4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | EYEMAXX Real Estate

DGAP-News: EYEMAXX Real Estate AG mit deutlicher Gewinnsteigerung im GJ 2017/2018

19.02.2019, 09:26:22 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Immobilien

EYEMAXX Real Estate AG mit deutlicher Gewinnsteigerung im GJ 2017/2018
19.02.2019 / 09:26


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
CORPORATE NEWS

EYEMAXX Real Estate AG mit deutlicher Gewinnsteigerung im GJ 2017/2018

- Ergebnis vor Steuern steigt um 16,50 Prozent auf 9,561 Mio. Euro

- Eigenkapital um 26,50 Prozent auf 63,574 Mio. Euro verbessert

- Ausblick für das GJ 2018/2019: Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung und weitere Gewinnsteigerung erwartet


Aschaffenburg, den 19. Februar 2019 - Die EYEMAXX Real Estate AG (General Standard; ISIN: DE000A0V9L94; "Eyemaxx") hat den Gewinn im Geschäftsjahr 2017/2018 (1.11.2017 bis 31.10.2018) im Vergleich zum Vorjahr signifikant erhöht. Auch für die Zukunft ist die Gesellschaft zuversichtlich und erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2018/2019 eine weitere Ergebnissteigerung.

Das Ergebnis vor Steuern ist im abgelaufenen Geschäftsjahr im Jahresvergleich um 16,50 Prozent auf 9,561 Mio. Euro gestiegen, das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich auf 7,292 Mio. Euro. Auch konnte das Eigenkapital weiter gestärkt werden. Es belief sich zum Geschäftsjahresende (31. Oktober 2018) auf 63,574 Mio. Euro nach 50,100 Mio. Euro ein Jahr zuvor. Dies entspricht einer Eigenkapitalquote von 29,06 Prozent.

Eyemaxx hat im Geschäftsjahr 2017/2018 neue attraktive Projekte gestartet und die Projektpipeline auf nunmehr knapp 1 Mrd. Euro ausgebaut. Auch konnten große Verkäufe realisiert werden, wie die Sonnenhöfe kurz nach Ende des Geschäftsjahres. Darüber hinaus wurde das Engagement im wachstumsstarken Hotel-Bereich wie geplant verstärkt. In diesem Segment konnten neue Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 77 Mio. Euro gestartet werden. Dazu gehören Hotelprojekte in Hamburg, Berlin-Treptow sowie in Bamberg im Rahmen des großen Revitalisierungsvorhabens.
Zusätzliche finanzielle Mittel für das weitere Wachstum wurden im Berichtszeitraum durch die erfolgreiche Platzierung einer Kapitalerhöhung im Volumen von rund 5,6 Mio. Euro und die Begebung einer Unternehmensanleihe von 30,0 Mio. Euro generiert.

Für die weitere Geschäftsentwicklung ist Eyemaxx sehr optimistisch, das profitable Wachstum fortzusetzen. Die Projektpipeline soll sukzessive weiter umgesetzt, aber auch neue Projekte gestartet werden - dies mit dem Fokus auf den Wohnbereich und den Wachstumsmärkten Hotels und Serviced Apartments.

Der Geschäftsbericht für 2017/2018 wird am 28. Februar 2019 veröffentlicht und steht auf der Website von Eyemaxx unter www.eyemaxx.com zum Download zur Verfügung.

Über die EYEMAXX Real Estate AG
Die EYEMAXX Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa. In der jüngsten Firmengeschichte sind Hotels und Serviced Apartments sowie Stadtquartiersentwicklungen in Deutschland ebenfalls Teil der Unternehmensstrategie.

Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell rund eine Milliarde. Euro ausgebaut werden.

Die Aktien der EYEMAXX Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com

Kontakt

Investor Relations / Finanzpresse
Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
edicto GmbH
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: eyemaxx@edicto.de












19.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Eyemaxx Real Estate AG

Weichertstraße 5

63741 Aschaffenburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 6021 386 69 17
Fax:
+49 (6021) 38 669 15
E-Mail:
office@eyemaxx.com
Internet:
www.eyemaxx.com
ISIN:
DE000A0V9L94, DE000A1TM2T3, DE000A12T374 , DE000A2AAKQ9 ,
WKN:
A0V9L9, A1TM2T, A12T37, A2AAKQ
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




777269  19.02.2019 



Weitere DGAP-News von EYEMAXX Real Estate

28.11.2019 - DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx verkauft Großprojekt in Wien an BNP Paribas Real Estate und startet Erstes Wiener Büroprojekt
14.10.2019 - DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx: Johann Kowar erhöht Beteiligung auf über 15 Prozent
10.10.2019 - DGAP-News: Eyemaxx verkauft Beteiligung an ViennaEstate
26.09.2019 - DGAP-Adhoc: EYEMAXX Real Estate AG: Eyemaxx erzielt wirtschaftliche Einigung über Verkauf der Immobilien und von Grundstücken in Serbien
19.09.2019 - DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG: Eyemaxx beendet Zeichnungsfrist der Anleihe 2019/ 2024 mit Emissionsvolumen von 37,00 Mio. Euro

4investors-News zu EYEMAXX Real Estate

29.11.2019 - Eyemaxx: Ein unterbewerteter Titel
28.11.2019 - Eyemaxx Real Estate: Neuer Wien-Deal mit BNP Paribas Real Estate
17.10.2019 - Eyemaxx: „Ein Angebot, das wir nicht ablehnen konnten”
15.10.2019 - Eyemaxx Real Estate: Kaufen nach der Emission
10.10.2019 - Eyemaxx Real Estate trennt sich von ViennaEstate-Anteilen