4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Staramba

DGAP-News: NEXR Technologies SE und FC Bayern München vertiefen ihre Zusammenarbeit

Bild und Copyright: Staramba.

Bild und Copyright: Staramba.

13.01.2020, 10:48:45 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: NEXR Technologies SE


/ Schlagwort(e): Kooperation





NEXR Technologies SE und FC Bayern München vertiefen ihre Zusammenarbeit






13.01.2020 / 10:48



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NEXR Technologies SE und FC Bayern München vertiefen ihre Zusammenarbeit

Berlin, 13. Januar 2020

Nach dem Release der FC BAYERN VR EXPERIENCE vertieft die NEXR Technologies SE (XETRA: 99SC) die Zusammenarbeit mit der FC BAYERN Media Lab GmbH, einer Tochtergesellschaft der FC Bayern München AG.

Hierfür haben beide Unternehmen per 13. Dezember 2019 einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Infolgedessen hat die FC Bayern Media Lab GmbH virtuelle Aktienoptionen (Virtual Stock Options/VSOP) an der NEXR Technologies SE (NEXR) erworben. NEXR erhält im Gegenzug ein umfassendes Leistungspaket für den Zeitraum 2020 bis 2022.

Damit hat NEXR die Möglichkeit, die Bekanntheit der FC BAYERN VR EXPERIENCE und weiterer Produkte von NEXR wirksam zu steigern.

"Wir freuen uns sehr, unmittelbar nach dem Launch der FC BAYERN VR EXPERIENCE unsere Zusammenarbeit mit der FC Bayern Media Lab GmbH ausbauen zu können. Dies wird uns dabei helfen, die Wahrnehmung für unsere Produkte und Services weiter zu steigern. Gleichzeitig beteiligen wir die FC Bayern Media Lab GmbH am Unternehmenserfolg von NEXR. So gesehen ist es eine klare Win-win-Situation", sagt Markus Peuler, Geschäftsführender Direktor der NEXR Technologies SE.
___________________________________________________________________
NEXR Technologies SE (ISIN DE000A1K03W5) - General Standard/Regulierter MarktÜber NEXR Technologies
NEXR steht für die Entwicklung von Technologien und Apps der nächsten Generation, bei denen Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (VR) zusammenkommen, um die nächste Extended Reality (XR) zu formen. Die NEXR Technologies SE aus Berlin (XETRA: 99SC) ist ein Virtual-Reality (VR)-First-Mover mit einzigartiger Hard- und Software-Expertise. Die Geschäftsfelder VR-Experiences, 3D-Scannersysteme und Motion Capture & Animation beschäftigen sich mit zukunftsweisenden Services und Produkten und treten unter eigenen Namen und Marken auf. Unter der Marke "VRIDAY" werden VR-Projekte und Dienstleistungen angeboten, "3D Instagraph" entwickelt und vertreibt die eigenentwickelten Scannersysteme und "OnPoint Studios" bietet in einem der größten MoCap-Studios Deutschlands alle Dienste rund um Motion Capture und Animation an. Diese drei Geschäftsfelder arbeiten eng unter dem Dach der NEXR Technologies SE zusammen. Während "VRIDAY" als Agentur Beratung, Planung, Umsetzung und Publishing von VR Experience für Unternehmen und Marken anbietet, wird die Technologie des Geschäftsfeldes "3D Instagraph" für die Erstellung von 3D Avataren genutzt, welche mithilfe des Motion Capture Studios OnPoint animiert und in virtuellen Welten eingebunden werden können. Bei 3D Instagraph findet die Entwicklung und der Vertrieb der eigenentwickelten 3D-Scanner nebst unterschiedlicher Anwendungssoftware statt. Mit Hilfe der Scanner können in Sekundenschnelle fotorealistische 3D Avatare erzeugt werden. Die NEXR Technologies SE ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: NEXR Technologies SE; Lydia Herrmann, Investor Relations; Aroser Allee 60; 13407 Berlin; Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 403 680 14-0; Fax: +49 (0) 30 403 680 14-1; E-Mail: l.herrmann@nexr-technologies.com; www.nexr-technologies.com












13.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
NEXR Technologies SE

Aroser Allee 60

13407 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 30 403 680 14-0
Fax:
+49 (0) 30 403 680 14-1
E-Mail:
l.herrmann@nexr-technologies.com
Internet:
www.nexr-technologies.com
ISIN:
DE000A1K03W5
WKN:
A1K03W
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
951763

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




951763  13.01.2020 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

VERIANOS-Vorstand Tobias Bodamer spricht im Interview mit der 4investors-Redaktion über Immobilien in Spanien und Deutschland, das Geschäftsmodell, Fonds und eine mögliche Anleihe-Emission.VERIANOS Real Estate: Immobilien mit überdurchschnittlich attraktiven Renditen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Staramba

4investors-News zu Staramba

13.01.2020 - Nexr: Ein Zukauf
26.10.2019 - NEXR: Ein Übernahmeangebot naht
25.09.2019 - Staramba: Neues aus dem Aktionärskreis
13.09.2019 - Staramba: Es knallt an der Spitze - Daudert abberufen
06.06.2019 - Staramba will 20 Millionen Euro bei Anlegern einsammeln
04.06.2019 - Staramba Aktie vom Handel ausgesetzt - Verlust für 2018
15.05.2019 - Staramba baut 40 Prozent der Arbeitsplätze ab
27.02.2019 - STARAMBA: „Starke Aktionäre sind unsere wichtigste Stütze“
14.02.2019 - Staramba Aktie: Kaufsignal verpasst, Elgeti neuer Verwaltungsratsvorsitzender
13.02.2019 - Staramba meldet operativen Gewinn für 2018
09.02.2019 - Staramba: Daudert rechnet mit einem guten Jahr
13.12.2018 - Staramba dementiert erneut Schwierigkeiten bei der Liquidität
06.12.2018 - Staramba Aktie auf Erholungskurs - Token-Verkauf abgeschlossen
05.12.2018 - Staramba: Wirtschaftsprüfer weist Vorwürfe zurück
04.12.2018 - Staramba: „Eine Liquiditätskrise lag und liegt zu keinem Zeitpunkt vor“
04.12.2018 - Staramba: BDO will sich zu Vorwürfen nicht äußern
03.12.2018 - Staramba „schießt scharf” gegen den Abschlussprüfer BDO
01.12.2018 - Staramba weist hohen Verlust aus - BDO mit Versagungsvermerk
31.10.2018 - STARAMBA: „Die aktuelle Situation ist ein einmaliger Rückschlag“
30.10.2018 - Staramba korrigiert Umsatz für 2017 - Bilanz kommt Ende November