4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG prüft Kapitalerhöhung im Rahmen des genehmigten Kapitals

21.10.2019, 18:16:59 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG prüft Kapitalerhöhung im Rahmen des genehmigten Kapitals
21.10.2019 / 18:16 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MARVST BUILDING TECHNOLOGIES AG prüft Kapitalerhöhung im Rahmen des genehmigten Kapitals

Leopoldsdorf - 21. Oktober 2019 - Der Vorstand der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG ("VST") hat beschlossen, die Durchführung einer Barkapitalerhöhung im Rahmen des genehmigten Kapitals ausschließlich bei qualifizierten Anlegern zu prüfen. Bei Ausnutzung des noch zur Verfügung stehenden Teils des genehmigten Kapitals könnte das Grundkapital der Gesellschaft somit von derzeit 510.000 Euro durch Ausgabe von bis zu 252.000 neuen Aktien um bis zu 252.000 Euro auf bis zu 762.000 Euro erhöht werden. Das Bezugsrecht der Aktionäre soll ausgeschlossen werden, wodurch sich der Streubesitz deutlich erhöhen würde. Die Kapitalmaßnahme würde einen Beitrag zur Finanzierung des weiteren profitablen Wachstums von VST leisten.

Die Durchführung der Kapitalmaßnahme hängt von den Marktbedingungen ab und bedarf der Zustimmung des Aufsichtsrats der VST.

Kontakt VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
Ansprechpartner: Kinga Reinhoffer
Telefon: +43 2235 81 071 770
E-Mail: info@vstbuildingtechnologies.com
Feuerwehrstraße 17
A-2333 Leopoldsdorfwww.vstbuildingtechnologies.com

edicto GmbH
Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
edicto GmbHVST@edicto.de
Telefon: +49 69 905505-56








21.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


893619  21.10.2019 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von

4investors-News zu

25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training
22.10.2019 - Palladiumpreis steigt von Rekord zu Rekord - Commerzbank Kolumne
11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”
29.01.2019 - Puma: Neues aus dem Vorstand
29.01.2019 - DAX: Folgen größere Gewinnmitnahmen? - UBS Kolumne