4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Klöckner & Co

DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Prognose für das Gesamtjahr - operatives Ergebnis (EBITDA) durch allgemeine Wirtschaftslage belastet

22.07.2019, 16:26:39 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Klöckner & Co SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung

Klöckner & Co SE: Prognose für das Gesamtjahr - operatives Ergebnis (EBITDA) durch allgemeine Wirtschaftslage belastet
22.07.2019 / 16:26 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nach vorläufigen Berechnungen beträgt das operative Ergebnis (EBITDA) für das 2. Quartal 2019 der Klöckner & Co SE 51 Mio. EUR vor wesentlichen Sondereffekten. Dieser Wert liegt am unteren Ende der zuvor veröffentlichten Prognosespanne.
Allerdings geht die Klöckner & Co SE vor dem Hintergrund der sich weiter eintrübenden Aussichten für die allgemeine Wirtschaftslage davon aus, für das Gesamtjahr - unter Reduzierung der bisherigen Prognose - ein EBITDA von 140 bis 160 Mio. EUR vor wesentlichen Sondereffekten zu erreichen.
Maßgeblich hierfür sind im Wesentlichen die negativen Auswirkungen auf die Nachfrage, insbesondere in der europäischen Automobil- und Maschinenbaubranche, sowie unerwartet hohe negative Preiseffekte in den USA.
Die endgültigen Ergebnisse zum zweiten Quartal 2019 werden wie geplant am 31. Juli 2019 veröffentlicht.
 


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Für die Definition der Begriffe EBITDA und wesentliche Sondereffekte wird auf unsere Homepage bzw. den Geschäftsbericht 2018 verwiesen.




22.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Klöckner & Co SE

Am Silberpalais 1

47057 Duisburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)203 / 307-0
Fax:
+49 (0)203 / 307-5000
E-Mail:
info@kloeckner.com
Internet:
www.kloeckner.com
ISIN:
DE000KC01000
WKN:
KC0100
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
844803

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



844803  22.07.2019 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Klöckner & Co

4investors-News zu Klöckner & Co

25.05.2020 - Klöckner: Auch 2021 bringt rote Zahlen
04.05.2020 - Klöckner: Gewinneinbruch wahrscheinlich
04.05.2020 - Klöckner & Co.: Quartalsverlust verdoppelt - „Krise als Chance”
08.04.2020 - Klöckner: Klare Wachstumschancen
26.03.2020 - Klöckner ergreift Maßnahmen
25.03.2020 - Klöckner & Co.: Prognose für 2020 wird einkassiert
17.03.2020 - Klöckner: Schwierige Aussichten
10.03.2020 - Klöckner: Leichte Enttäuschung
10.03.2020 - Klöckner & Co lässt Dividende ausfallen - 2019 mit roten Zahlen beendet
18.02.2020 - Klöckner Aktie: Keine guten Neuigkeiten!
17.02.2020 - Klöckner: Ausblick auf die Zahlen
03.12.2019 - Klöckner Aktie: Vorsicht, Verkaufssignal…
05.11.2019 - Klöckner & Co. Aktie in Rallyelaune: Das große „Aber…”
04.11.2019 - Klöckner: Bessere Aussichten für 2020
30.10.2019 - Klöckner & Co. erwartet 2019 deutlichen Ergebnisrückgang
15.10.2019 - Klöckner-Aktie verliert stark - Gewinnwarnung
02.10.2019 - Klöckner-Aktie: Übertriebene Spekulationen - Abstufung
30.09.2019 - Klöckner-Aktie unter Druck - ThyssenKrupp-Verhandlungen laut Bericht geplatzt
30.08.2019 - Klöckner: Viele Phantasien
23.08.2019 - Klöckner vor Übernahme? Überraschende Gerüchte um ThyssenKrupp