4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | EYEMAXX Real Estate

DGAP-Adhoc: EYEMAXX Real Estate AG: Eyemaxx plant Emission einer Unternehmensanleihe mit Umtauschangebot für Anleihe 2014/2020

28.08.2019, 08:34:13 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: EYEMAXX Real Estate AG / Schlagwort(e): Anleiheemission/Sonstiges

EYEMAXX Real Estate AG: Eyemaxx plant Emission einer Unternehmensanleihe mit Umtauschangebot für Anleihe 2014/2020
28.08.2019 / 08:34 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Eyemaxx plant Emission einer Unternehmensanleihe mit Umtauschangebot für Anleihe 2014/2020
Aschaffenburg, den 28. August 2019 - Die Eyemaxx Real Estate AG (General Standard; ISIN: DE000A0V9L94; "Eyemaxx") beabsichtigt die Emission einer Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro mit fünfjähriger Laufzeit, einem Zinssatz von 5,5 Prozent p.a. und einer Stückelung von 1.000 Euro. Das öffentliche Angebot in Deutschland, Österreich und Luxemburg soll vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ) erfolgen und steht unter Vorbehalt der für heute erwarteten Genehmigung des Wertpapierprospekts durch die Luxemburgische Wertpapieraufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) und der Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland bzw. die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA). Es ist vorgesehen, dass die Inhaber-Schuldverschreibungen ab einem Nennbetrag von 1.000 Euro über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutschen Börse gezeichnet werden können.

Darüber hinaus ist ein Umtauschangebot für die Gläubiger der Anleihe 2014/2020 (ISIN: DE000A12T374) vom 30. August 2019 bis 13. September 2019 (18:00 Uhr MESZ) im Verhältnis 1:1 geplant. Das heißt, Inhaber der Schuldverschreibung 2014/2020 sollen die Möglichkeit erhalten, durch Beauftragung ihrer Depotbank im Tausch je Schuldverschreibung 2014/2020 eine Schuldverschreibung 2019/2024 zu erhalten. Des Weiteren sollen die aufgelaufenen Stückzinsen der Anleihe 2014/2020 und ein Zusatzbetrag in bar in Höhe von 22,50 Euro je umgetauschter Schuldverschreibung gezahlt werden.

Zusätzlich zum öffentlichen Angebot und zum Umtauschangebot sollen die Schuldverschreibungen qualifizierten Anlegern sowie weiteren ausgewählten Anlegern gemäß den jeweils anwendbaren Ausnahmebestimmungen für Privatplatzierungen in Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie in bestimmten weiteren Staaten (mit Ausnahme der USA, Kanada, Australien und Japan) im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten werden. Die Privatplatzierung wird durch die Bankhaus Lampe KG als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner durchgeführt.

Der Emissionserlös soll vorwiegend zur Refinanzierung demnächst fällig werdender Kapitalmarktverbindlichkeiten verwendet werden. Der verbleibende Rest soll primär zur Finanzierung nachrangiger Gesellschafterdarlehen und außerdem zur Modernisierung und Erwerb von Bestandsimmobilien genutzt werden.

Weiterführende Informationen werden zu gegebener Zeit auch auf der Website der Eyemaxx Real Estate AG unter www.eyemaxx.com veröffentlicht.

Kontakt

Investor Relations / Finanzpresse
Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
edicto GmbH
eyemaxx@edicto.de
Telefon: +49 69 905505-52

DISCLAIMER:
Diese Mitteilung ist eine Pflichtmeldung gemäß Art 17 der Marktmissbrauchsverordnung (MAR). Sie stellt weder eine Finanzanalyse noch eine auf Finanzinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung, noch ein Angebot, eine Aufforderung oder Einladung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Eyemaxx Real Estate AG dar und ist weder zur Veröffentlichung noch zur Weitergabe oder Verteilung in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, nach bzw. innerhalb Australien(s), Kanada(s), Japan(s) oder anderen Ländern, in denen die Veröffentlichung oder Weitergabe rechtswidrig wäre, bestimmt. Das Angebot von Schuldverschreibungen der Eyemaxx Real Estate AG wird ausschließlich durch und auf Grundlage eines noch von der zuständigen Aufsichtsbehörde zu billigenden Prospekts erfolgen. Im Zusammenhang mit einem Angebot sind ausschließlich die Angaben im noch zu billigenden Prospekt bindend.

Diese Mitteilung richtet sich ausschließlich an Personen, die diese Information rechtmäßigerweise erhalten dürfen. Sie richtet sich insbesondere nicht an U.S.-Bürger oder Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), Australien, Kanada, Japan. Diese Mitteilung ist nicht zur Weitergabe in die oder Veröffentlichung in den USA bestimmt und darf nicht an U.S. Personen sowie an Publikationen mit allgemeiner Verbreitung in den USA weitergegeben oder verteilt oder in ein anderes Land, in dem ihr Vertrieb oder ihre Veröffentlichung rechtswidrig wäre, verbracht oder dort veröffentlicht werden.








28.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


864279  28.08.2019 CET/CEST






Weitere DGAP-News von EYEMAXX Real Estate

28.11.2019 - DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx verkauft Großprojekt in Wien an BNP Paribas Real Estate und startet Erstes Wiener Büroprojekt
14.10.2019 - DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx: Johann Kowar erhöht Beteiligung auf über 15 Prozent
10.10.2019 - DGAP-News: Eyemaxx verkauft Beteiligung an ViennaEstate
26.09.2019 - DGAP-Adhoc: EYEMAXX Real Estate AG: Eyemaxx erzielt wirtschaftliche Einigung über Verkauf der Immobilien und von Grundstücken in Serbien
19.09.2019 - DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG: Eyemaxx beendet Zeichnungsfrist der Anleihe 2019/ 2024 mit Emissionsvolumen von 37,00 Mio. Euro

4investors-News zu EYEMAXX Real Estate

29.11.2019 - Eyemaxx: Ein unterbewerteter Titel
28.11.2019 - Eyemaxx Real Estate: Neuer Wien-Deal mit BNP Paribas Real Estate
17.10.2019 - Eyemaxx: „Ein Angebot, das wir nicht ablehnen konnten”
15.10.2019 - Eyemaxx Real Estate: Kaufen nach der Emission
10.10.2019 - Eyemaxx Real Estate trennt sich von ViennaEstate-Anteilen