4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | EQS Group

DGAP-Adhoc: EQS Group AG veräußert Beteiligung an der ARIVA.DE AG

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

24.06.2019, 08:53:03 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: EQS Group AG / Schlagwort(e): Verkauf/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

EQS Group AG veräußert Beteiligung an der ARIVA.DE AG
24.06.2019 / 08:53 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

EQS Group AG veräußert Beteiligung an der ARIVA.DE AG
Konzentration auf Corporate Compliance und Investor Relations

München - 24.06.2019

Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) veräußert ihre Beteiligung in Höhe von 92 Prozent an der ARIVA.DE AG, Kiel mit Wirkung zum 01.07.2019. Der Aktienkaufvertrag wurde heute unterzeichnet. Käufer ist die wallstreet:online AG mit Sitz in Berlin. Der Verkaufserlös beträgt zunächst 6,9 Mio. Euro und ist in seiner endgültigen Höhe abhängig von Umsatz- und Earn-Out-Komponenten. Der Gesamtkaufpreis basiert auf einer Unternehmensbewertung von rund 8,0 Mio. Euro.
Die ARIVA.DE AG ist ein führender Anbieter für Finanzdaten und Softwarelösungen für Finanzinstitute und Betreiber des gleichnamigen Finanzportals. Die EQS Group AG war seit dem Jahr 2007 an dem Kieler Unternehmen beteiligt und hatte im Juli 2016 die Mehrheit übernommen. Das Unternehmen beschäftigt rund 90 Mitarbeiter.

Die Entscheidung für den vollständigen Verkauf der Beteiligung an der ARIVA.DE AG beruht auf der strategischen Ausrichtung der EQS Group AG auf die Bereiche Corporate Compliance und Investor Relations. Der Verkaufspreis liegt deutlich über dem kumulierten Einstandspreis.

Durch die Entkonsolidierung der ARIVA.DE AG im zweiten Halbjahr 2019 plant der Vorstand für das Geschäftsjahr 2019 nun mit einem Umsatzanstieg von 4% bis 9% auf dann 37,5 Mio. Euro bis 39,5 Mio. Euro. Bereinigt um die Effekte aus IFRS 16 wird das EBITDA weiterhin zwischen EUR 1,0 Mio. und EUR 2,0 Mio. erwartet.

Weitere Hinweise:

Unternehmensmitteilungen der EQS Group AG erhalten Sie auch kostenlos und unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät: per DGAP News App direkt auf ihre AppleWatch oder das iPhone (http://newsapp.dgap.de).

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien (RegTech) in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Die Produkte der EQS Group sind in der cloud-basierten Software EQS COCKPIT gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Workflows in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Case Management, Richtlinien-Management, Insiderlistenverwaltung und Meldepflichten professionell steuern. Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit rund 500 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.

Kontakt:

André Marques

CFO

Tel.: +49 89-21029833

Mob.: +49 175-5250009

Email.: andre.marques@eqs.com








24.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
EQS Group AG

Karlstr. 47

80333 München


Deutschland
Telefon:
+49(0)89 210298-0
Fax:
+49(0)89 210298-49
E-Mail:
info@eqs.com
Internet:
www.eqs.com
ISIN:
DE0005494165
WKN:
549416
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
829213

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



829213  24.06.2019 CET/CEST






(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

VERIANOS-Vorstand Tobias Bodamer spricht im Interview mit der 4investors-Redaktion über Immobilien in Spanien und Deutschland, das Geschäftsmodell, Fonds und eine mögliche Anleihe-Emission.VERIANOS Real Estate: Immobilien mit überdurchschnittlich attraktiven Renditen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von EQS Group

4investors-News zu EQS Group

20.02.2020 - EQS Group legt erste Zahlen für 2019 vor
19.11.2019 - EQS: Nach der neuen Prognose
15.11.2019 - EQS Group: „Cockpit” soll gegen Jahresende „an Fahrt gewinnen”
21.08.2019 - EQS Group: Aktie wird hochgestuft - neues Kursziel
19.08.2019 - EQS Group will eigene Aktien erwerben
16.08.2019 - EQS Group: „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen”
20.05.2019 - EQS: 11 Euro Differenz
17.05.2019 - EQS Group legt Quartalszahlen vor - Entwicklung im Plan
16.05.2019 - EQS rechnet mit Ergebnissprung
25.04.2019 - EQS: Wachstum setzt sich fort
12.04.2019 - EQS: Investitionen bleiben hoch
09.04.2019 - EQS: Rund 11 Prozent
09.04.2019 - EQS Group legt Zahlen für 2018 vor - Gewinnanstieg angepeilt
15.03.2019 - EQS Group rechnet 2019 mit Gewinnanstieg
07.02.2019 - EQS Group: Kleiner Aktienrückkauf
05.12.2018 - EQS: US-Deal bringt frisches Geld
05.12.2018 - EQS Group trennt sich von US-Beteiligung
03.12.2018 - EQS Group: Investitionen für die Zukunft
26.11.2018 - EQS Group: Neues vom COCKPIT
15.11.2018 - EQS Group: „Mit der Umsatzdynamik im dritten Quartal zufrieden”