4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Telefonica Deutschland - o2

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland prüft Veräußerung passiver Infrastruktur

10.09.2019, 16:32:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges





Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland prüft Veräußerung passiver Infrastruktur
10.09.2019 / 16:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
München, 10 .September 2019

Telefónica Deutschland prüft Veräußerung passiver Infrastruktur

Telefónica Deutschland erwägt die Veräußerung weiterer Teile ihres passiven Mobilfunkinfrastrukturportfolios. Eine Möglichkeit ist die Veräußerung von Dachstandorten an die Telefónica S.A.-Tochter Telxius. Durch die derzeit attraktiven Bewertungen für bauliche Netzinfrastruktur ergibt sich für Telefónica Deutschland die Möglichkeit zur weiteren Stärkung der finanziellen Flexibilität.

Nach der Veräußerung von rund 2.350 freistehenden Mobilfunkmasten im April 2016 an Telxius erwägt das Unternehmen derzeit ergebnisoffen, im Laufe des nächsten Jahres einen großen Teil seiner 19.000 eigenen Funkstandorte auf Häuserdächern abzugeben.

Die Überlegungen betreffen bauliche und infrastrukturelle Komponenten sowie die jeweiligen Nutzungsverträge für die Standorte. Die montierte aktive Funktechnik ist nicht betroffen und verbleibt im Eigentum des Unternehmens. Telefónica Deutschland würde im Falle eines Verkaufs der Infrastruktur beziehungsweise einer Übertragung der Mietverhältnisse langfristige Nutzungsrechte an den Standorten behalten. Wir verfolgen weiterhin alle Chancen, die sich aus einer gemeinsamen Netznutzung mit Partnern oder Co-Investitionsmodellen ergeben.

Wir beobachten derzeit im Kapitalmarkt eine starke Nachfrage nach passiver Mobilfunkinfrastruktur und werden im Laufe der nächsten Monate eine diesbezügliche Entscheidung treffen, mit Umsetzung in 2020. Die erwarteten Einnahmen tragen zur weiteren Stärkung unserer finanziellen Flexibilität bei.

Wir bestätigen den Jahresausblick 2019 und unsere mittelfristigen Ziele. Mit H2 2019 werden wir Transparenz in Bezug auf unseren Investitionsbedarf für 5G sowie die Dividende geben.

Weitere Informationen:
Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 München
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e ir-deutschland@telefonica.com












10.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Telefónica Deutschland Holding AG

Georg-Brauchle-Ring 50

80992 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 24 42 0
Internet:
www.telefonica.de
ISIN:
DE000A1J5RX9
WKN:
A1J5RX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
871363
MDAX
TecDAX
 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




871363  10.09.2019 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Telefonica Deutschland - o2

4investors-News zu Telefonica Deutschland - o2

27.05.2020 - Telefonica Deutschland: Stabilitätsanker in der Krise
06.05.2020 - Telefonica Deutschland: Keine Kritik an den Quartalszahlen
06.05.2020 - Telefónica Deutschland meldet Quartalszahlen: „Ergebnisse entsprachen den Erwartungen”
07.03.2020 - Telefonica Deutschland: Schwacher Ausblick
19.02.2020 - Telefónica Deutschland: „Prognose für alle Kennzahlen erreicht”
18.02.2020 - Telefonica Deutschland holt früheren Siemens-Chef Löscher
04.02.2020 - Telefónica Deutschland: 450 Millionen Euro für das 5G-Netz - Wechsel im Aufsichtsrat
18.12.2019 - Telefónica Deutschland holt sich neuen Kredit bei Commerzbank, Unicredit & Co.
17.12.2019 - Telefonica Deutschland: Aktie ist ein „Top-Pick” in der Branche
16.12.2019 - Telefonica Deutschland: Aktie wird hochgestuft
06.11.2019 - Telefonica Deutschland: Eine hohe Dividendenrendite
04.11.2019 - Telefonica Deutschland: Aktie wird abgestuft
04.11.2019 - Telefonica Deutschland: Quartalsverlust sinkt, Prognose bestätigt
23.09.2019 - Telefonica Deutschland: Doppelte Hochstufung der Aktie
19.09.2019 - Telefonica Deutschland: Die Drillisch-Konsequenzen
07.09.2019 - Telefónica Deutschland kann 5G-Lizenzen in Raten zahlen - Dividenden weiter unklar
25.07.2019 - Telefonica Deutschland: Leichter Aufwärtstrend
24.07.2019 - Telefonica Deutschland: Starke Entwicklung möglich
22.07.2019 - Telefonica Deutschland: Ausblick auf die Zahlen
10.07.2019 - Telefonica Deutschland: Minus 20 Prozent