4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

EQS-Adhoc: Leonteq und Rand Merchant Bank, eine Sparte der FirstRand Bank Limited, starten Zusammenarbeit

23.04.2020, 07:00:28 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




EQS Group-Ad-hoc: Leonteq AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

Leonteq und Rand Merchant Bank, eine Sparte der FirstRand Bank Limited, starten Zusammenarbeit
23.04.2020 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

MEDIENMITTEILUNG | LEONTEQ UND RAND MERCHANT BANK, EINE SPARTE DER FIRSTRAND BANK LIMITED, STARTEN ZUSAMMENARBEIT

Zürich, 23. April 2020

Leonteq AG (SIX: LEON) gab heute bekannt, dass sie mit Rand Merchant Bank, einer Sparte der FirstRand Bank Limited, eine Zusammenarbeit für die Herstellung und den Vertrieb von strukturierten Anlageprodukten begonnen hat.

Leonteq und Rand Merchant Bank, eine Sparte der FirstRand Bank Limited, werden künftig bei der Emission und dem Vertrieb von strukturierten Anlageprodukten zusammenarbeiten. Dabei wird sich das Unternehmen der Technologieplattform von Leonteq für White-Label-Emittenten anschliessen und die Expertise von Leonteq für die Erstellung und den Vertrieb strukturierter Produkte nutzen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Leonteq eine breite Palette von Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette anbieten, einschliesslich Produktlancierung, Strukturierung, Produktdokumentation, Absicherung der Derivatkomponenten, Market-Making, Lifecycle-Management und Abwicklung. In diesem Zusammenhang ist es die Absicht der Zusammenarbeit, dass sowohl Leonteq als auch Rand Merchant Bank (und weitere Konzerngesellschaften) strukturierte Anlageprodukte an ihre jeweiligen Kunden vertreiben, wobei die ersten Produkte voraussichtlich Ende 2020 emittiert werden sollen.

Lukas Ruflin, CEO von Leonteq: «Es freut uns sehr, dass Rand Merchant Bank sich für Leonteq als Partner entschieden hat, um ihr Angebot an strukturierten Produkten zu erweitern. Diese Zusammenarbeit wird unseren Kunden einzigartigen Zugang zu strukturierten Anlageprodukten aus dieser Region eröffnen, und wir freuen uns darauf, unserem neuen Partner unsere Lösungen und unser Know-how zur Verfügung zu stellen.»

Hendrik Fourie, Head of Structuring von Rand Merchant Bank: «Die Zusammenarbeit mit Leonteq wird es uns ermöglichen, unser Finanzdienstleistungsangebot zu erweitern und damit mehr Wert für unsere Kunden zu schaffen. Mit ihrer automatisierten Plattform und ihren umfangreichen Vertriebsmöglichkeiten in Europa und Asien ist Leonteq der ideale Partner.»

Rand Merchant Bank ist die Corporate und Investment Banking Sparte der FirstRand Bank Limited, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der FirstRand Limited, die an der Johannesburger Börse (JSE) und der namibischen Börse (NSX) kotiert ist. First Rand Limited ist mit einer Marktkapitalisierung von CHF 10.7 Milliarden (Stand: 22. April 2020) eines der grössten Finanzinstitute in Afrika. FirstRand Bank Limited wies zum 31. Dezember 2019 eine Bilanzsumme von CHF 89 Milliarden und eine Gesamtkapitalquote von 17.1% aus.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Rand Merchant Bank unter www.rmb.co.za

KONTAKTMedia Relations
+41 58 800 1844
media@leonteq.com

Investor Relations
+41 58 800 1855
investorrelations@leonteq.com

LEONTEQ
Leonteq AG ist ein Schweizer Unternehmen der Finanz- und Technologiebranche mit einem Fokus auf strukturierte Produkte. Basierend auf einer eigenentwickelten modernen Technologie, bietet Leonteq derivative Anlageprodukte und Dienstleistungen an und deckt vorwiegend die Produktklassen Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation ab. Leonteq tritt als direkte Emittentin von eigenen Produkten wie auch als Partnerin von anderen Finanzinstituten auf. Darüber hinaus unterstützt Leonteq Versicherungsgesellschaften bei der Produktion von kapital-effizienten anteilsgebundenen Vorsorgeprodukten mit Garantien. Das Unternehmen ist mit Büros und Niederlassungen in 10 Ländern präsent, welche über 50 Märkte abdecken. Leonteq ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.www.leonteq.com

DISCLAIMER
This press release issued by Leonteq AG (the "Company") serves for information purposes only and does not constitute research. This press release and all materials, documents and information used therein or distributed in the context of this press release do not constitute or form part of and should not be construed as, an offer (public or private) to sell or a solicitation of offers (public or private) to purchase or subscribe for shares or other securities of the Company or any of its affiliates or subsidiaries in any jurisdiction or an inducement to enter into investment activity in any jurisdiction, and may not be used for such purposes. Copies of this press release may not be made available (directly or indirectly) to any person in relation to whom the making available of the press release is restricted or prohibited by law or sent to countries, or distributed in or from countries, to, in or from which this is restricted or prohibited by law.

This press release may contain specific forward-looking statements, e.g. statements including terms like "believe", "assume", "expect", "target" "forecast", "project", "may", "could", "might", "will" or similar expressions. Such forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors which may result in a substantial divergence between the actual results, financial situation, development or performance of the Company or any of its affiliates or subsidiaries and those explicitly or implicitly presumed in these statements. These factors include, but are not limited to: (1) general market, macroeconomic, governmental and regulatory trends, (2) movements in securities markets, exchange rates and interest rates and (3) other risks and uncertainties inherent in our business. In addition, currently, it is very difficult to provide a meaningful prediction on how the governmental actions in response to the ongoing outbreak of a novel coronavirus disease (COVID-19) and other COVID-19 related factors will affect Leonteq's operations and how long such measures will remain in place. The COVID-19 outbreak has caused, and may continue to cause, uncertainty, economic instability and a significant decrease of total economic output in the affected areas and globally. The impact of the COVID-19 outbreak on the general economic environment in the markets in which Leonteq operates remain uncertain and could be significant. Against the background of these uncertainties, you should not rely on forward-looking statements. Neither the Company nor any of its affiliates or subsidiaries or their respective bodies, executives, employees and advisers assume any responsibility to prepare or disseminate any supplement, amendment, update or revision to any of the information, opinions or forward-looking statements contained in this press release or to adapt them to any change in events, conditions or circumstances, except as required by applicable law or regulation.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
1027683  23.04.2020 CET/CEST


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von

4investors-News zu

22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training
22.10.2019 - Palladiumpreis steigt von Rekord zu Rekord - Commerzbank Kolumne
11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”