4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Brenntag

DGAP-Adhoc: Brenntag AG: Steven Holland wird mit Ablauf seines Vertrages im Februar 2020 als Vorstandsvorsitzender ausscheiden

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

06.03.2019, 08:02:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Brenntag AG / Schlagwort(e): Personalie

Brenntag AG: Steven Holland wird mit Ablauf seines Vertrages im Februar 2020 als Vorstandsvorsitzender ausscheiden
06.03.2019 / 08:02 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Steven Holland, Vorstandsvorsitzender der Brenntag AG, hat heute dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats mitgeteilt, dass er nach neun Jahren als Vorstandsvorsitzender im Februar 2020 mit Ablauf seines Vertrages ausscheiden und nicht für eine Verlängerung zur Verfügung stehen wird. Er wird sich dem Unternehmen in der Übergangszeit weiterhin mit vollem Engagement widmen.  Stefan Zuschke, Vorsitzender des Aufsichtsrats, stellt die besonderen Verdienste von Steven Holland für Brenntag auf dem Weg von einem im Privatbesitz befindlichen Unternehmen hin zu einem börsennotierten Unternehmen sowie für die Entwicklung von Brenntag zu einem global agierenden Weltmarkführer in der Chemiedistribution heraus. Eine Entscheidung über die Nachfolge wird der Aufsichtsrat auf Basis eines strukturierten Auswahlprozesses treffen.
 
 
Kontakt:
Brenntag AG
Thomas Langer, VP Corporate Finance & Investor Relations
Telefon: +49 201 6496 1496
Fax: +49 201 6496 2003
Email: ir@brenntag.de
www.brenntag.com
 







06.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Brenntag AG

Messeallee 11

45131 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 201 6496 0
Fax:
+49 (0) 201 6496 1010
E-Mail:
ir@brenntag.de
Internet:
www.brenntag.com
ISIN:
DE000A1DAHH0
WKN:
A1DAHH
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



784319  06.03.2019 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Brenntag

4investors-News zu Brenntag

02.12.2019 - Brenntag: Aktie wird abgestuft
26.09.2019 - Brenntag beruft neuen CEO
05.09.2019 - Brenntag: Aus AG wird SE
30.08.2019 - Brenntag: Prognose bleibt ambitioniert
09.08.2019 - Brenntag: Aktie erhält neues Kursziel
02.07.2019 - Brenntag: Es gibt einen Risikoabschlag
26.06.2019 - Brenntag: Syrien sorgt für Kursdruck
27.05.2019 - Brenntag: Interessante Bewertung der Aktie
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
12.03.2019 - Brenntag: Gute Entwicklung erscheint eingepreist
07.03.2019 - Brenntag: Erwartungen werden übertroffen
06.03.2019 - Brenntag: Eine gewisse Unsicherheit
06.03.2019 - Brenntag: Zahlen für 2018 und ein Vorstandswechsel
17.12.2018 - Brenntag trennt sich von Biosector-Sparte
28.08.2018 - Brenntag: Prognose kommt gut an
08.08.2018 - Brenntag steigert Umsatz und Halbjahresgewinn
31.05.2018 - Brenntag: Ein kleines Plus
14.03.2018 - Brenntag: Rohertrag und operatives EBITDA sollen wachsen
21.09.2017 - Brenntag platziert Anleihe
09.08.2017 - Brenntag legt enttäuschenden Ausblick vor