4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Indus

DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der TKI

13.09.2019, 08:59:52 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: INDUS Holding AG


/ Schlagwort(e): Verkauf/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung





INDUS Holding AG: INDUS unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der TKI
13.09.2019 / 08:59


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
INDUS unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der TKI
Bergisch Gladbach, 13. September 2019 - Der Vertrag ist unterzeichnet: Die IPETRONIK Eichstätt GmbH, ein Beteiligungsunternehmen der INDUS Holding AG, verkauft ihre Minderheitsbeteiligung an der TKI Automotive GmbH an den Mehrheitsgesellschafter, die Audi Electronics Venture GmbH. Die TKI Automotive GmbH hat sich auf Thermomanagement, Komfortelektronik und Innenraumklimatisierung für konventionelle Antriebe und elektrifizierte Fahrzeuge spezialisiert. Am 23. Juli hatte INDUS bereits die Einigung über den Verkauf und die daraus resultierende positive Ergebnis- und Liquiditätswirkung gemeldet. Der Verkauf steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.
Als mittelständische Beteiligungsholding kauft INDUS vor allem Unternehmen aus den Zukunftsbranchen Automatisierungs-, Mess- und Regeltechnik, Bau- und Sicherheitstechnik, Medizin- und Gesundheitstechnik, Technik für Infrastruktur und Logistik sowie Energie- und Umwelttechnik oder beteiligt sich mehrheitlich. Die Strategie ist, diese Unternehmen zu halten und zu entwickeln. Hinzu kommen Investitionen in jüngere Unternehmen. Dabei sind - wie im Fall der TKI - auch Minderheitsbeteiligungen oder Joint Ventures denkbar, die ebenfalls langfristig entwickelt oder im Einzelfall auch wieder veräußert werden können.
 

Über die INDUS Holding AG:
Die 1989 gegründete INDUS Holding AG mit Sitz in Bergisch Gladbach ist eine mittelständische Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die langfristige Entwicklung ihrer Portfoliounternehmen konzentriert. Der Branchenfokus umfasst Bau & Infrastruktur, Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizin & Gesundheitstechnik sowie Metalltechnik. Als führender Spezialist für nachhaltige Unternehmensentwicklung legt INDUS großen Wert auf die operative Eigenverantwortung der aktuell 46 Beteiligungen. Seit 1995 ist die Mittelstandsholding im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (DE0006200108) und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 1,7 Mrd. Euro. Mehr Informationen zu INDUS unter www.indus.de. 
Kontakt:
Mandy Lange & Julia Pschribülla
Öffentlichkeitsarbeit & Investor Relations
INDUS Holdinig AG
Kölner Straße 32
51429 Bergisch Gladbach
Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-31
Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-66
E-Mail presse@indus.de
E-Mail investor.relations@indus.de
www.indus.de












13.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
INDUS Holding AG

Kölner Straße 32

51429 Bergisch Gladbach


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2204 40 00-0
Fax:
+49 (0)2204 40 00-20
E-Mail:
indus@indus.de
Internet:
www.indus.de
ISIN:
DE0006200108
WKN:
620010
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
872957

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




872957  13.09.2019 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Indus

07.07.2020 - DGAP-Adhoc: INDUS Holding AG: INDUS Holding AG erfasst im Halbjahresabschluss nicht-zahlungswirksame Wertminderungen auf Firmenwerte, Wertberichtigungen auf Sachanlagen und aktive latente Steuern in den Segmenten Fahrzeugtechnik und Metalltechnik
29.05.2020 - DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS plant virtuelle Hauptversammlung am 13. August 2020 und zieht Halbjahresbericht 2020 auf den 6. August 2020 vor
27.05.2020 - DGAP-News: INDUS Holding AG: Zukunftsfähigkeit sichern: INDUS setzt Innovationsförderung ungebrochen fort
14.05.2020 - DGAP-News: INDUS Holding AG: Segment Bau/Infrastruktur anhaltend stark; Stabilität im Segment Metalltechnik; Auswirkungen der Corona-Pandemie auf drei Segmente
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: INDUS Holding AG: INDUS Holding AG nimmt die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

4investors-News zu Indus

07.07.2020 - Indus Holding: Belastungen bei den Halbjahreszahlen
05.06.2020 - Indus Holding: Enttäuschender Auftakt – Abstufung der Aktie
29.05.2020 - Indus setzt auf das virtuelle Treffen
07.05.2020 - Indus: Es wird Blessuren geben
26.03.2020 - Indus senkt die Dividende
14.10.2019 - Indus: Gewinnwarnung für das Jahr 2019
06.09.2019 - Indus: Budde erhält Großauftrag von DPD
29.08.2019 - Indus: Hochstufung trotz verfehlter Erwartungen
13.08.2019 - Indus: Auto-Konjunktur belastet die Zahlen
30.05.2019 - Indus: Vorsichtige Töne auf der Hauptversammlung
27.05.2019 - Indus übernimmt Mesutronic
17.05.2019 - Indus: Abstufung nach der Warnung
08.04.2019 - Indus: Am unteren Ende der Prognosespanne
26.02.2019 - Indus Holding: Zweistellige Marge im Fokus
20.11.2018 - Indus muss mehr als 16 Millionen Euro abschreiben
17.10.2018 - Indus: Vorstandsposten neu besetzt
15.08.2018 - Indus: Weiteres Kurspotenzial
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
28.05.2018 - Indus: Zahlen gehen in Ordnung
27.03.2018 - Indus spricht von sehr gutem Jahresstart - 2017 besser als erwartet