro Real Estate: „Auf einem guten Weg” - Kapitalerhöhung möglich
31.07.2018 - ACCENTRO Real Estate: In der Bilanz stecken hohe stille Reserven
16.07.2018 - Accentro Real Estate: Übernahme in Berlin