4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Veganz Group

DGAP-News: CSR-Jahreskanäle 2020

Bild und Copyright: Veganz Group.

Bild und Copyright: Veganz Group.

27.01.2020, 10:17:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: CSR Beratungsgesellschaft mbH


/ Schlagwort(e): Fonds/Marktbericht





CSR-Jahreskanäle 2020






27.01.2020 / 10:17



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Wie immer haben wir uns zum Jahreswechsel mit einer Rückschau auf die Jahreskanäle des Vorjahres und der Festlegung der neuen Jahreskanäle beschäftigt. Damit definieren wir die Bandbreiten für die Haupt-Assetklassen, innerhalb derer wir die jeweiligen Quoten antizyklisch steuern.

In dieser Zeit häufen sich traditionsgemäß die Kapitalmarkt-Prognosen, welche die Banken, Brokerhäuser und Finanzdienstleister veröffentlichen. Die volkswirtschaftlich fundierten Schätzungen stecken auch in diesem Jahr wieder das Terrain ab, in dem die Experten den Markt im Jahresverlauf sehen.

Während jede dieser Prognosen für sich allein genommen nur eine relativ geringe Aussicht auf eine "Punktladung" hat, stecken die Prognosen in ihrer Gesamtheit wieder das Terrain ab, dass die Experten für wahrscheinlich halten. Die veröffentlichten Prognosen sollen daher, wie auch in den Jahren zuvor, von unseren Jahreskanälen abgedeckt werden, aber wir werden auch in diesem Jahr wieder die Bereiche mit eigenen statistischen Berechnungen ergänzen, die von den Experten u.E. unterschätzt wurden.

Im letzten Jahr gab es z.B. keine Schätzungen für die zehnjährige Bundrendite unterhalb von +0,45 %, während der höchste Schätzer sogar bis +1,25 % reichte. Den letzten Wert hatten wir seinerzeit als Kanalobergrenze übernommen, den unteren Kanalrand jedoch deutlich unterhalb des tiefsten Schätzers bei -0,25 % festgelegt. Die Entwicklung in 2019 hat dann dazu geführt, dass wir selbst diese bereits um 0,6 Prozentpunkte unter der tiefsten veröffentlichten Prognose liegende Kanalgrenze noch einmal nach unten verschieben mussten.

Wo unsere Jahreskanäle für das Jahr 2020 liegen und was uns dabei geleitet hat, haben wir in der folgenden Publikation "CSR-Jahreskanäle" näher ausgeführt:

Hier geht es zu den aktuellen CSR-Jahreskanälen:

https://csr-beratungsgesellschaft.de/csr-jahreskanaele.html

Hier geht es zu den CSR-FONDS:

https://csr-beratungsgesellschaft.de/csr-investmentsfonds.html

Weitere Informationen zu uns und unseren Fonds finden Sie auf unserer Website:

https://csr-beratungsgesellschaft.de/unternehmen_start.html


Die CSR Beratungsgesellschaft ist eine unabhängige und inhabergeführte Vermögensverwaltung mit Sitz in Hofheim am Taunus. Antizyklisches Handeln im Stile der Deutschen Bundesbank ist das Credo der CSR, die für ihre Kunden Vermögenswerte von zurzeit 2 Mrd. Euro betreut.
Die vermögensverwaltenden Publikumsfonds der CSR zeichnen sich durch exzellente Ertrags- zu Risikoverhältnisse aus. Unternehmer, Privatpersonen, Kommunen, Pensionskassen und Stiftungen, für die die Sicherheit ihrer Geldanlagen höchste Priorität hat, sind hier bestens aufgehoben.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
CSR Beratungsgesellschaft mbH
Herr Ulrich Zorn
E-Mail: ulrich.zorn@csr-beratungsgesellschaft.de
Tel. 06192 / 977 00 16












27.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



961223  27.01.2020 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über die laufende Kapitalerhöhung, Dividenden und vieles mehr.Eyemaxx Real Estate: „Wir wollen höhere Renditen erzielen”

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Veganz Group

4investors-News zu Veganz Group