4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Traton

DGAP-Adhoc: TRATON SE: Platzierungspreis für TRATON-Aktien auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt

27.06.2019, 21:00:23 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: TRATON SE / Schlagwort(e): Börsengang

TRATON SE: Platzierungspreis für TRATON-Aktien auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt
27.06.2019 / 21:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

DIE IN DIESER BEKANNTMACHUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG, NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA BESTIMMT.
 
 Platzierungspreis für TRATON-Aktien auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt
 München, 27. Juni 2019 - Der Platzierungspreis für die Aktien der TRATON SE ("TRATON") wurde von der Volkswagen AG in Abstimmung mit TRATON und den beratenden Banken auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt (Der Platzierungspreis von 27,00 Euro entspricht 284,70 SEK basierend auf dem EUR/SEK-Wechselkurs um 12:00 Uhr CEST am letzten Tag des Angebotszeitraums (27. Juni 2019) laut der Bloomberg-Website www.bloomberg.com/quote/EURSEK:CUR). Insgesamt werden 57.500.000 Stückaktien ohne Nennbetrag aus dem Bestand der Volkswagen AG bei Investoren platziert (einschließlich 7.500.000 Aktien zur Abdeckung möglicher Mehrzuteilungen).
 
Bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option beträgt der Streubesitz 11,50 % des Grundkapitals von TRATON. Volkswagen wird engagierte Mehrheitsaktionärin bleiben. Basierend auf dem Platzierungspreis beträgt die Marktkapitalisierung von TRATON 13,5 Milliarden Euro.
 
Die Aktien von TRATON werden voraussichtlich ab dem 28. Juni 2019 unter dem Tickersymbol 8TRA im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und im regulierten Markt (reglerad marknad) der Nasdaq Stockholm (Large Cap Segment) gehandelt. Die International Securities Identification Number (ISIN) lautet DE000TRAT0N7 und die Wertpapierkennnummer (WKN) in Deutschland ist TRAT0N.
 
 
Kontakt:
 Rolf Woller
Head of Investor Relations
T +49 162 172 33 62rolf.woller@traton.com
 
TRATON SE
Dachauer Str. 641
80995 München, Deutschland
 
www.traton.com
 Disclaimer
Diese Bekanntmachung ist weder, noch enthält sie, ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren. Die Aktien wurden bereits verkauft.
 
Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der "Securities Act") verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Wenn ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden würde, würde dieses mittels eines Wertpapierprospekts, den Investoren von TRATON SE erhalten könnten, durchgeführt. Dieser Wertpapierprospekt würde detaillierte Informationen über die Gesellschaft und ihre Geschäftsführung, sowie Finanzinformationen, enthalten. Es fand und wird kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden.
 
Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere weder in Australien, Kanada, Japan oder Südafrika noch an oder für Rechnung von Staatsangehörigen, Gebietsansässigen oder Bürgern von Australien, Kanada, Japan oder Südafrika verkauft oder angeboten werden.
 
Dieses Dokument ist kein Prospekt im Sinne der EU-Richtlinie 2003/71/EG, geändert durch die EU-Richtlinie 2010/73/EU, und stellt als solches kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Aktien der TRATON SE dar. Die Angebotsperiode der Wertpapiere ist bereits abgelaufen.
 







27.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
TRATON SE

Dachauer Str. 641

80995 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 360 98 70
E-Mail:
investor.relations@traton.com
Internet:
www.traton.com
ISIN:
DE000TRAT0N7
WKN:
TRAT0N
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Tradegate Exchange; Stockholm
EQS News ID:
832577

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



832577  27.06.2019 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Traton

4investors-News zu Traton

27.05.2020 - Traton: Gewinnerwartung für 2021 steigt an
05.05.2020 - Traton: Lob an Scania
04.05.2020 - Traton: Deutlicher Absatzrückgang
22.04.2020 - Traton: Aktie weiter mit Kaufvotum
21.04.2020 - Traton merkt die Krise
25.03.2020 - Traton: Modell ist konjunktursensibel
23.03.2020 - Traton: Aufholeffekte im zweiten Halbjahr
23.03.2020 - Traton: VW-Tochter zieht wegen Corona-Pandemie die Prognose für 2020 zurück
17.03.2020 - Traton: Kurzarbeit bei MAN
02.03.2020 - Traton: Auf dem Weg zum Champion
01.03.2020 - Traton: Große Pläne mit MAN
31.01.2020 - Traton: VW-Tochter will Navistar übernehmen
04.11.2019 - Traton: 2020 wird ein schwieriges Jahr
09.10.2019 - Traton: Die Vorsicht steigt an
23.09.2019 - Traton: Analysten nehmen Coverage auf
06.09.2019 - Traton: Kaufempfehlung für die Aktie der VW-Tochter
07.08.2019 - Traton: Deutsche Bank startet
07.08.2019 - Traton: Sehr unterschiedliche Kursziele bei der ersten Coverage
29.07.2019 - Traton: Gewinn gesteigert, Auftragseingang fällt
08.07.2019 - Traton: Kurz nach dem Börsengang startet die Beobachtung