4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Ceconomy St. (ehem. Metro)

DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: CECONOMY AG erhält Genehmigung für Konsortialkredit durch Bundesregierung

29.04.2020, 20:49:18 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: CECONOMY AG / Schlagwort(e): Finanzierung

CECONOMY AG: CECONOMY AG erhält Genehmigung für Konsortialkredit durch Bundesregierung
29.04.2020 / 20:49 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CECONOMY AG (?CECONOMY") hat seitens der deutschen Bundesregierung die Genehmigung über die Teilnahme der staatseigenen Bank KfW an einem revolvierenden Konsortialkredit mit einem Volumen von 1,7 Mrd. ? erhalten. Der noch abzuschließende Konsortialkreditvertrag steht u.a. noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch ein Konsortium von Partnerbanken der CECONOMY, mit denen positive Gespräche in einem weit fortgeschrittenen Stadium sind.
Zu den Bedingungen des Konsortialkredits gehört die faktische Aussetzung von Dividendenzahlungen über die Laufzeit der Kreditlinie. Die Laufzeit ist bis Dezember 2021 festgelegt mit einer einjährigen Verlängerungsoption mit Zustimmung der KfW.
Angesichts der weltweiten Ausbreitung der COVID-19-Pandemie und den erwarteten spürbaren Auswirkungen auf ihr Geschäft hat CECONOMY frühzeitig umfangreiche Liquiditätsmaßnahmen in die Wege geleitet. In diesem Zusammenhang hatte das Unternehmen auch vorsorglich diese Kreditlinie als Betriebsmittelrahmen beantragt, um die bestehenden Kreditvereinbarungen in Höhe von 980 Mio. ? aufzustocken und so die finanzielle Flexibilität des Unternehmens zu sichern.
Mitteilende Person: Stephanie Ritschel, Vice President Investor Relations, CECONOMY AG
 







29.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CECONOMY AG

Kaistr. 3

40221 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)211 5408-7225
Fax:
+49 (0)211 5408-7005
E-Mail:
stephanie.ritschel@ceconomy.de
Internet:
www.ceconomy.de
ISIN:
DE0007257503, DE0007257537, Weitere: www.ceconomy.de/de/investor-relations/
WKN:
725750, 725753, Weitere: www.ceconomy.de/de/investor-relations/
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1033317

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1033317  29.04.2020 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Ceconomy St. (ehem. Metro)

4investors-News zu Ceconomy St. (ehem. Metro)

08.07.2020 - Ceconomy: Defizite werden aufgearbeitet
30.04.2020 - Ceconomy erhält Hilfe vom Bund
21.04.2020 - Ceconomy: Liquidität ist großes Thema
20.04.2020 - Ceconomy: Vieles wird gestrichen
18.04.2020 - Ceconomy fällt tief in die operative Verlustzone
20.03.2020 - Ceconomy: Vieles ist eingepreist
10.02.2020 - Ceconomy: Erreichbare Ziele
20.01.2020 - Ceconomy: Gegenwind für Vilanek
19.12.2019 - Ceconomy: Machbare Ziele
07.11.2019 - Alle Jahre wieder: Der Schwarze Freitag naht - Commerzbank Kolumne
25.10.2019 - Ceconomy: Neue Ziele sind machbar
18.10.2019 - Ceconomy: Werner tritt ab
14.08.2019 - Ceconomy: Keine Dividende in Aussicht
08.07.2019 - Ceconomy: Griechische Lösung
03.07.2019 - Ceconomy: Die griechische Einigung
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
21.05.2019 - Ceconomy: Ostern zeigt Wirkung
08.02.2019 - Ceconomy arbeitet an Kostensenkungen - Zahlen besser als erwartet
31.01.2019 - Ceconomy: Personeller Umbau des Vorstands ist komplett
09.01.2019 - Ceconomy: Erwartungen werden reduziert