4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-News: Semper idem Underberg AG: Vorzeitige Kündigung sämtlicher noch ausstehenden Schuldverschreibungen der Anleihe 2015/2020 zum 19. Dezember 2019

19.11.2019, 15:22:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Semper idem Underberg AG


/ Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges





Semper idem Underberg AG: Vorzeitige Kündigung sämtlicher noch ausstehenden Schuldverschreibungen der Anleihe 2015/2020 zum 19. Dezember 2019







19.11.2019 / 15:22



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Semper idem Underberg AG

Rheinberg, Bundesrepublik Deutschland

Kündigung

der

Semper idem Underberg AG

Rheinberg, Bundesrepublik Deutschland

gegenüber den Anleihegläubigern

der EUR 30 Mio. 5,375 % Schuldverschreibungen 2015/2020 fällig am 6. Juli 2020

International Securities Identification Number (ISIN): DE000A13SHW9
Wertpapierkennnummer (WKN): A13SHW

zum 19. Dezember 2019


Hiermit kündigt die Semper idem Underberg AG sämtliche der noch ausstehenden vorgenannten Schuldverschreibungen der Anleihe 2015/2020 unter Einhaltung der (mindestens) 30-tägigen Kündigungsfrist nach § 4 (b) der Anleihebedingungen vorzeitig zum 19. Dezember 2019. Die Anleihegläubiger erhalten zum Kündigungstermin einen vorzeitigen Rückzahlungsbetrag in Höhe von 101 % des Nennbetrags der Schuldverschreibungen zuzüglich der bis zum 19. Dezember 2019 (ausschließlich) auf den Nennbetrag aufgelaufenen Zinsen.

Diese Mitteilung wird in Übereinstimmung mit § 12 (a) der Anleihebedingungen im Bundesanzeiger, auf der Website der DGAP (Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH) und auf der Internetseite der Emittentin (http://www.semper-idem-underberg.com/investor-relations) bekannt gemacht und gilt mit dem Tag ihrer Veröffentlichung als erfolgt.

Die Schuldverschreibungen sind in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt, hinterlegt ist, so dass die Gutschriften über die Clearstream Banking AG und die depotführenden Kreditinstitute erfolgen. Die Anleihegläubiger müssen hierfür nichts veranlassen.

Rheinberg, den 19. November 2019


Semper idem Underberg AG

Der Vorstand












19.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Semper idem Underberg AG

Hubert-Underberg-Allee 1

47495 Rheinberg


Deutschland
Telefon:
+49 2843 920-0
Fax:
+49 2843 920-441
E-Mail:
services@underberg.com
Internet:
www.semper-idem-underberg.com
ISIN:
DE000A2LQQ43, DE000A11QR16, DE000A13SHW9, DE000A2YPAJ3
WKN:
A2LQQ4, A11QR1, A13SHW, A2YPAJ
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
916189

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




916189  19.11.2019 



(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von

4investors-News zu

22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training
22.10.2019 - Palladiumpreis steigt von Rekord zu Rekord - Commerzbank Kolumne
11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”