4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Funkwerk

DGAP-News: Funkwerk AG: Dr. Andreas Schmid scheidet zum 31.12.2019 aus dem Vorstand der Funkwerk AG aus

18.11.2019, 08:30:42 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Funkwerk AG


/ Schlagwort(e): Personalie





Funkwerk AG: Dr. Andreas Schmid scheidet zum 31.12.2019 aus dem Vorstand der Funkwerk AG aus







18.11.2019 / 08:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG Dr. Andreas Schmid scheidet zum 31.12.2019 aus dem Vorstand der Funkwerk AG aus

 

Kölleda, 18. November 2019 - Dr. Andreas Schmid, seit 1. August 2018 ordentliches Mitglied des Vorstands der Funkwerk AG, scheidet als Vorstand der Gesellschaft zum 31. Dezember 2019 im gegenseitigen Einvernehmen aus, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Der Aufsichtsrat hat die Amtsniederlegung von Herrn Dr. Schmid einstimmig angenommen und einem Aufhebungsvertrag zugestimmt.

Die Aufgaben von Herrn Dr. Schmid, der im Vorstand der Funkwerk AG die Geschäftsfelder Videosysteme und Internet of Things verantwortete, übernimmt ab 1. Januar 2020 bis auf weiteres Frau Kerstin Schreiber als Alleinvorstand, die dem Vorstand der Funkwerk AG seit 2013 angehört und das Unternehmen bereits von April 2014 bis Juli 2018 in Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern der Tochtergesellschaften erfolgreich allein führte.


Die Funkwerk AG mit Hauptsitz in Kölleda/Thüringen und Tochtergesellschaften in München, Nürnberg und Bremen ist als mittelständischer Technologiekonzern spezialisiert auf lösungsorientierte Informations-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme für Schienenverkehr, öffentlichen Nahverkehr, Infrastruktur, Behörden und Unternehmen. Funkwerk-Produkte basieren auf modernsten Verfahren der Funk- und Kommunikationstechnik sowie der Datenverarbeitung und leisten einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unserer Kunden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Funkwerk AG, Im Funkwerk 5, 99625 Kölleda, Tel.: 03635 458 500, Fax: 03635 458 399
E-Mail: ir@funkwerk.com

Pressekontakt:
Redaktionsbüro tik GmbH, Claudia Wieland, Tel.: 0911 9597871, info@tik-online.de

 











18.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Funkwerk AG

Im Funkwerk 5

99625 Kölleda


Deutschland
Telefon:
+49 (0)3635 458 0
Fax:
+49 (0)3635 458 399
E-Mail:
info@funkwerk.com
Internet:
www.funkwerk.com
ISIN:
DE0005753149
WKN:
575314
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
914459

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




914459  18.11.2019 



(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Funkwerk

4investors-News zu Funkwerk

27.08.2020 - Funkwerk: Gute Entwicklung
19.05.2020 - Funkwerk: Zukauf in der Zugfunk-Sparte
29.04.2020 - Funkwerk: euromicron-Pleite „kostet” fast 6 Millionen Euro
12.12.2019 - Funkwerk sauer auf euromicron-Management: „Vertrauensbasis zerstört”
18.11.2019 - Funkwerk: Schreiber wird Alleinvorstand
26.08.2019 - Funkwerk: Halbjahreszahlen über Plan
29.04.2019 - Funkwerk hebt die Dividende an
22.10.2018 - Funkwerk: Zweite Jahreshälfte muss stark werden
27.06.2018 - Funkwerk: Neuer Vorstand
16.04.2018 - Funkwerk: Wieder eine Dividende
26.03.2018 - Funkwerk: Endlich wieder eine Dividende
28.08.2017 - Funkwerk hebt Erwartungen an - Aktie deutlich im Plus
24.08.2017 - Funkwerk meldet Übernahme
27.04.2017 - Funkwerk: Konservativer Ausblick
26.04.2017 - Funkwerk legt Zahlen für 2016 vor
16.09.2016 - Funkwerk: Millionenauftrag von der Deutsche Bahn AG
26.08.2016 - Funkwerk baut Verluste ab – Prognose bestätigt
03.05.2016 - Funkwerk: Aufsichtsratschef will Mandat niederlegen
22.04.2016 - Funkwerk legt Zahlen für 2015 und Ausblick vor
03.07.2015 - Funkwerk: Coverage endet