4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Gea Group

DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA rüstet ressourcenschonende Molkerei mit gesamter Milchverarbeitungstechnologie aus

27.05.2020, 11:30:05 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft


/ Schlagwort(e): Auftragseingänge/Nachhaltigkeit





GEA Group Aktiengesellschaft: GEA rüstet ressourcenschonende Molkerei mit gesamter Milchverarbeitungstechnologie aus






27.05.2020 / 11:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

GEA rüstet ressourcenschonende Molkerei mit gesamter Milchverarbeitungstechnologie aus
Düsseldorf, 27. Mai 2020 - Der Technologiekonzern GEA ist im ersten Quartal 2020 von der Hochwald Foods GmbH beauftragt worden, die gesamte Milchverarbeitungstechnologie für eine neue Molkerei in Mechernich bei Köln zu liefern. Der Auftrag umfasst die Ausführungsplanung, Herstellung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme sowie Abnahme aller prozess- und verfahrenstechnischen Be- und Verarbeitungsanlagen zur Herstellung der unterschiedlichen Milchprodukte. Hochwald Foods, eines der größten Molkereiunternehmen in Deutschland, will in der neuen Anlage zukünftig pro Jahr rund 800 Mio. Liter Milch zu hochwertigen Milchprodukten wie H-Milch, H-Sahne, H-Mischmilchprodukte sowie Kondensmilch und H-Trinkjoghurt verarbeiten. Mit der Installation der ersten Anlagenteile soll noch vor Ende 2020 begonnen werden. Die Inbetriebnahme des Werks ist für Mitte 2021 geplant.
"Wir freuen uns über das Vertrauen, das Hochwald Foods in GEA und unsere Technologien setzt, um ein solch wichtiges Projekt zu realisieren. GEA wird zusammengefasst alle Anlagenteile zur Verarbeitung der Milchprodukte, von der Milchannahme bis zur Füllmaschine liefern, installieren und in Betrieb nehmen. Ein besonderes Augenmerk lag bei der Planung der Anlagen auf der hoch effizienten und ressourcenschonenden Auslegung der Anlage sowie der vollen Integration des Anlagenkonzepts in das Gesamtautomationskonzept des Kunden. Hierzu wird GEA nicht nur mit seinen innovativen Technologien in den einzelnen Produktionsschritten beitragen, sondern als Komplettausrüster die Gesamtanlage nochmals zusätzlich optimieren und noch nachhaltiger gestalten," kommentiert Stefan Klebert, Vorstandsvorsitzender der GEA Group Aktiengesellschaft.
"Unser Ziel ist es, in unserem neuen Werk in Mechernich qualitativ hochwertige Milchprodukte auf dem höchsten technischen Standard zu produzieren. Deshalb sind wir auf der Suche nach langfristigen, kosteneffizienten und nachhaltigen Lösungen. In GEA sehen wir den innovativen und verlässlichen Partner für unser Vorhaben," erklärt Thorsten Oberschmidt, Geschäftsführer der Hochwald Foods GmbH.

Corporate Media and Press:
Marc Pönitz
Peter-Müller-Str. 12, 40468 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 9136-1500
marc.poenitz@gea.com

Über GEA
GEA ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie ein breites Spektrum weiterer Branchen mit einem Konzernumsatz von rund 4,9 Milliarden Euro in 2019. Das international tätige Technologieunternehmen konzentriert sich auf Maschinen und Anlagen sowie auf Prozesstechnik und Komponenten. Darüber hinaus bietet GEA nachhaltige Lösungen für anspruchsvolle Produktionsverfahren in unterschiedlichen Endmärkten und hält ein umfassendes Serviceportfolio bereit. Der Konzern generiert etwa 70 Prozent seines Umsatzes aus der langfristig wachsenden Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte GEA weltweit rund 18.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660 200) und im STOXX(R) Europe 600 Index notiert sowie Teil des DAX 50 ESG Index und der MSCI Global Sustainability Indizes. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter gea.com.

Über Hochwald Foods GmbH
Die Hochwald Foods GmbH mit Sitz in Thalfang, Rheinland-Pfalz, deckt mit Produktionsstandorten in Deutschland und den Niederlanden das gesamte Spektrum an Milchprodukten ab. Unter seinem Dach bündelt Hochwald bekannte Marken wie Bärenmarke, Lünebest, Glücksklee, Elinas und Hochwald sowie Handelsmarken und internationale Marken wie Bonny. www.hochwald.de

 
Kontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Tel. +49 (0)211 9136 1081
Fax +49 (0)211 9136 31087
gea.com











27.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
GEA Group Aktiengesellschaft

Peter-Müller-Straße 12

40468 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)211 9136-0
Fax:
+49 (0)211 9136-31087
E-Mail:
ir@gea.com
Internet:
www.gea.com
ISIN:
DE0006602006
WKN:
660200
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1055441

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1055441  27.05.2020 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Gea Group

4investors-News zu Gea Group

27.05.2020 - GEA Group: Großauftrag von Lebensmittel-Konzern
14.05.2020 - GEA: Kooperation mit SAP im Bereich der digitalen Transformation
08.04.2020 - GEA: HV verschoben, Dividende soll bei 85 Cent je Aktie bleiben
12.02.2020 - GEA: Vorstand Bersch vor dem Abschied
30.01.2020 - Gea Group: Schätzungen werden überarbeitet
27.01.2020 - GEA Group erwartet Verlust - „keinen Einfluss auf den Dividendenvorschlag”
17.10.2019 - GEA Group holt Nokia-Manager
27.09.2019 - GEA: Völlig unterschiedliche Ansichten
26.09.2019 - Gea: Marge soll klar ansteigen – Stabile Dividende
12.08.2019 - GEA: Belebung beim Auftragseingang
12.08.2019 - Gea Group: Wenig Dynamik
06.08.2019 - GEA Group: Klebert erwartet „Belebung des Auftragseingangs”
20.05.2019 - Gea Group: Verkaufsvotum bleibt bestehen
10.05.2019 - GEA Group: Bis zu 250 Jobs auf der Kippe - Aktie im Plus
12.02.2019 - GEA holt Klöckner-Finanzchef in den Vorstand
07.02.2019 - Gea Group: Der Grund für das Kursminus
23.11.2018 - GEA Aktie stürzt ab - enttäuschende Prognose und größer als erwartete Probleme
16.11.2018 - GEA: Amerikaner wird neuer Aufsichtsrat
29.10.2018 - GEA: „Gehen von einem herausfordernden vierten Quartal aus”
11.10.2018 - GEA Group: Gewinnwarnung bringt Kursverlust