4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Corestate Capital Holding

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE-Tochter berät HSBC beim Erwerb des prämierten Passiv-Bürogebäudes Seven in Brüssel - Kompetenz in Benelux erneut unter Beweis gestellt

16.12.2019, 07:01:27 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A.


/ Schlagwort(e): Immobilien/Nachhaltigkeit





Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE-Tochter berät HSBC beim Erwerb des prämierten Passiv-Bürogebäudes 'Seven' in Brüssel - Kompetenz in Benelux erneut unter Beweis gestellt







16.12.2019 / 07:01



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CORESTATE-Tochter berät HSBC beim Erwerb des prämierten Passiv-Bürogebäudes "Seven" in Brüssel - Kompetenz in Benelux erneut unter Beweis gestellt

HSBC erwirbt eines der ersten Zero-Energy-Gebäude auf dem Brüsseler Office-Markt
CORESTATE unterstreicht Expertise im Bereich ESG-konformer Immobilieninvestments
Vollvermietung zum Closing
Frankfurt, 16. Dezember 2019. CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein führender unabhängiger Investment-Manager für Immobilien in Europa, hat erneut seine Beratungsexpertise in den Benelux-Staaten unter Beweis gestellt. Die CORESTATE-Tochter Hannover Leasing hat die britische Großbank HSBC beim Erwerb des Passiv-Bürogebäudes "Seven" in bester Lage von Brüssel am Boulevard Roi Albert II beraten und damit einen weiteren hochkarätigen internationalen institutionellen Kunden gewonnen. Im Oktober erst hatte die Hannover Leasing beim Erwerb des bekannten Bürokomplexes Marnix in Brüssel einen internationalen institutionellen Kunden beraten und aufgrund der steigenden Kundennachfrage nach lokalem Asset Management in der Region Benelux einen neuen Standort in Amsterdam eröffnet.

Lars Schnidrig, CEO der CORESTATE Capital Group: "Mit diesem Deal unterstreichen wir unsere Kompetenz in den Benelux-Ländern, einem Markt, in dem wir auch in Zukunft stark wachsen wollen. Zudem freue ich mich über HSBC als bedeutenden großen Neukunden und auf weitere gemeinsame Projekte. Beim Bürogebäude Seven handelt es sich um eines der ersten nahezu Null-Energie-Bürogebäude in Brüssel. Ökologisch konzipierte Gebäude dieser Art sind immer stärker im Investitionsfokus unserer institutionellen Kunden. Daher bin ich überzeugt, dass wir mit unserer hohen Expertise im Bereich ESG-konformer Immobilieninvestments immer mehr Kunden als präferierter Partner überzeugen werden."

Das Objekt im Brüsseler North District wurde nach modernsten ökologischen Kriterien neu entwickelt. Zur einzigartigen Gebäudeausstattung gehören begrünte Außenterrassen, Holzfensterrahmen, Dreifachverglasung oder auch SAPP Smart Ceilings. Weitere nachhaltige Maßnahmen sind Solarmodule, Elektroauto- und Fahrradladestationen sowie eine Passiv- und Null-Energie-Compliance. 2018 gewann das Objekt den "Best-Co-Working-Award" bei Realty, denn es ist strikt auf ein gesundes Arbeitsumfeld und nach NWoW-Anforderungen (New Way of Working) ausgerichtet. Bei einer durchschnittlichen Laufzeit von 8,4 Jahren ist das Seven an zwei namhafte Gesellschaften voll vermietet. Es verfügt über rund 15.500 Quadratmeter reine Bürofläche inklusive modernsten Co-Working-Areas sowie 128 Parkplätze.

PR Kontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.comIR Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
T: +49 69 3535630-107 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com

Über CORESTATE Capital Holding S.A.

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 26 Mrd. Euro Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt rund 700 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite ir.corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.












16.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Corestate Capital Holding S.A.

4, Rue Jean Monnet

L-2180 Luxemburg


Luxemburg
Telefon:
+49 69 3535630-107
Fax:
+49 69 3535630-29
E-Mail:
IR@corestate-capital.com
Internet:
www.corestate-capital.com
ISIN:
LU1296758029
WKN:
A141J3
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
936429

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




936429  16.12.2019 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über die laufende Kapitalerhöhung, Dividenden und vieles mehr.Eyemaxx Real Estate: „Wir wollen höhere Renditen erzielen”

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Corestate Capital Holding

4investors-News zu Corestate Capital Holding

26.02.2020 - Corestate: Klare Unterbewertung der Aktie
25.02.2020 - Corestate hebt Dividende an - „Ziele klar erreicht”
03.02.2020 - Corestate: Erste Polen-Projekte mit Bain Capital
16.01.2020 - Corestate: Eine unterbewertete Aktie
15.01.2020 - Corestate mit Meldungen zu Union und STAM
23.12.2019 - Corestate Capital Holding: Engagement in Leipzig
19.12.2019 - Corestate Capital Holding: Kooperation mit Bain Capital
04.12.2019 - Corestate: Neues Projekt in Madrid
17.10.2019 - Corestate reagiert auf Kurssturz - Neues zur Dividende
16.09.2019 - Corestate: Eine hohe Dividendenrendite
09.09.2019 - Corestate: Neues Projekt in Köln
13.08.2019 - Corestate Capital Holding: „Geschäftsverlauf befindet sich genau im Plan”
08.07.2019 - Corestate Capital Holding: Übernahme in Frankreich
14.05.2019 - Corestate Capital Holding bestätigt Prognose für 2019
23.04.2019 - Corestate Capital: Aktie hat weitere Kursphantasie
13.04.2019 - Corestate Capital Holding: Rückkauf geht in nächste Runde
03.04.2019 - Corestate Capital: Dickes Lob von Analysten
01.04.2019 - Corestate: 18,5 Millionen Euro für eigene Aktien
21.03.2019 - Corestate: Schnidrig fest zum CEO berufen
30.12.2018 - Corestate Capital Holding: Trennung zum Jahresende