4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | RIB Software

DGAP-News: RIB Software SE investiert in SoftTech Engineers Limited, einen weltweit führenden Anbieter von Software zur Automatisierung von Baugenehmigungen

06.11.2019, 09:50:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: RIB Software SE


/ Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung





RIB Software SE investiert in SoftTech Engineers Limited, einen weltweit führenden Anbieter von Software zur Automatisierung von Baugenehmigungen





06.11.2019 / 09:50



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
06-November-2019

RIB Software SE investiert in SoftTech Engineers Limited, einen weltweit führenden Anbieter von Software zur Automatisierung von Baugenehmigungen

Stuttgart und Hongkong, 6. November 2019. RIB Software SE, der weltweit führende Anbieter der iTWO 4.0 Cloud Enterprise Plattformtechnologie für die Bau- und Infrastrukturbranche, gab heute die erfolgreiche Unterzeichnung eines Wandelanleihevertrages mit SoftTech Engineers Limited, einem börsennotierten Softwareunternehmen an der National Stock Exchange of India, bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung gewährt RIB SoftTech ein Darlehen von bis zu 2 Mio. USD mit dem Recht, dieses innerhalb der nächsten 18 Monate in Anteile zu wandeln.

Mit dieser Vereinbarung unterstreicht RIB sein Engagement für sein Ziel von 2 Millionen Usern für die MTWO-Plattform und die iTWO 4.0-Technologie. SoftTech ist die zwölfte von 14 M&A-Transaktionen, die der RIB-Konzern in diesem Jahr plant, und damit die vierte, die in Indien, dem Land mit der zweitgrößten Bevölkerung der Welt, in kürzester Zeit durchgeführt wurde. Die SoftTech-Investition folgt den Investitionen des RIB-Konzerns in Levtech, Winjit und Capricot im Jahr 2019 und festigt damit die Marktposition im asiatisch-pazifischen Raum als einer der führenden Anbieter im Segment AEC (Architecture, Engineering & Construction) Automation.

Die Besonderheit von SoftTech besteht darin, dass es eines der hochgradig differenzierten AEC-Automatisierungsunternehmen weltweit ist. Durch die Bereitstellung eines automatisierten Management-Systems für Baugenehmigungen als Vorstufe zu BIM reduziert die Software die Kosten und den Zeitaufwand für Architekten und Regierungsbehörden bei der Erstellung von Bauvorschriften und der Erteilung von Baugenehmigungen auf effektive Art und Weise. Die Integration von Auto (2D) und BIM (3D) Development Control Rules (DCR), auch bekannt als Bauvorschriften, in die Bauvorbereitungsphase ist eine enorme Herausforderung, um manuelle Betriebsabläufe zu eliminieren, die von SoftTech Engineers Limited mit Niederlassungen in den USA und Finnland und über 550 Mitarbeitern in Indien realisiert wird.

Neben dem Kernangebot vertreibt SoftTech zudem PWIMS (Public Works Information Management System) - ein ERP für staatlich geführte Kommunalbetriebe, das wiederum unter der Bezeichnung OPTICON für die Privatwirtschaft (ERP für Generalunternehmer & Bauherren/Projektträger) angeboten wird. SoftTech arbeitet derzeit an "Rule Buddy" - einer algorithmischen Software zur Abbildung von Bauvorschriften auf Basis des Machine Learning & Deep Learning Ansatzes (KI). Mit 80% Marktanteil bei den staatlichen Behörden in Indien ist SoftTech bestrebt, sein Geschäftsmodell in Virginia (USA) mit der dortigen Bundesregierung zu replizieren und gleichzeitig am Standort Helsinki (Finnland) innovative Lösungen zu entwickeln. Gründer und CEO - Vijay Gupta, ist ein Ingenieur, der von technologischen Innovationen inspiriert wird. SoftTech hat seinen Hauptsitz in Pune, Indien und stellt eine Ergänzung des AEC-Segments für den öffentlichen Sektor bzw. Behörden innerhalb der RIB-Gruppe dar.

SoftTechs eigens entwickelte Softwarelösungen verarbeiten 2D- oder 3D-CAD-Zeichnungen sowie BIM-Dateien und ordnen diese automatisch den gesetzlichen Bauvorschriften zu. Seit fünf Jahren erzielt das Unternehmen kontinuierlich EBITDA-Margen von über 20%, basierend auf einem jährlich zweistelligen, durchschnittlichen Umsatzwachstum.

Mit mehreren innovativen Cloud- und Machine Learning-Angeboten sowie reichlich Wachstumspotenzial für seine Produkte in Indien und im Ausland ist SoftTech in der Lage, von Indiens Plan zur Entwicklung von mehr als 100 Smart-Cities sowie dem globalen Vorstoß zur Digitalisierung und Automatisierung von Baugenehmigungsverfahren zu profitieren. Die bestehende 20.000 User-Basis soll künftig durch neue Produkte und eine zügige internationale Expansion erweitert werden.

Mit der Vereinbarung bekräftigen RIB und SoftTech ihr gemeinsames Engagement für die digitale Transformation in der AEC-Industrie. Die beiden Unternehmen werden ihre Aktivitäten bündeln, um die Innovationen des 21. Jahrhunderts für das Bauwesen und Baugenehmigungen zu forcieren. RIB wird im Vorstand von SoftTech vertreten sein, um die strategische Ausrichtung voranzutreiben.

Diese gegenseitige Synergie wird es SoftTech ermöglichen, eine globale Präsenz für die von Regierungen betriebene Bauautomatisierung aufzubauen, Skaleneffekte zu erzielen und das Ergebnis je Aktie zu steigern. Gleichzeitig gewinnt RIB einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, indem ein einzigartiges Produkt in das MTWO/iTWO-Portfolio auf globaler Ebene integriert wird.

Vijay Gupta, Chairman und CEO - SoftTech Engineers Limited: "Seit der Gründung von SoftTech vor mehr als 20 Jahren arbeiten wir an der Transformation der AEC-Industrie. Mit RIB werden wir Teil einer größeren Organisation, die uns bei der Erreichung unseres strategischen Ziels der internationalen Expansion und der Erweiterung unserer User-Basis unterstützen wird. Unsere bestehenden und zukünftigen Produkte sind intelligent, Cloud-basiert und kollaborativ und passen somit perfekt in die MTWO-Plattformstrategie von RIB."

Tom Wolf, CEO - RIB Software SE: "Die Automatisierung und Digitalisierung von Baugenehmigungen stellt für die AEC-Industrie eine große Chance dar, die Effizienz und Geschwindigkeit der Umsetzung zu erhöhen. Mit unserer iTWO-Technologie betrachten wir den Bauprozess ganzheitlich und sind hocherfreut, mit SoftTech einen innovativen Partner gefunden zu haben, der in der Lage ist, 2D- oder 3D-CAD-basierte Zeichnungen digital in Baugenehmigungen umzusetzen. Die Lösungen von SoftTech sind wichtige Bausteine in unserer MTWO-Plattformstrategie, um innovative SaaS-Lösungen für unsere Kunden anzubieten."

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 1.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.

Über SoftTech Engineers Limited

SoftTech wurde 1996 gegründet und unterstützt die Transformation von Unternehmen durch Softwareprodukte und -lösungen, die auf fundiertem Branchen-Know-how basieren. Im Laufe der Jahre hat SEL führende Branchenlösungen im Bereich Architecture, Engineering and Construction (AEC) eingesetzt, um Mehrwerte für Unternehmen zu schaffen. Die Lösungen wurden entwickelt, um den nachhaltigen Wettbewerbsvorteil von Unternehmen durch stabile Rahmenbedingungen zu erweitern und zu verbessern, die sich positiv auf alle unternehmenskritischen Faktoren auswirken. SEL verbessert und forciert seine erstklassigen Lösungen kontinuierlich durch gezielte, proaktive Marktforschung und -entwicklung. SEL mit Hauptsitz in Pune, Indien, und über 550 Mitarbeitern ist Marktführer von Management-Systemen für Baugenehmigungen für den Regierungssektor in Indien

SoftTech Government Solutions, Inc. ist das neueste Mitglied der Unternehmensgruppe SoftTech. SoftTech Government Solutions nutzt fortschrittliche Technologien, um Lösungen für Architektur-, Ingenieur- und Bauprojekte und das Management öffentlicher Bauvorhaben für den US-amerikanischen öffentlichen Sektor anzubieten. SoftTech Government Solutions bedient insbesondere den US-Bundesmarkt, die Landesregierungen sowie die lokalen Behörden und Kommunen, um die Baugenehmigungs- und Bauprozesse zu optimieren. SoftTech Finland Oy in Helsinki ist das Innovationszentrum für die Entwicklung von KI & Machine Learning Produkten.












06.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
RIB Software SE

Vaihinger Str. 151

70567 Stuttgart


Deutschland
Telefon:
+49 (0)711-7873-0
Fax:
+49 (0)711-7873-311
E-Mail:
info@rib-software.com
Internet:
www.rib-software.com
ISIN:
DE000A0Z2XN6
WKN:
A0Z2XN
Indizes:
SDAX, TecDAX,
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
905749

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




905749  06.11.2019 



Weitere DGAP-News von RIB Software

12.12.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 29 / 2019) mit MABA Fertigteilindustrie GmbH // Keine negativen Auswirkungen des Handelskrieges zwischen den USA und China für RIB erwartet
10.12.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen iTWO 4.0 Phase-II-Auftrag (Nr. 28 / 2019) mit der Siemens AG
09.12.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2019)
03.12.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 26 / 2019) mit einem weltweit führenden Leasingunternehmen
29.11.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen iTWO 4.0 Phase-II-Auftrag (Nr. 25 / 2019) mit Arcona Concept AB

4investors-News zu RIB Software

12.12.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag und eine Beruhigungspille
10.12.2019 - RIB Software: Siemens-Spare will iTWO-Plattform nutzen
09.12.2019 - RIB Software: Mittelständler nutzt iTWO Plattform
03.12.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag von Finanzdienstleister
08.11.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag über A2K