4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Corestate Capital Holding

DGAP-News: CORESTATE expandiert nach Skandinavien: Erste Akquisition eines Serviced Apartment-Komplexes in Kopenhagen

08.01.2020, 07:29:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A.


/ Schlagwort(e): Vertrag





CORESTATE expandiert nach Skandinavien: Erste Akquisition eines Serviced Apartment-Komplexes in Kopenhagen






08.01.2020 / 07:29



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CORESTATE expandiert nach Skandinavien: Erste Akquisition eines Serviced Apartment-Komplexes in Kopenhagen

- Fortsetzung der Pan-europäischen Expansionsstrategie in attraktive Micro Living-Märkte

- Objekt mit 248 Apartments, einer gesamten Nutzfläche von 9.250qm inklusive Gewerbeeinheiten und einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von rund 12.200qm

Frankfurt, 08. Januar 2020. CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein führender unabhängiger Investment-Manager für Immobilien in Europa, gibt den nächsten Schritt seiner Pan-europäischen Expansionsstrategie bekannt. Das Unternehmen erwirbt einen Serviced Apartment-Komplex in Kopenhagen/Dänemark und tätigt damit sein erstes Investment in Skandinavien. Das Objekt wird von CORESTATE unter der Serviced Apartment-Marke JOYN betrieben werden und Teil der Micro Living-Plattform mit mehr als 30.000 Studentenwohnheimen und Serviced Apartments in Europa sein. Aktuell betreibt oder besitzt CORESTATE Micro Living-Objekte in sieben europäischen Ländern: Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, UK, Polen und jetzt neu Dänemark.

Lars Schnidrig, CEO CORESTATE Capital Group, kommentiert: "Wir werden konsequent unser Micro Living-Angebot für unsere Kunden in weiteren europäischen Ländern ausrollen. Dänemark bietet ein sehr attraktives Umfeld und einen dynamischen Markt für Geschäftsreisende und mobile junge Berufstätige. Das ist genau, wonach unsere Kunden suchen: Anlageobjekte in Städten mit einer sehr flexiblen Arbeitswelt und einem soliden ökonomischen Umfeld."

Das Projekt wurde im Wege eines Forward Purchase Agreements von NPV, die als verantwortlicher Projektentwickler tätig sein werden, erworben und liegt in Landvindingsgade, einem Teil des Stadtentwicklungsprojektes "Enghave Brygge South", also in direkter Nachbarschaft zur Aalborg Universität, mehreren internationalen Konzernen, dem großen Kedelsmedjen Konferenzzentrum und einer künftigen Metro-Station. Sobald das Gebäude fertiggestellt ist, umfasst es eine oberirdische Bruttogeschossfläche von rund 12.200qm sowie eine gesamte Nutzfläche von 9.250qm, aufgeteilt auf 248 Apartments, ein Sportstudio, ein Restaurant, ein Take-away-Gastronomiebetrieb und eine Co-Working-Area. Zusätzliche modulare Angebote für die Mieter wie Reinigungs- oder Wäscheservice runden das Konzept ab.

Jens Schaumann, CEO NPV, kommentiert: "Wir freuen uns sehr darüber, eine Transaktion mit einem so wichtigen Marktteilnehmer wie CORESTATE abgeschlossen zu haben und als verantwortlicher Projektentwickler weiterhin tätig zu sein. NPV hat umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung von Serviced Apartments, Hotels, Büros und Wohngebäuden. Davon profitieren wir bei der schlüsselfertigen Entwicklung und Konstruktion dieses 12.200-Quadratmeter-Objekts für CORESTATE. Da wir bereits den überwiegenden Teil der Wohnbebauung auf der benachbarten Engholmene-Insel entwickelt und erstellt haben, freuen wir uns nun auf die erfolgreiche Entwicklung und Konstruktion auf dieser neuen Baustelle."

Presse-Kontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.comIR-Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
T: +49 69 3535630107 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com

Über CORESTATE Capital Holding S.A.: CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 26 Mrd. Euro. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

Über NPV: NPV ist ein großer dänischer Immobilienentwickler, der für seine großen städtischen Entwicklungsprojekte in Kopenhagen, beispielsweise Engholmene, Amager Strand, BIG Shopping und Sydhanvsgade/Trekantsgrunden bekannt ist. NPV ist in der Immobilienentwicklung ein Komplett-Anbieter für Wohnimmobilien, Hotels, Büros und Retail, was NPV für große städtische Projektentwicklungen qualifiziert. Der Fokus liegt dabei auf Nachhaltigkeit und Innovationskraft, die sich in jedem NPV-Projekt wiederfinden.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite ir.corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.

 












08.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Corestate Capital Holding S.A.

4, Rue Jean Monnet

L-2180 Luxemburg


Luxemburg
Telefon:
+49 69 3535630-107
Fax:
+49 69 3535630-29
E-Mail:
IR@corestate-capital.com
Internet:
www.corestate-capital.com
ISIN:
LU1296758029
WKN:
A141J3
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
948739

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




948739  08.01.2020 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Corestate Capital Holding

4investors-News zu Corestate Capital Holding

24.04.2020 - Corestate: Kursziel wird fast halbiert
23.04.2020 - Corestate: Änderung bei der Dividendenpolitik kommt nicht gut an
22.04.2020 - Corestate streicht die Dividende
24.03.2020 - Corestate erhöht die Dividende - Schnidrig: „Sind wetterfest aufgestellt”
26.02.2020 - Corestate: Klare Unterbewertung der Aktie
25.02.2020 - Corestate hebt Dividende an - „Ziele klar erreicht”
03.02.2020 - Corestate: Erste Polen-Projekte mit Bain Capital
16.01.2020 - Corestate: Eine unterbewertete Aktie
15.01.2020 - Corestate mit Meldungen zu Union und STAM
23.12.2019 - Corestate Capital Holding: Engagement in Leipzig
19.12.2019 - Corestate Capital Holding: Kooperation mit Bain Capital
04.12.2019 - Corestate: Neues Projekt in Madrid
17.10.2019 - Corestate reagiert auf Kurssturz - Neues zur Dividende
16.09.2019 - Corestate: Eine hohe Dividendenrendite
09.09.2019 - Corestate: Neues Projekt in Köln
13.08.2019 - Corestate Capital Holding: „Geschäftsverlauf befindet sich genau im Plan”
08.07.2019 - Corestate Capital Holding: Übernahme in Frankreich
14.05.2019 - Corestate Capital Holding bestätigt Prognose für 2019
23.04.2019 - Corestate Capital: Aktie hat weitere Kursphantasie
13.04.2019 - Corestate Capital Holding: Rückkauf geht in nächste Runde