4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | UET United Electronic Technology AG

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG startet eine neue Produktlinie mit Kommunikationsmodulen für universelle CPE-Geräte, und beginnt damit den schnell wachsenden Markt der Virtualisierung von Netzwerkfunktionen zu adressieren.

17.10.2019, 08:18:27 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: UET United Electronic Technology AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges





UET United Electronic Technology AG startet eine neue Produktlinie mit Kommunikationsmodulen für universelle CPE-Geräte, und beginnt damit den schnell wachsenden Markt der Virtualisierung von Netzwerkfunktionen zu adressieren.
17.10.2019 / 08:18


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, gibt heute bekannt, dass der Geschäftsbereich SYSTEMS unter der Marke albis-elcon eine neue Produktlinie für Kommunikationsmodule auf den Markt bringt, die in Lösungen für Universal Customer Premises Equipment (uCPE) integriert werden kann - sogenannte virtuelle CPE (vCPE) -Geräte.

Die Kommunikationsmodule auf Basis von standardisierten M2- und PCI-E-Schnittstellen sind das Ergebnis der Technologie- und Lieferkooperation, die albis-elcon heute mit dem Dresdner Technologie- und Forschungsunternehmen Teleconnect GmbH geschlossen hat.

Im Rahmen der Vereinbarung lizenziert albis-elcon das Design von Teleconnect, ergänzt um Industrial Design, Industrialisierung sowie Logistik- und Vertrieb, um den schnell wachsenden internationalen Markt für Virtualisierungsumgebungen im Telekommunikationsbereich zu beliefern. Die Kommunikationsmodule werden von großen internationalen White-Box-Anbietern integriert, um eine Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsschnittstellen bereitzustellen.

Die ersten Produkte sind bereits verfügbar und werden auf den aktuellen Industriemessen BBWF in Amsterdam und dem SDN / NFV-Weltkongress in Den Haag vorgestellt.

Kontakt:
UET United Electronic Technology AG
Frankfurter Straße 80-82
D-65760 Eschborn

Sebastian Schubert, Investor Relations
Tel: + 49 (0) 6196 777755-0
E-Mail: investor@uet-group.com

 











17.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
UET United Electronic Technology AG

Frankfurter Straße 80-82

65760 Eschborn


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6196-7777550
Fax:
+49 (0)6196-7777559
E-Mail:
investor@uet-group.com
Internet:
www.uet-group.com
ISIN:
DE000A0LBKW6
WKN:
A0LBKW
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart
EQS News ID:
891563

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




891563  17.10.2019 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

BENO-Chef Florian Renner im Interview mit der 4investors-Redaktion.BENO Holding: „Mit Light Industrial Immobilien lassen sich noch hohe Margen erzielen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von UET United Electronic Technology AG

4investors-News zu UET United Electronic Technology AG

30.06.2020 - UET United: Sondereffekt bringt Gewinnrückgang
01.07.2019 - UET meldet Jahreszahlen für 2018
25.06.2019 - UET meldet diverse Finanzierungsdeals
28.09.2018 - UET United Electronic Technology: Wieder in den schwarzen Zahlen
12.07.2018 - UET: Kooperation mit der KT Corporation
25.06.2018 - UET kündigt Kapitalerhöhung an
21.06.2018 - UET United Electronic Technology. Verkauf bringt Sonderertrag
30.06.2017 - UET mit Verspätung
01.03.2017 - UET verkauft Teile der Aktivitäten an die CCS Group
16.02.2017 - United Electronic will sich von Teilen des Geschäfts trennen
09.02.2017 - UET: Klarer Umsatzrückgang
19.09.2016 - UET kündigt Kapitalerhöhung an – Schulden reduziert, Beteiligung übernommen
15.09.2016 - UET: Ergebnisse fallen deutlich
13.09.2016 - UET: Erste Quartals-Eckdaten
11.09.2015 - UET: Investitionen belasten Ergebnis
18.06.2015 - UET reduziert Schulden
04.11.2013 - UET senkt Anleiheschulden
01.10.2013 - UET: Umsatz gibt nach