4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Mutares

DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr verkauft die Balcke-Dürr Polska nach erfolgreicher Neuausrichtung an die Wallstein Gruppe

16.04.2020, 08:50:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA


/ Schlagwort(e): Verkauf





Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr verkauft die Balcke-Dürr Polska nach erfolgreicher Neuausrichtung an die Wallstein Gruppe






16.04.2020 / 08:50



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr verkauft die Balcke-Dürr Polska nach erfolgreicher Neuausrichtung an die Wallstein Gruppe

München, 16. April 2020 - Balcke-Dürr, eine Beteiligung der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), hat die Balcke-Dürr Polska nach erfolgreicher Neuausrichtung an die Wallstein Gruppe verkauft. Balcke Dürr Polska ist ein führender Hersteller von Filtersystemen für konventionelle Kraftwerke und Industrieapplikationen. Die Gesellschaft mit Sitz in Warschau ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrofiltern, welche den höchsten gesetzlichen Anforderungen an Feinstaubabscheidung aus Gasströmen entsprechen. Mutares hat die Gesellschaft im Zuge der Übernahme der Balcke-Dürr Gruppe im November 2016 erworben. Zwischen 2017 und 2019 konnte die Gesellschaft ihre Gesamtleistung mehr als verdoppeln und die Profitabilität annähernd vervierfachen.

Seit dem Erwerb der Balcke-Dürr Gruppe von der SPX Corporation mit Sitz in Charlotte, USA, wurde die Balcke-Dürr Polska erfolgreich neu ausgerichtet. Besonderes Augenmerk wurde hierbei auf die Internationalisierung, den Aufbau eines Kompetenzzentrums für Feinstaubabscheidung sowie die finanzielle Eigenständigkeit gelegt. Im Resultat führte dies zu einer technischen Marktführerschaft, welche sich letztlich in der Beauftragung von mehreren komplexen Großprojekten manifestierte. 2019 erwirtschaftete das Unternehmen mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. EUR 30 Mio. und ein operatives Ergebnis von knapp EUR 2 Mio. Die Gesellschaft wird fortan als Wallstein Rothemühle Sp z o.o. agieren und vom aktuellen Managementteam weiterhin operativ geführt werden.

Robin Laik, CEO von Mutares, kommentiert: "Diese Transaktion ist ein schönes Beispiel für das Mutares Geschäftsmodell: Zum Zeitpunkt der Übernahme war die polnische Tochtergesellschaft eine wenig beachtete Einheit im großen SPX Konzern. Durch die erfolgreiche Neuausrichtung konnte der Marktanteil deutlich ausgebaut werden. Die Gesellschaft ist nun in einem Zustand, der eine Veräußerung an einen strategischen Investor erlaubt. Mutares hat es nicht nur geschafft, das Unternehmen auf profitablen Wachstumskurs zu bringen, sondern es auch in diesen turbulenten Zeiten an einen geeigneten Eigentümer zu veräußern. Mit der Wallstein Gruppe haben wir den perfekten Partner gefunden, um das tiefe technische Know-how ideal auszuschöpfen und zu erweitern."

Dirk Wallstein, CEO der Wallstein Gruppe: "Die Balcke-Dürr Polska als hochspezialisierter, etablierter Anbieter von Filtersystemen bietet uns erhebliches Synergiepotenzial in unserem Geschäftsbereich der Energie- und Umwelttechnik. Nach der erfolgreichen Rückkehr auf einen profitablen Wachstumskurs unter Mutares übernehmen wir nun den Stab und werden uns gemeinsam mit dem Management auf die weitere Expansion konzentrieren, sowohl geographisch als auch produktbezogen. Die Aufnahme in die Wallstein Gruppe wird dem exzellenten technischen Know-how der Gesellschaft eine Vielzahl an neuen Anwendungsmöglichkeiten eröffnen. Durch die Übernahme der Balcke-Dürr Polska ergänzen wir nicht nur unser Wärmetauscher-Portfolio in idealer Weise, sondern verbessern auch den Marktzugang unserer Wallstein-Gesellschaften in den anderen Geschäftsfeldern nach Osteuropa."

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA
Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2019 hat Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 1.016 Mio. erwirtschaftet und über 6.500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA
Investor Relations
Tel. +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.dewww.mutares.de

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: sh@crossalliance.comwww.crossalliance.com












16.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mutares SE & Co. KGaA

Arnulfstr.19

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-9292 776-0
Fax:
+49 (0)89-9292 776-22
E-Mail:
ir@mutares.de
Internet:
www.mutares.de
ISIN:
DE000A2NB650
WKN:
A2NB65
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1021811

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1021811  16.04.2020 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Mutares

01.07.2020 - DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Mutares schließt die Übernahme des Nexive-Geschäfts des italienischen Postmarktes von PostNL erfolgreich ab
01.07.2020 - DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Mutares schließt die Übernahme bestimmter Dichtungs- und Flüssigkeitsaktivitäten von Cooper Standard erfolgreich ab
30.06.2020 - DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Mutares unterzeichnet die vierte Buyside-Transaktion 2020 und erwirbt das deutsche Metallurgiegeschäft von Nexans zur Stärkung der bestehenden Plattform Plati
26.06.2020 - DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Mutares erwirbt die SABO Maschinenfabrik, einen der führenden europäischen Hersteller von Rasenmähern und anderen Outdoor-Elektrowerkzeugen, von John Deere
15.06.2020 - DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Fortentwickelte Kommunikationsstrategie - Fokussiert auf Transparenz und Erfolgsparameter mit starken Wachstumsperspektiven

4investors-News zu Mutares

02.07.2020 - Mutares: Der nächste Deal ist endgültig perfekt
01.07.2020 - Mutares: Deal mit Cooper Standard ist perfekt
30.06.2020 - Mutares übernimmt deutsches Metallurgiegeschäft von Nexans
29.06.2020 - Mutares: Nach dem SABO-Kauf
26.06.2020 - Mutares erwirbt SABO von John Deere
16.06.2020 - Mutares Aktie mit Ausbruchs-Chancen: Diese Marke entscheidet
15.06.2020 - Mutares: „Langfristige, nachhaltige Dividendenpolitik”
09.06.2020 - Mutares Aktie: Kaufsignal beendet Konsolidierung - oder?
05.06.2020 - Mutares Aktie: Neue Trendimpulse sind eine Frage der Zeit
18.05.2020 - Mutares: HV winkt Dividende durch
15.05.2020 - Mutares: Weitere Akquisitionen in Vorbereitung
15.05.2020 - Mutares: Der nächste Exit-Deal
14.05.2020 - Mutares: Verstärkte Übernahme-Aktivitäten für die zweite Jahreshälfte zu erwarten
08.05.2020 - Mutares übernimmt Teile von Cooper Standard
05.05.2020 - Mutares Aktie macht auf sich aufmerksam: Kaufsignal, positive Analysten und hohe Dividenden-Rendite
04.05.2020 - Mutares entzieht sich dem Trend – Ein Gewinner des Tages
30.04.2020 - Mutares: Closing in Finnland
30.04.2020 - Mutares: BEXity verkauft tschechische European Contract Logistics
27.04.2020 - Mutares: Analysten starten Beobachtung
24.04.2020 - Mutares: Die nächste Kaufempfehlung