4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Gigaset

Gigaset smart thermostat gibt jedem Raum die richtige Temperatur

02.04.2019, 08:00:12 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):








DGAP-Media / 02.04.2019 / 08:00

Pressemeldung
München, 02.04.2019

Gigaset smart thermostat gibt jedem Raum die richtige TemperaturUmweltbewusst und komfortabel heizen mit smarten ThermostatenGigaset erleichtert Smart Home Fans den Einstieg in die intelligente Heizungssteuerung: Mit dem Gigaset smart thermostat 3er pack lassen sich existierende Smart Home Systeme von Gigaset einfach erweitern. Alternativ kann das Gigaset heating pack mit drei Thermostaten und Basisstation völlig eigenständig betrieben werden. So sinken die Heizkosten und der Komfort im eigenen Zuhause steigt.
Das Bewusstsein für unsere Umwelt ändert sich. Seit Monaten gehen immer freitags zehntausende von Schülern auf der ganzen Welt für den Klimaschutz auf die Straße (#fridaysforfuture). Unter dem deutschen Hashtag #netzgegenplastik hat eine Gemeinde von fast einer viertel Million Menschen Plastik in den Meeren den Kampf angesagt. Und unter #5minutesbeachcleaning posten überwiegend junge Menschen Fotos davon, wie sie am Strand Müll aufsammeln. Jeder für sich kann einen kleinen Beitrag leisten. Das fängt bei einem energieeffizienten Zuhause an. Die intelligente Heizungssteuerung bietet neben mehr Komfort auch großes Einsparungspotential: Mit den neuen Gigaset smart comfort Paketen lassen sich je nach Bausubstanz bis zu 20 Prozent Heizkosten1 sparen.Einfache Erweiterung oder leichter Einstieg
Schon seit Jahren macht Gigaset mit seinen Smart Home Systemen das Zuhause sicherer. Als Innovationsführer hat Gigaset 2012 smarte Alarmsysteme ins Programm aufgenommen, die inzwischen durch zusätzliche Sensoren und entsprechende Software in Cloud und App zu einer flexiblen Haussteuerung gewachsen sind. Mit dem Gigaset smart thermostat 3er pack lassen sich nun existierende Smart Home Systeme von Gigaset einfach um die Heizungssteuerung erweitern. Und für alle, die noch kein solches System haben, gibt es das Gigaset heating pack mit drei Thermostaten inklusive Basisstation, das komplett eigenständig funktioniert.

Umrüsten in ein paar Minuten
Die existierenden austauschbaren Wärmeregler an der Heizung werden abgeschraubt und durch die neuen batteriebetriebenen Thermostate von Gigaset ersetzt - und schon kann über die Gigaset Smart Home App die persönliche Wohlfühltemperatur für jeden Raum und jeden Wochentag festgelegt werden. Morgens schön warm im Badezimmer, zum Einschlafen am Abend lieber kühl. Vormittags wenn alle ausgeflogen sind die Heizkörper runterdrehen, am Nachmittag sollte es für die Hausaufgaben im Kinderzimmer wieder ein bisschen wärmer sein. Und ist in der Arbeit mal früher Schluss, kann man spontan im Wohnzimmer vorheizen, denn via App lassen sich die Thermostate jederzeit und unabhängig vom Aufenthaltsort steuern.

Ein eingespieltes Team
In Kombination mit den Gigaset Smart Home Systemen spielen die smarten Thermostate einen echten Trumpf aus: Sie kommunizieren über die Basisstation mit den Fenstern und Türsensoren der Alarmsysteme S, M oder L. Ist ein Fenster oder die Balkontür zum Beispiel zum Stoßlüften geöffnet, fährt die Heizung automatisch herunter. Sobald Türen oder Fenster wieder geschlossen werden, passt sich die Temperatur automatisch einem festgelegten Wert an. Gigaset ist außerdem der einzige Hersteller, dessen System sogar gekippte Fenster erkennen kann.

Das Gigaset thermostat 3er pack ist die perfekte Erweiterung für die Gigaset Smart Home Alarmsysteme und kostet 139,99 Euro (UVP). Mit drei Thermostaten und der Basisstation base bietet das Gigaset heating pack zum Preis von 149,99 Euro (UVP) einen günstigen Einstieg in die intelligente Heizungssteuerung.

1 Quelle

Gigaset ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert auch international mit rund 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in 50 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Sicherheitslösungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine, mittelständische und große Unternehmen.

Folgen Sie uns auf: Facebook | Twitter | YouTube | Instagram | Blog | Xing | LinkedIn
Besuchen Sie unsere Homepage: http://www.gigaset.com


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Gigaset AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie
02.04.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Gigaset AG

Bernhard-Wicki-Straße 5

80636 München


Deutschland
Telefon:
+89 444456 - 866
Fax:
+89 444456 - 930
E-Mail:
info@gigaset.com
Internet:
www.gigaset.com
ISIN:
DE0005156004
WKN:
515600
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
794359

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


794359  02.04.2019 


(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Gigaset

4investors-News zu Gigaset

29.11.2019 - Gigaset: Ein sichtbarer Fortschritt
29.11.2019 - Gigaset: EBITDA erholt sich deutlich
19.11.2019 - Gigaset schraubt Prognose zurück
25.09.2019 - Gigaset: Kaufrating nach den Zahlen
25.09.2019 - Gigaset: Finanzvorstand sieht Verbesserung
13.08.2019 - Gigaset: Schuchardt wird Finanzvorstand
04.06.2019 - Gigaset bringt weiteres Smartphone auf dem Markt
31.05.2019 - Gigaset: Cashflow deutlich verbessert, aber rote Zahlen
06.05.2019 - Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“
30.04.2019 - Gigaset: „Der Unternehmensumbau geht voran”
25.01.2019 - Gigaset: Todesfall im Aufsichtsrat
23.12.2018 - Gigaset bestätigt gesenkte Planungen - neuer Chef für Gigaset Communications
13.12.2018 - Gigaset: Finanzvorstand Mathys geht
30.11.2018 - Gigaset: Verlust steigt - Konzernumbau läuft „nach Plan”
26.11.2018 - Gigaset: Zahlen bleiben unter den Erwartungen
22.08.2018 - Gigaset bestätigt Planung - „auf dem richtigen Weg”
01.06.2018 - Gigaset: Umfeld bleibt herausfordernd
29.05.2018 - Gigaset: Neues Smartphone – Made in Germany
03.05.2018 - Gigaset: „Werden bald eine ganz neue Art von Kommunikation erleben“
30.04.2018 - Gigaset: Smartphones lassen Umsatz steigen