4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | adesso

DGAP-News: Great Place to Work(R): adesso erzielt Platz 1 beim Wettbewerb 'Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020' in der Größenklasse '2.001 bis 5.000 Mitarbeitende'

27.02.2020, 11:19:49 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: adesso SE


/ Schlagwort(e): Sonstiges/Studienergebnisse





Great Place to Work(R): adesso erzielt Platz 1 beim Wettbewerb 'Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020' in der Größenklasse '2.001 bis 5.000 Mitarbeitende'






27.02.2020 / 11:19



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Great Place to Work(R): adesso erzielt Platz 1 beim Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020" in der Größenklasse "2.001 bis 5.000 Mitarbeitende"

Das Unternehmen adesso freut sich über den Siegerplatz beim Dachwettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020" des Great Place to Work(R) Instituts. Die Auszeichnung wurde gestern Abend bei einer feierlichen Preisverleihung in Berlin vergeben. Zum ersten Mal seit seiner Teilnahme kann der IT-Dienstleister die Erstplatzierung auch im allgemeinen, branchenübergreifenden Wettbewerb für sich verbuchen.

Schon 2016 und 2018 wurde adesso mit dem ersten Platz in seiner Branchenkategorie "Bester Arbeitgeber in der ITK (Großunternehmen)" ausgezeichnet. Die gestern in Empfang genommene branchenübergreifende Auszeichnung als "Deutschlands Bester Arbeitgeber 2020" in der Kategorie bis 5.000 Mitarbeitende empfindet Dirk Pothen, bei adesso für das Ressort Personal zuständiger Vorstand, als "sensationell": "Wir sind sehr stolz auf diesen Spitzenplatz im branchenübergreifenden Wettbewerb und fühlen uns als attraktiver Arbeitgeber einmal mehr bestätigt. Unsere konsequent auf die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgerichtete Unternehmenskultur mit Werten wie Respekt, Wertschätzung, Vertrauen, Fairness und lebendiges Miteinander zahlt offenbar langfristig auf ein gutes Arbeitsklima ein."

Für HR-Leiterin Kristina Gerwert, die gestern Abend den Preis für das Unternehmen in Berlin entgegennehmen konnte, sind es die förderlichen Maßnahmen und der ausgewogene Mix an HR-Angeboten, die die Attraktivität von adesso als Arbeitgeber ausmachen. Diese reichen von einem umfassenden, kostenfreien Schulungs- und Weiterbildungsprogramm für fachliche und persönliche Weiterentwicklung mit Zertifizierungsangeboten für Fach- und Führungskräfte über familienfreundliche Angebote und Maßnahmen für gezielte Frauenförderung im Rahmen der adesso-Initiative "She for IT" bis hin zu diversen adesso-Events rund um das Jahr.

Als Digitalisierungspartner von Wirtschaft und Verwaltung ist adesso seit Jahren auf einem erfolgreichen Wachstumskurs, sowohl in Bezug auf Mitarbeiterzahlen wie auch Standorte und Umsatz: Seit der letzten Prämierung im März 2018 als "Bester Arbeitgeber in der ITK" ist die adesso SE in Deutschland um 900 Neueinstellungen auf 2670 Mitarbeitende, also um 50 Prozent, gewachsen. Der Konzern adesso Group mit allen Töchtern und Landesgesellschaften umfasst heute bereits rund 4.000 Mitarbeitende. Allein im letzten Jahr kamen in Deutschland fünf neue adesso-Geschäftsstellen in Düsseldorf, Rostock, Leipzig, Bonn und Reutlingen dazu, so dass die Unternehmensgruppe aktuell an insgesamt 23 Standorten in Deutschland vertreten ist. Ein Vorteil, der auch den adesso-Mitarbeitenden zugutekommt, da sich der Reiseaufwand der Software Engineers und Consultants durch die Vor-Ort-Präsenz bei den Unternehmenskunden reduziert.

Grundlage für die Bewertungen bei Great Place to Work(R) sind ausführliche anonyme Befragungen der Mitarbeitenden von Unternehmen zu Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wird auch immer das Management zu Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt.

In diesem Jahr hatten sich 840 Unternehmen aller Größen und Branchen an dem renommierten Arbeitgeber-Wettbewerb beteiligt, der seit 2002 jährlich durchgeführt wird.

Die Auszeichnung im Branchen-Wettbewerb "Beste Arbeitgeber in der ITK 2020" findet am 24. März 2020 in München statt. Mit der aktuellen Auszeichnung als "Deutschlands Bester Arbeitgeber" (Unternehmen bis 5.000 Mitarbeitende) darf adesso auch hoffnungsvoll in diesen branchenspezifischen Entscheid gehen.
 

Great Place to Work(R)

Great Place to Work(R) ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsnetzwerk, das Unternehmen in über 50 Ländern weltweit bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur unterstützt. Im Mittelpunkt steht dabei der Aufbau von Vertrauen, Begeisterung und Teamgeist. Neben unternehmensspezifischen Analyse- und Beratungsangeboten zur Verbesserung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität ermittelt das Institut im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Arbeitgeberwettbewerbe und in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern regelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor.

Das deutsche Great Place to Work(R) Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln rund 90 Mitarbeitende. Weitere Informationen: www.greatplacetowork.de - www.greatplacetowork.com

adesso Group
Die adesso Group ist mit rund 4.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz 2018 von 375,6 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, weiteren in Europa, der Türkei und den USA sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2020 branchenübergreifend als bester Arbeitgeber seiner Größenklasse in Deutschland ausgezeichnet. Zuvor gelang adesso bereits 2016 und 2018 die Erstplatzierung unter den IT-Arbeitgebern.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de











27.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
adesso SE

Adessoplatz 1

44269 Dortmund


Deutschland
Telefon:
+49 231 7000-7000
Fax:
+49 231 7000-1000
E-Mail:
ir@adesso.de
Internet:
www.adesso-group.de
ISIN:
DE000A0Z23Q5
WKN:
A0Z23Q
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
EQS News ID:
984937

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




984937  27.02.2020 



(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von adesso

4investors-News zu adesso

01.09.2020 - Adesso: Neue Impulse und verstärkte Dynamik
31.08.2020 - adesso: Geschäftsmodell „vergleichsweise resilient”
15.04.2020 - Adesso: Wachstum wird sich verlangsamen
19.02.2020 - Adesso: Schätzungen werden übertroffen
28.08.2019 - adesso Group: Wechsel im Vorstand
20.05.2019 - adesso: Zahlen stützen Rating der Aktie
20.05.2019 - adesso setzt sich bei Bitmarck-Ausschreibung durch
24.04.2019 - Adesso: Gute Positionierung
04.03.2019 - Adesso hebt die Dividende je Aktie an
07.01.2019 - adesso will zur Europäischen Aktiengesellschaft werden
20.09.2018 - adesso erweitert den Vorstand
07.09.2018 - Adesso Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
03.09.2018 - adesso: Die nächste Übernahme
31.08.2018 - Adesso: Gewinn mehr als verdoppelt
24.07.2018 - adesso: Neuer Großauftrag vom Bund
03.04.2018 - adesso hebt die Dividende an
12.03.2018 - adesso kündigt höhere Dividende an
19.02.2018 - adesso meldet weitere Übernahme
16.02.2018 - adesso: 2017 besser als erwartet
11.01.2018 - adesso übernimmt Mehrheit bei com2m