4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Softline

DGAP-News: Softline AG: Softline Gruppe veröffentlicht Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2015

16.06.2016, 09:20:41 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Softline AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Softline AG: Softline Gruppe veröffentlicht Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2015
16.06.2016 / 09:20


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

- Umsatzerlöse durch Fokussierung auf Kerngeschäft plangemäß zurückgegangen

- Ergebnis deutlich verbessert, Break-even auf EBITDA-Ebene erreicht

- Für 2016 weitere Steigerung von Umsatz und Profitabilität erwartet
 

Leipzig, 16. Juni 2016 - Die Softline Gruppe, ein international tätiges IT-Beratungsunternehmen mit Fokus auf Software Asset Management (SAM), IT-Consulting und Managed Services, veröffentlicht heute den freiwillig erstellten Konzernabschluss 2015. Der Einzelabschluss der börsennotierten Muttergesellschaft Softline AG (DE000A1CSBR6, SFD1) wurde bereits am 11. Mai 2016 veröffentlicht.
 

Die Umsatzerlöse der Softline Gruppe reduzierten sich im Geschäftsjahr 2015 erwartungsgemäß auf 17,4 Mio. EUR (2014: 18,1 Mio. EUR). Hintergrund dieses geplanten Rückgangs ist die von der Softline Gruppe fortgesetzte Portfolio-Fokussierung, die eine Konzentration der Geschäftstätigkeit auf margenstarke Aktivitäten beinhaltet. Während des Berichtszeitraums wurden daher unprofitable Projekte beendet, woraus sich eine Verminderung des Umsatzes ergab.
Im Gegenzug wurde in Mitarbeiter und weitere Prozessoptimierung investiert. Positiver und erwünschter Effekt dieser Strategie war ein Rückgang der Materialkosten. So reduzierte sich in 2015 der Materialaufwand auf 7,2 Mio. EUR (2014: 8,8 Mio. EUR), der Personalaufwand hingegen stieg auf 7,8 Mio. EUR (2014: 7,2 Mio. EUR). Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen verminderten sich auf 2,6 Mio. EUR (2014: 2,8 Mio. EUR). Als Konsequenz verbesserte sich das operative Ergebnis (EBITDA) erheblich und lag mit 125 TEUR (2014: -45 TEUR) deutlich oberhalb des Break-even. Das Konzernergebnis liegt mit -1,5 Mio. EUR (2014: -0,7 Mio. EUR), aufgrund eines positiven Einmaleffekts im Vorjahr (erhaltener Forderungsverzicht bezüglich eines Gesellschafterdarlehens i.H.v. 1,0 Mio. EUR), unter dem des Vorjahres. Bereinigt um diesen Sondereffekt hat sich auch das Konzernergebnis gegenüber dem Vorjahr um 140 TEUR verbessert.
 

Martin Schaletzky, CEO der Softline AG, ordnet die Ergebnisse wie folgt ein: "Nach den bereits für die Muttergesellschaft Softline AG bekanntgegebenen Zahlen, spiegelt auch das Ergebnis unserer Gruppe die positive Gesamtentwicklung wider. Die Fokussierung auf unser margenstarkes Kernportfolio sowie Kostenreduzierungen bewirken Verbesserungen auf allen Ergebnisebenen. Das auf EBITDA-Ebene erzielte positive Ergebnis zeigt die erfolgreiche Umsetzung der eingeleiteten Strategie. Wir sind davon überzeugt, auf dieser Basis auch 2016 weitere deutliche Ergebnisverbesserungen zu realisieren."
 

Der Konzernabschluss 2015 steht ab heute auf der Internetseite des Unternehmens unter www.softline-group.com/ir zur Verfügung.
 

---- Ende der Mitteilung ----
 

Über die Softline AG
Die Softline Gruppe ist ein 1983 gegründetes, nachhaltig wachsendes Unternehmen, das sich zu einem anerkannten Dienstleister im Markt der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) entwickelt hat. Dabei fungiert die seit dem Jahr 2000 börsennotierte Softline AG als Mutterunternehmen der Gruppe und ist für die Koordination der internationalen Tochterunternehmen in den einzelnen Ländern und spezialisierten IT-Branchen verantwortlich. Seit der Neuausrichtung des Unternehmens im Jahr 2010 fokussiert sich die Gesellschaft auf den Ausbau des IT-Consulting- und Service-Geschäfts. Weitere Informationen zum Unternehmensverbund der Softline Gruppe finden Sie unter www.softline-group.com.
 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
 

Investor Relations: Christian Hillermann, Hillermann Consulting
                               E-Mail: investors@softline-group.com
                               Tel.: +49 40 3202791-0

Marketing & PR:      Vanessa Zeh, Marketing & Kommunikation
                               E-Mail: presse@softline-group.com
                               Tel.: +49 341 24051-0

 









16.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

471917  16.06.2016 


(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über die laufende Kapitalerhöhung, Dividenden und vieles mehr.Eyemaxx Real Estate: „Wir wollen höhere Renditen erzielen”

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Softline

4investors-News zu Softline

31.07.2019 - Softline: Wachstum setzt sich fort
04.07.2019 - Softline bestätigt Planungen für das laufende Jahr
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
16.05.2019 - Softline erwartet 2019 weiteres Wachstum
26.11.2018 - Softline verfehlt Erwartungen - Gewinnwarnung
24.09.2018 - Softline: Klarer Wachstumskurs
20.03.2018 - Softline: Neue Kooperation auf dem britischen Markt
17.07.2017 - Softline sieht sich über Plan - Aktienkurs haussiert
13.07.2017 - Softline hofft auf Sprung in die Gewinnzone
10.07.2017 - Softline: Neues Kaufvotum
07.07.2017 - Softline: Neue Partnerschaften
02.06.2017 - Softline: Kapitalerhöhung perfekt
24.01.2017 - Softline kündigt weitere Internationalisierung an
16.01.2017 - Softline vereinbart Kooperation mit IPR-Insights
20.12.2016 - Softline: Aktionäre geben für Kapitalerhöhung grünes Licht
24.11.2016 - Softline verringert Verluste
09.11.2016 - Softline will sich per Sachkapitalerhöhung entschulden
22.06.2016 - Softline: Verlust wird kleiner
16.06.2016 - Softline verbessert operatives Ergebnis
10.11.2015 - Softline: Umsatz sinkt, Verlust steigt