4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Bilfinger SE

DGAP-Adhoc: Bilfinger SE: Aktienrückkauf 2017/18 - Beendigung und Abschlussmeldung

31.10.2018, 20:32:44 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Bilfinger SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

Bilfinger SE: Aktienrückkauf 2017/18 - Beendigung und Abschlussmeldung
31.10.2018 / 20:32 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Bilfinger SE hat den Rückkauf eigener Aktien im Volumen von bis zu EUR 150 Mio. heute abgeschlossen. Die Beabsichtigung dieses Rückkaufs ab Herbst 2017 war bereits mit der Ad-Hoc-Mitteilung vom 13. Februar 2017 veröffentlicht worden. In dem Zeitraum vom 6. September 2017 bis einschließlich heute wurden insgesamt 3.942.211 eigene Aktien (8,92% des Grundkapitals der Bilfinger SE) zu einem Gesamtwert von EUR 149.999.972,62 (ohne Erwerbsnebenkosten) erworben. Dies entspricht einem Durchschnittskurs von EUR 38,05 (ohne Erwerbsnebenkosten) pro zurückerworbener Aktie.
 
Der Aktienrückkauf war mit Bekanntmachung vom 1. September 2017 angekündigt und ursprünglich bis maximal 21. Dezember 2018 befristet worden. Das Rückkaufprogramm war zu beenden, sobald maximal 4.420.904 Aktien zu einem maximal aufzuwendenden Erwerbspreis von EUR 150 Mio. (ohne Erwerbsnebenkosten) zurückgekauft wurden. Diese Begrenzung wurde heute erreicht. Den Erwerb der Aktien führte das von der Gesellschaft beauftragte Kreditinstitut Commerzbank AG über die Börse durch.
 
Der letzte Stand des Aktienrückkaufprogramms ist auf der Website der Bilfinger SE unter nachfolgendem Link veröffentlicht:http://www.bilfinger.com/investor-relations/aktie/aktienrueckkauf-20172018/
 







31.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Bilfinger SE

Oskar-Meixner-Straße 1

68163 Mannheim


Deutschland
Telefon:
+49 (0621) 459-0
Fax:
+49 (0621) 459-23 66
E-Mail:
ir@bilfinger.com
Internet:
http://www.bilfinger.com
ISIN:
DE0005909006
WKN:
590900
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Tradegate Exchange; Börse Luxembourg

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



740225  31.10.2018 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Bilfinger SE

4investors-News zu Bilfinger SE

16.02.2021 - Bilfinger: Überraschung bei der Dividende
19.01.2021 - Bilfinger: Blades tritt ab
12.01.2021 - Bilfinger: Ein kurstreibender Faktor
04.12.2020 - Bilfinger: Lage verbessert sich
08.11.2020 - Bilfinger: ENA stockt den Aktien-Anteil auf
25.08.2020 - Bilfinger: Neue Prognose für 2020
16.07.2020 - Bilfinger: Erholung im zweiten Halbjahr
09.04.2020 - Bilfinger: Fragezeichen hinter der Dividende
01.04.2020 - Bilfinger: Fragezeichen hinter der Dividende
14.02.2020 - Bilfinger: Nicht mehr auf der Liste
19.11.2018 - Bilfinger: Situation trübt sich ein
15.08.2018 - Bilfinger: 2019 soll deutliches Gewinnplus bringen
06.04.2018 - Bilfinger: Restrukturierung wird fortgesetzt
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
12.07.2017 - Bilfinger: USA belasten die Zahlen
12.07.2017 - Bilfinger: Gewinnwarnung - Kampf mit den Altlasten
17.05.2017 - Bilfinger: Leichter Abwärtstrend
11.04.2017 - Bilfinger: Engagement in Frankreich
01.12.2016 - Bilfinger: Ruhiges Fahrwasser
10.11.2016 - Bilfinger: Neue Gewinnerwartungen