4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | publity

DGAP-News: publity AG: publity CEO hat im Börsencrash 2020 bisher für rd. 4,0 Mio. Euro publity-Aktien gekauft

07.04.2020, 09:44:32 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: publity AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges





publity AG: publity CEO hat im Börsencrash 2020 bisher für rd. 4,0 Mio. Euro publity-Aktien gekauft






07.04.2020 / 09:44



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

publity CEO hat im Börsencrash 2020 bisher für rd. 4,0 Mio. Euro publity-Aktien gekauft

- Mehr als 120.000 Aktien über die Börse gekauft

- Thomas Olek hält inzwischen 87 Prozent aller publity-Aktien

Frankfurt am Main, 07. April 2020 - Der Vorstandsvorsitzende der publity AG (Scale, ISIN DE0006972508), Thomas Olek, untermauert auch im Börsencrash der vergangenen Wochen durch weitere massive Aktienkäufe sein Vertrauen in die weiteren Unternehmensperspektiven. Seit 19. Februar 2020, als der Deutsche Aktienindex ein Allzeithoch erreichte und danach in Rekordgeschwindigkeit fast 40 Prozent an Wert verloren hat, hat Olek über seine private Beteiligungsgesellschaft TO Holding GmbH in zahlreichen Einzeltransaktionen mehr als 120.000 publity Aktien über die Börse erworben. Der Wert seiner Aktienkäufe allein im aktuellen Börsencrash summiert sich somit auf rd. 4,0 Mio. Euro.

Thomas Olek, CEO der publity AG: "Ich halte nichts von Directors Dealings in homöopathischen Dosen. Mit meinen jüngsten Aktienkäufen in turbulenten Börsenzeiten möchte ich nicht nur ein attraktives Investment tätigen, sondern meinen Mitaktionärinnen und Mitaktionären auch zeigen, dass wir in einem Boot sitzen und ich mehr denn je von publity überzeugt bin. Das vermittle ich glaubwürdig nur durch ein Kaufvolumen, das wirklich relevant ist. Directors Dealings sollten schließlich nicht nur ein Marketinginstrument sein. Erfreulicherweise ist der Aktienkurs von publity in den vergangenen Wochen vergleichsweise stabil geblieben und hat sich deutlich besser als der Gesamtmarkt oder die Immobilienaktien insgesamt entwickelt."

Olek hat seit Mitte 2018 in unterschiedlichsten Börsenphasen insgesamt rund 130 Millionen Euro in publity investiert und hält aktuell rd. 87 Prozent aller Aktien.

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.

 












07.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
publity AG

Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

60306 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
0341 26178710
Fax:
0341 2617832
E-Mail:
info@publity.de
Internet:
www.publity.de
ISIN:
DE0006972508, DE000A169GM5
WKN:
697250, A169GM
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1017211

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1017211  07.04.2020 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von publity

4investors-News zu publity

22.05.2020 - publity AG meldet Immobilien-Verkauf
18.05.2020 - publity: Neue Anleihe in Vorbereitung
13.05.2020 - publity beendet 2019 mit Gewinnanstieg
28.04.2020 - publity und Preos verschieben Hauptversammlungen
16.04.2020 - publity beendet millionenschweren Rechtsstreit endgültig
07.04.2020 - publity: Millionenschwere Aktienkäufe durch Vorstand Olek
31.03.2020 - publity will Chancen der Corona-Krise nutzen - „operativ unbeeindruckt”
10.03.2020 - publity AG übertrifft Gewinn-Erwartungen
28.02.2020 - publity: Optimismus in Essen
04.02.2020 - publity: 2 Milliarden Euro sind bei Preos Real Estate das Ziel
31.01.2020 - publity: Geld für Frankfurt
30.01.2020 - publity will neue Anleihe begeben
22.01.2020 - publity: Vertrag für Ratinger Immobilie verlängert
09.01.2020 - publity Wandelanleihe: 4,1 Millionen Euro Nennwert gewandelt
23.12.2019 - publity kauft das Centurion
12.12.2019 - publity: Neues aus Ratingen
10.12.2019 - publity: Schneider verlängert Vorstandsvertrag
03.12.2019 - publity: Doppelte Hochstufung der Aktie
14.11.2019 - publity will die 7 Milliarden Euro schaffen
05.11.2019 - publity verkauft Immobilie mit Gewinn