4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | publity

publity erreicht Vollvermietung bei Karstadt-Zentrale in Essen - Karstadt erweitert Gesamtmietfläche auf rd. 38.000 m²

26.03.2019, 10:00:14 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):








DGAP-Media / 26.03.2019 / 10:00

Frankfurt/Essen - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat einen weiteren Meilenstein bei der Karstadt-Zentrale in Essen erreicht und das Objekt nun vollständig vermietet. Karstadt zieht die im Mietvertrag vereinbarte Option und erweitert somit seine Mietfläche um rd. 8.000 Quadratmeter im Bauteil C des Hauptstandortes in Essen. Das Warenhausunternehmen nutzt nun insgesamt rd. 38.000 Quadratmeter der Immobilie, die eine gesamte Mietfläche von ca. 100.000 Quadratmetern aufweist. Der Mietvertrag mit Karstadt läuft bis zum Jahr 2028.
 

Parallel dazu beginnt der Innenausbau im Bauteil D für die Polizei Essen, die im März 2018 einen Mietvertrag über 30 Jahre für rund 26.800 Quadratmeter Bürofläche und 890 PKW-Stellplätze abgeschlossen hatte.
 

"Wir freuen uns sehr, dass wir in nur zwei Jahren durch unser erfolgreiches Asset Management die Karstadt-Zentrale in Essen vollständig und langfristig vermietet haben sowie Wertschöpfungspotenziale heben konnten. Darüber hinaus untermauert die Mietflächen-Erweiterung von Karstadt noch einmal die Wichtigkeit des Wirtschaftsstandortes Essen insgesamt", so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.
 

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity
Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien
26.03.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
publity AG

Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

60306 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
0341 26178710
Fax:
0341 2617832
E-Mail:
info@publity.de
Internet:
www.publity.de
ISIN:
DE0006972508, DE000A169GM5
WKN:
697250, A169GM
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


791611  26.03.2019 


(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von publity

4investors-News zu publity

22.01.2020 - publity: Vertrag für Ratinger Immobilie verlängert
09.01.2020 - publity Wandelanleihe: 4,1 Millionen Euro Nennwert gewandelt
23.12.2019 - publity kauft das Centurion
12.12.2019 - publity: Neues aus Ratingen
10.12.2019 - publity: Schneider verlängert Vorstandsvertrag
03.12.2019 - publity: Doppelte Hochstufung der Aktie
14.11.2019 - publity will die 7 Milliarden Euro schaffen
05.11.2019 - publity verkauft Immobilie mit Gewinn
17.10.2019 - publity: Olek ist bei 82 Prozent
15.10.2019 - publity: Aktie soll vom Scale in den Prime Standard „aufsteigen”
08.10.2019 - publity verkauft Immobilie an Barings Real Estate und Coreo
04.10.2019 - Publity: PREOS-Deal ist perfekt
26.09.2019 - publity: Neues Geld für die Expansion
24.09.2019 - publity erweitert Immobilien-Portfolio
16.09.2019 - publity beruft außerordentliche Hauptversammlung ein
13.09.2019 - publity stockt PREOS-Anteil deutlich auf
06.09.2019 - publity: Aufsichtsratsposten neu besetzt
02.09.2019 - publity will den Gewinn 2019 verdoppeln
01.08.2019 - publity: Investor steigt ein - Kooperation mit Greenfinch
19.07.2019 - publity will Tochtergesellschaft in die PREOS Real Estate einbringen