4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | SFC Energy

DGAP-News: SFC Energy: PBF erhält Folgeauftrag für industrielle Hochleistungsnetzteile zum Einsatz in der Metallbearbeitung im Umfang von knapp EUR 1 Mio.

24.07.2019, 07:30:07 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

SFC Energy: PBF erhält Folgeauftrag für industrielle Hochleistungsnetzteile zum Einsatz in der Metallbearbeitung im Umfang von knapp EUR 1 Mio.
24.07.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
SFC Energy AG - Pressemitteilung

SFC Energy: PBF erhält Folgeauftrag für industrielle Hochleistungsnetzteile zum Einsatz in der Metallbearbeitung im Umfang von knapp EUR 1 Mio.

- Die PBF-Hochleistungsnetzteile kommen in Metallbearbeitungsanlagen im Automobilbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Industrie- und Medizintechnik zum Einsatz.

- Die Netzteile wurden auf Basis von PBF Technologie und Know-how entwickelt und für die Anwendung in diesem speziellen Maschinenbausegment präzisiert.

- Auftragsvolumen: insgesamt ca. EUR 950.000 mit einer Laufzeit bis Q2/2021.

Brunnthal/München, Deutschland, 24. Juli 2019 - PBF Group B.V., die niederländische Tochter der SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), ein führender internationaler Anbieter stationärer und mobiler Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat den Folgeauftrag eines großen internationalen Metallbearbeitungsspezialisten zur Lieferung von Netzteillösungen für Metallbearbeitungsanlagen erhalten. Der Auftrag in einer Gesamthöhe von ca. EUR 950.000 hat eine Laufzeit bis Q2/2021.

Die Metallbearbeitungsanlagen des führenden Herstellers kommen im Automobilbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Industrie- und Medizintechnik zum Einsatz. Die PBF Netzteillösungen ermöglichen die modulare Anpassung der elektrischen Leistungen an die für die Werkzeugmaschinen benötigte Energie. Sie können in für die Applikationen speziell entwickelten, präzisen Abstufungen geregelt werden, wobei die Ausgangsleistungen exakt auf individuelle Bearbeitungsprozesse abgestimmt werden.

"Dieser Folgeauftrag belegt die Zuverlässigkeit und den Nutzen unserer PBF Hochleistungsnetzteile im Einsatz", sagt Hans Pol, Geschäftsführer von PBF und President Industrial von SFC Energy. "Sie sichern nicht nur höchste Strompräzision, sondern überzeugen auch mit herausragenden Produktspezifikationen und Cleantech-Eigenschaften. Wir erwarten eine weiter steigende internationale Nachfrage in unserem Netzteil-Geschäft in allen Arten von Industrieanwendungen, wo höchste Anforderungen an konstant hohe Strompräzision gestellt werden."

Auch für dieses Industrie-Netzteil wurden die anspruchsvollen Kundenanforderungen auf Basis der eigenentwickelten PBF Technology umgesetzt. Die kompakte, skalierbare Stromversorgungstechnologie bietet maximale Flexibilität in der Entwicklung und Herstellung standardisierter und semistandardisierter Hochleistungs- und Hochpräzisionsnetzteile gemäß Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanforderungen in anspruchsvollen Industrieanwendungen, z. B. in der Laser- und Plasmatechnologie und vielen anderen Hightech-Industriebereichen. Vorteile der PBF Technologie sind signifikant schnellere Entwicklungszeiten und niedrigere Entwicklungskosten.

PBF hat weltweit bereits über 100.000 Hochleistungsnetzteile verkauft und installiert.

Weitere Informationen zu SFC Energy, PBF sowie dem Leistungselektronik- und Stromerzeugungsportfolio von SFC Energy unter www.sfc.com und www.pbfgroup.nl.

Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Direktmethanol- und Wasserstoff-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit weltweit über 40.000 bislang verkauften Brennstoffzellen ist SFC Energy ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in Clean Energy & Mobility-Anwendungen, im Defense & Security Markt, in der Öl- und Gasindustrie sowie in Industrieanwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857, ISIN: DE0007568578).Zu PBF Group B.V.
PBF Group B.V., ein international tätiges Unternehmen der SFC Energy Gruppe, ist ein Experte für Schaltnetzteillösungen und Spezialspulen. PBF entwickelt, produziert und vertreibt extrem zuverlässige standardisierte und semistandardisierte Powerplattformlösungen für die hochdynamischen Anforderungen in Laser- und Halbleiterherstellungsanlagen, Analytik-Anwendungen und anderen Hightech-Industriesystemen.

SFC Pressekontakt:
Ulrike Bienert-Loy
Public Relations
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-377
Fax. +49 89 673 592-169
Email: pr@sfc.com

IR Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: susan.hoffmeister@sfc.com
Web: www.crossalliance.de

 












24.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal


Deutschland
Telefon:
+49 (89) 673 592 - 100
Fax:
+49 (89) 673 592 - 169
E-Mail:
ir@sfc.com
Internet:
www.sfc.com
ISIN:
DE0007568578
WKN:
756857
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
845409

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




845409  24.07.2019 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von SFC Energy

4investors-News zu SFC Energy

18.05.2020 - SFC Energy: Mittelfristig weiter 100 Millionen Euro als Ziel im Blick
30.04.2020 - SFC Energy: Neuer Finanzvorstand
26.03.2020 - SFC Energy: Corona-Pandemie verhagelt den dynamischen Jahresstart 2020
25.03.2020 - SFC Energy: „Jubiläum” in Südostasien
19.03.2020 - SFC Energy produziert an Kapazitätsgrenze, rechnet aber mit Nachfragerückgang
02.03.2020 - SFC Energy: Auftrag aus der kanadischen Rohstoff-Branche
18.02.2020 - SFC Energy: Referenz-Auftrag aus Sachsen
11.02.2020 - SFC Energy: 100 Millionen Euro bleiben die Zielmarke
31.01.2020 - SFC Energy: Option wird ausgeübt
29.01.2020 - SFC Energy übernimmt udomi-Aktivitäten - neue Angebote im Bereich Digitalisierung
24.01.2020 - SFC Energy: Konsolidierung bei der Aktie beendet?
13.01.2020 - SFC Energy Aktie: Rallye, Teil 2?
10.01.2020 - SFC Energy Aktie: Achtung, hier tut sich was!
02.12.2019 - SFC Energy Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
25.11.2019 - SFC Energy: Neuer Partner für Simark Controls
19.11.2019 - SFC Energy: Aktie kratzt am Kaufsignal
18.11.2019 - SFC Energy: Perspektiven für Wasserstoff-Geschäft im Mobilfunk-Sektor
15.11.2019 - SFC Energy: Meilenstein für das Wasserstoff-Geschäft
14.11.2019 - SFC Energy: Auftragslage belastet - mittelfristige Prognose bestätigt
08.10.2019 - SFC Energy Aktie: Zurück Richtung 14 Euro? Das sind die Chancen…